Tipps und Tricks 540i M62TU Prins VSI 2.0

  • Ich hab meinen aktuellen ja noch nicht so lange, aber die Prins läuft in dem schon seit mind. 100tkm. Ohne Flashlube - braucht bei gehärteten Ventilsitzen mMn kein Mensch/Motor.


    TU oder Vor-TU, wegen der viel zietierten "Kolbenproblematik" des TUs

  • Vor-TU - im TU würde ich das nicht mehr machen...

    Viele Grüße
    Simon


    ---
    Ever tried. Ever failed. No matter.
    Try again. Fail again. Fail better.
    -- Samuel Beckett --

  • Der Vorbesitzer hat die KME bei 150tkm einbauen lassen, hab den Wagen mit 170tkm uebernommen. Jetzt sind 385tkm auf der Uhr, also hat es das Triebwerk schon weit gebracht :D

  • Ja, kenn ich auch so. Das wäre für mich das Killer-Argument gegen die VSi2.

    Viele Grüße
    Simon


    ---
    Ever tried. Ever failed. No matter.
    Try again. Fail again. Fail better.
    -- Samuel Beckett --

    Einmal editiert, zuletzt von simpadic ()

  • Und genau das nervt mich unfassbar!
    Dann darfst du immer zu so halbseidenen "Experten" mit schlechtem Hauptschulabschluss und zwei Mal durch die Gesellenprüfung gesegelt.
    Ja...Ich weiß. Das ist sehr, sehr zynisch ausgedrückt und klingt auch sehr unsympathisch arrogant. So ist es aber nicht gemeint.
    Abgestimmt werden sollte so eine Anlage aber mit Breitbandlambdasonde, als wenn du ein neues Kennfeld für einen Kompressorumbau schreiben würdest. Macht nur keiner! Und deshalb sehen wir auch so viele Probleme mit dem M62TU und vielen anderen Motoren.

  • Wieviel davon mit LPG,
    also bei welchen Kilometerstand wurde sie verbaut?

  • Die LPG Injektoren mussten in meinem Besitz mal überholt werden,
    da diese von Valtek sind und verschleißen.
    Würde diese nicht empfehlen. Leider kann ich diese aus Eintragunsgründen nicht gegen andere tauschen.
    Ansonsten eben regelmäßig Filtertausch.


    Würde jetzt lieber KME mit Hana injektoren nehmen oder eine Prins Anlage

    Ein V6 beschleunigt, ein V8 erhebt sich.

  • @oldironman Naja, was heißt "problemlos"? Die von @RsRichard immer wieder genannten Probleme mit den abschmelzenden Ventiltaschen des Kolbenbodens führen ja nicht unbedingt zu spürbaren Problemen. Jemand, wie @Stuntman Marc' oder auch Richard merken das sicher, aber der Großteil der Leute fährt damit die nächsten 200tkm und freut sich über den Gaspreis.Die Motoren fliegen ja deswegen nicht auseinander; schleichende, leichter Kompressionsverlust, etwas erhöhte Laufunruhe - viel mehr passiert da spürbar nicht.

    Viele Grüße
    Simon


    ---
    Ever tried. Ever failed. No matter.
    Try again. Fail again. Fail better.
    -- Samuel Beckett --

  • Muss ich jetzt ne Leistungsmessung durchführen ? :D


    Bezüglich der Laufruhe kann ich sagen, dass meiner viel ruhiger läuft als der VorTU von meinem Kumpel mit LPG.
    Wird aber bestimmt gleich behauptet dass es andere Gründe hat.


    Viele glauben es wahrscheinlich nicht aber im Stand könnte man manchmal meinen der Motor sei aus.
    Muss das einfach sagen da immer behauptet wird wie unruhig der laufen soll.

    Ein V6 beschleunigt, ein V8 erhebt sich.

  • Die Motoren fliegen ja deswegen nicht auseinander; schleichende, leichter Kompressionsverlust, etwas erhöhte Laufunruhe - viel mehr passiert da spürbar nicht

    Wenn Sie dann doch 200000 halten, ist doch alles takko

  • @V8-Racer Ich sag doch gar nichts gegen deinen Motor. Muss ja vielleicht auch nicht immer passieren - kann ich nicht sagen. Ich habe oben nur geschrieben, dass es mir am TU zu riskant wäre.


    @oldironman Wenn man ihn kaputt fahren möchte, reicht das - ja. Ich würde meinen Block gern auch nach 500tkm noch revidieren können und daher: Nein, das ist nicht takko ;)

    Viele Grüße
    Simon


    ---
    Ever tried. Ever failed. No matter.
    Try again. Fail again. Fail better.
    -- Samuel Beckett --

  • Grüße
    In meinem TU 40er ist eine Prins VSI 1 verbaut. Eingebaut wurde sie bei 133.000 km. Kabelbaum gelötet und mit Bohrung in der Brücke. Gelbe einspritzdüsen. Gesteckte Emulatoren.
    Jetzt habe ich 345.000 km auf der Uhr.
    Ich würde es Immer wieder machen. :top: