Reifenbreiten-Thread

  • Hallo,


    da viele von uns eher auf "breite" Optik Wert legen und ich auch dazugehöre, kam mir die Idee einen Thread zu eröffnen, indem jeder, der Wert darauf legt, seine Erfahrungen bzgl. der verschiedenen Reifenbreiten veröffentlich.
    Da ich dies für mich schon seit längerem die verschiedenen Reifenbreiten dokumentiere, will ich meine Erfahrungen hier veröffentlichen.
    Bekanntlich unterscheiden sich die tatsächlichen, gemessenen Reifenbreiten der verschiedenen Hersteller und Typen auch bei gleicher Nennbreite erheblich. Siehe meine Erfahrungen auf meiner userpage: LINK
    Es geht also darum ohne weitere aufwändige Eintragerei durch Optimierung der Reifenauswahl einen breiteren Look hinzubekommen. Muss nicht jeder mögen, aber egal...
    Es wäre toll, wenn so nach und nach auch weitere User ihre tatsächlichen Reifenbreiten hier eintragen würden; bietet sich immer beim Wechsel Sommer/winterreifen an.
    Je mehr sich hier eintragen, desto einfacher wird es in Zukunft sein, die Reifenauswahl "breitenoptimal" durchzuführen.


    Die Messung bitte ganz simpel durchführen: Reifen mit normalem Luftdruck auf Felge auf den ebenen Boden legen, ein langes ebenes Lineal o.ä. auf oben auf den Reifen legen und den Abstand der Unterkante zum Boden messen.


    Es ist mir schon klar , dass es immer auf die Kombination mit den Felgen ankommt. Breitere Felgen drücken die Reifen ganz erheblich nach außen.
    D.h. es gibt eine Menge Kombinationsmöglichkeiten. Je mehr sich hier eintragen desto interessanter wird diese Liste.
    Auch nicht E39-konforme-Räder sind hier willkommen, da man gewisse Rückschlüsse bei gleichem Fabrikat und Typ schließen kann.
    Bitte auch spezielle Autohersteller-Spezifikationen (z.B. MO für Mercedes) möglichst mit angegeben, da ich auch hier schon Unterschiede feststellen konnte.


    Hier also der Anfang:


    Reifengrösse; Hersteller; Typ; Felge; gemessene Breite [cm]; Fahrzeugtyp falls nicht E39
    235/45x17; Barum; Bravuris 2; 8.5; 24,4
    235/45x17; Nexen; N6000; 8; 23,3
    255/40x17; Nexen; N6000, 9; 26,2
    255/40x17; Barum; Bravuris 2; 8,5; 25,3
    235/45x17; Conti; SC 3 MO; 8; 24,2
    235/40x18; Imperial (China !); ; 8,5; 24,5
    235/40x18; Imperial; ;9,5; 26,8
    235/40x18; Kumho; Ku39; 8,5: 24,3
    265/35x18; Kumho; Ku39; 9,5; 26,8
    235/45x17; Kumho; Wintercraft 71; 8; 23,8
    255/40x17; Kumho; Wintercraft 71; 9; 25,8
    265/35x18; Conti; SP 3 MO; 9,5; 28,1
    235/40x18; Conti; SC 3 RO1; 8,5; 25,0


    245/40x18; Michelin; PilotSport 4; 8; 23,9; E61
    225/50x17; Dunlop; Wintersport 4D; 8; 23,9; E61
    245/40x19; GoodYear; F1 As3 Runflat; 8; 24,2; G30
    275/35x19; GoodYear; F1 As3 Runflat; 9; 27,4; G30
    245/45x18; GoodYear; Winter RunFlat; 8; 24,9; G30
    225/45x17; Bridgestone; 5001; 8; 23,8; E46


    Am eindrucksvollstem finde ich immer noch den Vergleich meiner früheren Kumho mit den aktuellen Contis:
    265/35x18; Kumho; Ku39; 9,5; 26,8
    265/35x18; Conti; SP 3 MO; 9,5; 28,1
    Dieses Beispiel zeigt das es sich lohnt; über ein cm nur durch Wechsel der Reifenmarke, das ist schon was ! Fotos auf meiner userpage s.o.

