GM5L40E Getriebeöl (525d)

  • Hallo zusammen,

    ich möchte meinen 525d wieder flott machen (450tkm gelaufen).


    Nun möchte ich das Getriebe spülen, allerdings werde ich über die Suchfunktion nicht schlauer, da es immer wieder zu Widersprüchen kommt.


    Laut Forum soll Dexron III bzw. Dexron VI in das Getriebe kommen. Allerdings soll das Dexron VI eine dünnere Viskosität haben.

    Aufgrund der höheren Laufleistung tendiere ich eher zum Dexron III


    Ist das folgende Öl das richtige Öl ?


    https://www.ebay.de/itm/223579373613


    Vielen Dank im Voraus.


    MfG

  • Gruß Sebastian


    Termine Stammtisch Düsseldorf 2021, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:


    Aufgrund der derzeitigen Corona Lage, werden vorerst keine Treffen statt finden.

  • Du kannst beide Getriebe Öle für die Spülung verwenden.

    Das Dexron VI soll besser sein als das Dexron III.

    Ich persönlich nehme immer das Dexron III.

    Eine Komplette Spülung mache ich nie, ich Wechsel einmal den Filter und Öl fahr dann und lass das Öl noch mal ab und Füll wieder auf.

  • Ich hatte in meinem X3, ebenfalls mit GM Automat (A5S390R resp. 5L50), im vergangenen Februar einen Ölwechsel gemacht und diesmal das Ravenol ATF Dexron 6 verwendet. Bin seitdem 10TKm gefahren und kann nichts negatives berichten. Im Sommer sind wir dann mit dem Auto über die Alpen gebrettert, absolut unauffällig, kein Verschalter, keine Störlampe, nix.

    Allerdings bekam die Automatik bereits den 2. Ölwechsel spendiert - der erste war bei knapp 80TKm und der vergangene nun bei Km-Stand 151000.


    Ich würde das o. g. ATF jedenfalls nicht verwenden. Im Zweifel hat das Ravenol die GM-Freigabe, welche das Mannol nicht bietet. Inwiefern Dir das wichtig ist, mußt Du selbst entscheiden. Bei Motorölen ist mir eine Herstellerfreigabe letztlich auch wurscht, aber bei Getriebeölen bin ich vorsichtig und achte schon darauf.

    Gruß
    Jan
    __________________________________
    E39 - 530i T Individual mit M54B30 in Topasblau

  • Ich würde mich da auf die Aussage von

    Leuten verlassen, die es bereits seit Jahren problemlos nutzen

  • Hi,

    Das Dexron 3 von Mannol fahr ich seit 70tkm, kann nichts negatives berichten. Ob ein anderes Öl von einem anderen Hersteller vielleicht noch besser ist weiss ich leider nicht.


    satanic


    Hattest du vorher Dexron3 drin? Macht sich Dexron6 irgendwie bemerkbar ? Muss in 10tkm auch wieder wechseln (ich mach alle 40tkm)

  • Infinityf41

    Das kann ich Dir leider nicht sagen, weil der damalige Wechsel bei einer Getriebefirma (automatikkaiser.de) durchgeführt wurde. Die werden wohl ATF nach BMW Vorgabe verwendet haben, alleine wegen der Gewährleistung.

    Gruß
    Jan
    __________________________________
    E39 - 530i T Individual mit M54B30 in Topasblau

  • So Leute,

    das Getriebeöl ist abgelassen...

    Zum positiven: ich konnte keine Späne in der Wanne finden. Habe den Filter zerlegt und auch da keine Späne finden können.


    Allerdings war ziemlich viel Abrieb vorhanden.

    Der Magnet war voll, zudem war Abriebbelag auf der Ölwanne und auf dem Filter vorhanden.

    Die schwarzen Stellen auf der Ölwanne ist Abrieb. Schmierig, siffig und weich.


    Ist so viel Abrieb normal?