Alpina 3.3

  • Nabend Männas,

    Kurze Frage an die Spezialisten.. was kann ich vom 3.3er Alpina benutzen für meinen m52b28tü für mehr Leistung? Passt die Ansaugbrücke? Nockenwellen? Krümmer ?

    Welche Teile kann ich alle auf den Serien m52b28tü verbauen ? Ich habe jemanden gefunden der nen Motorschaden in seinem Alpina hat. Die Frage ist was kann ich alles von seinem auf meinen übernehmen ? Lmm ? Einspritzgalerie? Bitte bitte antworten. Möchte ihm die Teile abkaufen bevor die weg sind.

  • Keine Ahnung, aber es könnte in Summe günstiger sein, wenn Du ihm einfach den geschrotteten Motor am Stück abkaufst.

    _________________________________________

    1-2 ROD 0058 Felge(n) in 17“ gesucht.

    Ärger mit dem Verbrennungsmotor-BMW? Angst vor dem Nachbarn? Schlechtes CO2-Gewissen?

    Nutze die VERBRENNERKLAPPE! Gib ihn einfach ab. Entlaste Dich!

    Für BMW ab 2,5 Liter Hubraum kostenlos! Unter 2,5 Liter Hubraum auf Anfrage. Nur unfallfrei, mit gültiger HU/AU!

    Wir helfen Dir! Anfragen per Forumsnachricht.

  • grob gesagt passt überhaupt nichts was leistungssteigernd wäre vom 3,3 Alpina beim M52TU


    die Einlassnocke ist schärfer, passt aber ohne Umbau im Vanosbereich nicht in den M52TU


    3,3 Krümmer sind ohne Kats, der hat die untenliegend

    es sei denn es war ein 3,3 S der hat Fächer aber auch Kats untenliegend

    müsstest also in beiden Fällen die komplette Auspuffanlage umbauen, das geht, zwar nicht ganz legal, hat aber Sound


    LMM ist schon größer, passt aber nur mitsamt dem Lufi-Gedöns und läuft natürlich nur mit einer Neuabstimmung der Motorsteuerung


    Einspritzgalerie hilft Dir nicht, weil der M52TU schräg abspritzende ESV`s braucht und der Alpina hat die nicht


    welchen Schaden hatte der denn ?


    sorry, musste mal kurz editieren, weil ich überlesen hatte dass der TE einen M52TU hat ......

  • Der 3.3 basiert auf dem M54, der 3.2 auf dem M52.

    tut er nicht, zumindest nicht mechanisch gesehen


    der 3,3 basiert (wie der 3,2 auch) rein mechanisch auf dem 3,2-Liter US M3 Motor, also dem S52 und der wiederum basiert auf dem M52 mit Einfachvanos


    u.a. wegen der größeren Bohrung von 86,4mm beim US M3 und beim Alpina 3,2 bzw. 87mm beim Alpina 3,3 wurde ein Graugussblock verwendet


    der Kopf ist aber ein ganz normaler M52 Einfachvanoskopf, etwas anderes würde schon wegen dem anderen Wasserkreislauf auch nicht zusammenpassen


    die Kurbelwelle vom Alpina 3,2 entspricht der US-M3 3,2 bzw. der 3-Liter M54 KW mit 89,6mm Hub


    die Alpina 3,3-Liter Kurbelwelle mit 93,8mm Hub ist laut der Gussnummer aus dem gleichen Rohling hergestellt, nur eben mit weiter nach außen versetzt geschliffenen Hubzapfen und etwas schlanker gefrästen Gegengewichten

  • Das ist schon zu spanisch für mich. 😅 So gut kenn ich mich mit dem Motor und der Bohrung nicht aus... deswegen frag ich ja was kann ich auf den m52b28tü verbauen? Hab auf ne ,,Teileliste,, gehofft :D

  • Das ist schon zu spanisch für mich. 😅 So gut kenn ich mich mit dem Motor und der Bohrung nicht aus... deswegen frag ich ja was kann ich auf den m52b28tü verbauen? Hab auf ne ,,Teileliste,, gehofft :D

    ups, hab grad gesehen, Du hast ja offenbar einen M52B28TU mit Doppelvanos


    hab die Liste oben mal aktualisiert

  • Ach so, "in der Abgasanlage ist ja kein Kat" hab ich anders verstanden :saint:.


    Wie der Euro3 geschafft hat, keine Ahnung. Vielleicht hat es bei dem 3.3er für die Grenzwerte gereicht, vielleicht bekam der Prüfer einen guten Preis für seinen neuen Alpina ^^, ich weiß es nicht.

  • Ein Scirocco 2 war alleine mit hochwertigem Kat von Euro 1 auf D3 zu bekommen,

    ich gehe mal davon aus, dass Alpina sowas mit Hilfe von Metallkats auch auf Euro3 schafft/geschafft hat.

    _________________________________________

    1-2 ROD 0058 Felge(n) in 17“ gesucht.

    Ärger mit dem Verbrennungsmotor-BMW? Angst vor dem Nachbarn? Schlechtes CO2-Gewissen?

    Nutze die VERBRENNERKLAPPE! Gib ihn einfach ab. Entlaste Dich!

    Für BMW ab 2,5 Liter Hubraum kostenlos! Unter 2,5 Liter Hubraum auf Anfrage. Nur unfallfrei, mit gültiger HU/AU!

    Wir helfen Dir! Anfragen per Forumsnachricht.

  • Also mit anderen Worten?

    Schmiedmann Fächerkrümmer mit den 2 × 300 Zellen Sportkats,

    M54b30 Ansaugbrücke mit Disa und einspritzdüsen. Das alles dann abstimmen. Hab ich was vergessen für den m52b28tü?


    Für die Drosselklappe kauf ich natürlich auch eine passende adapterplatte von ebay, richtig? Was kann man noch machen ?

    Einmal editiert, zuletzt von Anase39 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Anase39 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Die Finger davon lassen, das kannst du machen. Da steht die erreichbare Mehrleistung in so gar keinem Verhältnis zu den Kosten. Mehr als realistische 225-230PS bekommst du aus dem B28 nicht raus. Hatte das in meinem 328i Cabrio (Singlevanos) durchexerziert: komplette M3 AGA (Fächer, Kat, ESD), Alpina Ansaugbrücke, Schrick Nockenwellen, saubere Abstimmung. Alles in allem rund 3.500,-€ für 30PS.

    Verkauf deinen 528 und hol dir nen 530i, das kostet dich wesentlich weniger Geld.