  • @Mb4win: die Sommerreifen könntest du auch jetzt schon ausmessen, oder ? Die 19-Zoller auf deinen Bilder sehen schon recht stimmig aus, die entsprechenden Daten könnten interessant sein. Wobei die Alpina-Felgen (sind´s doch , oder ? ) auf den anderen Fotos auch super aussehen, aber anderes Thema....

  • @Mb4win: die Sommerreifen könntest du auch jetzt schon ausmessen, oder ? Die 19-Zoller auf deinen Bilder sehen schon recht stimmig aus, die entsprechenden Daten könnten interessant sein. Wobei die Alpina-Felgen (sind´s doch , oder ? ) auf den anderen Fotos auch super aussehen, aber anderes Thema....

    Ja ich habe das falsch verstanden mit dem messen, ich werde das Mal machen
    Die alpinas habe ich nicht mehr, ich fahre aktuell die Carsonic CSM9 in 19 Zoll, finde ich auch stimmig also Spurplatten brauche ich nicht :D

  • Ich habe mal versucht sinnvoll zu sortieren:


    Reifengrösse; Hersteller; Typ; Felge; gemessene Breite [cm]; Fahrzeugtyp falls nicht E39


    17Zoll:
    225/50x17; Dunlop; Wintersport 4D; 8; 23,9; E61
    225/45x17; Bridgestone; 5001; 8; 23,8; E46
    235/45x17; Barum; Bravuris 2; 8.5; 24,4
    235/45x17; Nexen; N6000; 8; 23,3
    235/45x17; Conti; SC 3 MO; 8; 24,2
    235/45x17; Kumho; Wintercraft 71; 8; 23,8
    255/40x17; Kumho; Wintercraft 71; 9; 25,8
    255/40x17; Nexen; N6000, 9; 26,2
    255/40x17; Barum; Bravuris 2; 8,5; 25,3


    18Zoll:
    235/40x18; Imperial (China); ; 8,5; 24,5
    235/40x18; Imperial; ;9,5; 26,8
    235/40x18; Kumho; Ku39; 8,5; 24,3
    235/40x18; Conti; SC 3 RO1; 8,5; 25,0
    245/40x18; Michelin; PilotSport 4; 8; 23,9; E61
    245/45x18; GoodYear; Winter RunFlat; 8; 24,9; G30
    265/35x18; Kumho; Ku39; 9,5; 26,8
    265/35x18; Conti; SP 3 MO; 9,5; 28,1


    19Zoll:
    245/40x19; GoodYear; F1 As3 Runflat; 8; 24,2; G30
    275/35x19; GoodYear; F1 As3 Runflat; 9; 27,4; G30


    Wäre super, wenn diese Tabelle so nach und nach erweitert würde...
    Da die Einpresstiefe bei diesem Thema überhaupt keine Rolle spielt, sind nach natürlich auch markenfremde Beiträge willkommen ! Es kommt nur auf die Breite an :)

    Gruß,
    Ekki

    Einmal editiert, zuletzt von ekkik ()

  • Sehr interessantes Thema @ekkik :trinken: . Ich habe ja auch einige Radsätze mit unterschiedlichen Reifenherstellern. Werde demnächst mal ein paar Messungen vornehmen.
    Ähm - was ist mit 15 + 16" Rädern :whistling::D ? Oder zählen die "Spalttabletten" nicht?

                


    Wenn man sich beim weggehen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. Winne - fährt BMW seit 1999 ..... smiley40.gifbmw-smiley.gif

  • Ich denke man könnte einschränken auf 15 bis 20 Zoll von 205 bis Ende offen....


    (auch die schmalen Reifengrössen könnten Hinweis geben auf die "Breitentendenz" der Hersteller und Typen.)

  • @Mb4win: Vielen Dank für deinen Eintrag ! Das ist ein interessanter Fall. Meine Frau hat auf dem E61 die (fast) gleichen (245er rundrum) Michelin in 18 Zoll.
    Die dort gemessenen Breiten sind mir schon als recht bescheiden aufgefallen, auch vom visuellem Eindruck. Die 245er sind gemessen und visuell genauso breit/schmal wie die 225er Winterreifen !
    Der Unterschied zu deinen ist zwar teilw. durch die breiteren Felgen zu erklären, aber nicht vollständig. Auf dem ersten Foto deines Profils, sieht man beim Vergrößern sehr schön, dass die Felgenrippe noch deutlich über dem Felgenwulst steht. Bei unserem E61 schließt der Reifen fast exakt mit der Felge ab, obwohl nur 8Zoll Felge.
    Scheint wohl nur an dem unscheinbarem zusätzlichen "S" in der Typbez. (Pilot Sport 4 S) zu liegen.


    Ich habe noch etwas sortiert:


    Reifengrösse; Hersteller; Typ; Felge; gemessene Breite [cm]; Fahrzeugtyp falls nicht E39


    17Zoll:
    225/50x17; Dunlop; Wintersport 4D; 8; 23,9; E61
    225/45x17; Bridgestone; 5001; 8; 23,8; E46
    235/45x17; Barum; Bravuris 2; 8.5; 24,4
    235/45x17; Nexen; N6000; 8; 23,3
    235/45x17; Conti; SC 3 MO; 8; 24,2
    235/45x17; Kumho; Wintercraft 71; 8; 23,8
    255/40x17; Kumho; Wintercraft 71; 9; 25,8
    255/40x17; Nexen; N6000, 9; 26,2
    255/40x17; Barum; Bravuris 2; 8,5; 25,3


    18Zoll:
    235/40x18; Imperial (China); ; 8,5; 24,5
    235/40x18; Imperial; ;9,5; 26,8
    235/40x18; Kumho; Ku39; 8,5; 24,3
    235/40x18; Conti; SC 3 RO1; 8,5; 25,0
    245/40x18; Michelin; PilotSport 4; 8; 23,9; E61
    245/45x18; GoodYear; Winter RunFlat; 8; 24,9; G30
    265/35x18; Kumho; Ku39; 9,5; 26,8
    265/35x18; Conti; SP 3 MO; 9,5; 28,1


    19 Zoll:
    235/35x19; Michelin; Pilot Sport 4 S; 8,5; 25,5
    245/40x19; GoodYear; F1 As3 Runflat; 8; 24,2; G30
    265/30x19; Michelin; Pilot Sport 4 S; 9,5; 28,0
    275/35x19; GoodYear; F1 As3 Runflat; 9; 27,4; G30

    Gruß,
    Ekki

    Einmal editiert, zuletzt von ekkik ()

  • Sehr gerne :)
    Das hast du richtig erkannt, meine reifen sind nicht bündig mit den Felgen, ist zwar kein großer Unterschied aber doch sichtbar...
    Ich hatte auf den alpinas die Pilot Sport 4 drauf, allerdings habe ich die Reifen nicht mehr das wäre ein interessanter Vergleich gewesen obwohl das 18 Zoll waren und einen halben Zoll schmaler als meine jetzigen

  • Ich habe mal etwas bei Michelin recherchiert. Die werben speziell bei den Pilot Sport $ S mit "ausgeprägte Felgenschutzleiste" : LINK
    Bei den normalen Pilot Sport 4 gibt es diese Aussage nicht!
    Bei meinen Conti SC3 ist die FSL auch recht ausgeprägt, insbes. im Vergleich mit den Kumho Ku39. Kann bei den Contis aber auch an der MO-Kennung liegen !?
    Auf solche Feinheiten werde ich in Zukunft noch mehr achten.

  • Noch ein paar mehr Reifenbreiten wären toll hier. Die meisten haben doch die Winterräder drauf und könnten so ihre Sommerreifen nachmessen....