Höchstdrehzahl M62

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielen Dank für die Tests, hilft mir schon weiter insofern, dass ich nun weiß daß es bei meinem V8 nicht so ganz ok ist....
    Zumindest der analoge Drehzahlmesser scheint bei mir nicht i,O. zu sein.
    Digital hast du nicht versucht ?
    Ich bin heute abend im 1. mit wenig Gas bis an die 6000 ran. Ab da gab´s nur noch Ruckeln.
    Gruß,
    Ekki
  • Bist du denn überhaupt sicher, dass das der Drehzahlbegrenzer ist, den du da wahrnimmst? Nicht, dass du da ein Volllastproblem bei der Gemischregulierung oder auch irgendein Zündungsproblem hast.
    Wenn das so wäre, würde ich wahrscheinlich mal ne Logfahrt mit Testo machen und dabei auf jeden Fall die Drehzahl und die Gemischadaptionen loggen. Die Klopfsensoren sind vielleicht auch nicht ganz uninteressant.
    Viele Grüße
    Simon

    ---
    Elwood Blues: It’s 106 miles to Chicago, we’ve got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it’s dark, and we’re wearing sunglasses.
    Jake Blues: Hit it!
  • ekkik schrieb:

    Digital hast du nicht versucht ?
    Ne, sorry. Ich könnte es am XTrons ablesen, aber die refreshrate ist da nicht wirklich zu gebrauchen. Ich wollte 1. das Auto nicht so lange im Begrenzer quälen bis die Drehzahl konstant angezeigt wird und 2. ließen es die Straßen- und Witterungsbedingungen leider nicht zu, dass ich großartig aufs XTrons gucken konnte ;)
    Eigentlich wollte ich viel mehr testen aber ich konnte gerade mal 50-100 und 80-120 testen... mehr war leider nicht drin :(

    ekkik schrieb:

    Ich bin heute abend im 1. mit wenig Gas bis an die 6000 ran. Ab da gab´s nur noch Ruckeln.
    Ich habe mal gelesen, dass im 1. Gang der Drehzahlbegrenzer früher rein haut, vielleicht ist das dein Problem
  • Es fühlt sich schon typisch nach Drehzahlbegrenzer an, aber ganz sicher bin ich nicht , daher frage ich ja hier auch nach.
    Bei den früheren Fahrzeuge die hatte , fühlte es sich ähnlich an ; soweit ich erinnere (aber halt erst > 6500). (Nein, ich habe das nicht jeden Tage gemacht... :) )

    @quentin_fotograf: Das geheimmenu ist mir bekannt, habe ich weiter oben als "digital" bezeichnet. Ist auch aktueller als mit Torque.
    Ich habe die Drehzahl auch übers Geheimmenu abgelesen. ist aber beim Schaltvorgang stressig abzulesen. Daher mein test im 1. Gang , da kann man das mit wenig Last "in aller Ruhe" durchführen.
    Gruß,
    Ekki

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ekkik ()

  • ekkik schrieb:




    @quentin_fotograf: Das geheimmenu ist mir bekannt, habe ich weiter oben als "digital" bezeichnet. Ist auch aktueller als mit Torque.
    Ich habe die Drehzahl auch übers Geheimmenu abgelesen. ist aber beim Schaltvorgang stressig abzulesen. Daher mein test im 1. Gang , da kann man das mit wenig Last "in aller Ruhe" durchführen.
    da hilft entwder eine Gopro, oder das Handy irgendwie so zu fixieren, dass es die ganze Zeit filmt. Dann kannst du später ganz in Ruhe ablesen, wie was wann welche Werte hatte.
    Das mit der GoPro auf dem Laptop mache ich übrigens immer, wenn ich Messfahrt von Livedaten alleine unternehme. Da man danach in aller Ruhe alles auswerten kann.
  • Bin inzwischen sicher , dass meiner bei 6000 abregelt, unabhängig vom Gang.
    1) Torque hält die max fest
    2) der Test im 1. Gang s.o.

    Es geht eher darum , wie es bei anderen aussieht. Sieht ja so aus, als wenn die M62 doch normalerweise > 6100 drehen.
    Gruß,
    Ekki
  • Kannst du ihn im Leerlauf auch nicht über 6k bringen? Ich kenn mich mitm M62 nicht aus, aber bei der DME vom M54 kann man bspw. den Drehzahlbegrenzer abhängig vom Gang vorgeben.
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“ ―Michail Kalaschnikow
  • Soweit komme ich definitiv nicht. Der regelt bei mir bei 6000 ab, auch wenn man meint da geht noch was. Sieht man auch bei deinem Video sehr schön; der Vorschub ist auch bei 6000 noch enorm.

    Vielen dank an @Uwe-Uwe für die Testfahrt , war wirklich hilfreich !

    D.h. bei meinem M62 stimmt was nicht. Verstehe nur nicht wie die Abregeldrehzahl zu niedrig sein kann ! Oder alle Anzeigen bei mir sind falsch ?! Wie gesagt, der analoge wirkt bei mir träger als bei Uwe_uwe. Aber unabhängig davon, zeigt bei mir keine Anzeige, also Analog, Geheimmenü oder torque jemals mehr als 6000 an.
    Gruß,
    Ekki
  • RsRichard schrieb:

    Nockenwellensensor defekt oder Zubehoer. Dann wird die Drehzahl zu niedrig angezeigt.
    Im Fehlerspeicher ist nichts außer sporadisch Alterung Lambdasonde, aber das hilft hier wohl nicht weiter, oder ?
    Wie kann ich den NWS sonst noch checken ?

    RsRichard schrieb:

    Alternativ Steuerzeiten daneben, dann dreht er auch nicht bis zum Begrenzer.
    Die Vmax erreicht er bequem im 5. (251 nach Navi) . Da greift aber dann die Vmax Begrenzung, was man gut an der sinkenden Verbrauchsanzeige sieht. Die Drehzahlabregelung greift hier noch nicht, ist knapp davor.
    Ich habe das mal ausgerechnet:
    n = (V * i ) / (U * 0,06) = (251km/h * 2,81) / ( 1,954m * 0,06) = 6015 U/min
    (U = Reifenabrollumfang 265/35x18, i = Gesamtübersetzung im 4.Gang )
    Im 6. ist die abgeregelte Vmax genauso erreichbar. An Leistung fehlt´s nicht. Ich schließe Steuerzeiten daher eher mal aus, auch wenn die Kette immer noch die Erste ist....

    Wie gesagt, es fühlt sich für mich schon wie der Drehzahlbegrenzer an, nicht wie ein Leistungsverlust. Es passiert auch zu plötzlich.
    Gruß,
    Ekki

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ekkik ()

  • quentin_fotograf schrieb:

    Ist dein ABS/DSC kaputt?
    Dir ist schon bekannt, dass man es ausschalten kann? Gibt's einen Knopf für... :rolleyes:

    quentin_fotograf schrieb:

    Und die digitale Drehzahlanzeige hättest du noch zusätzlich mit anzeigen lassen können
    Um @ekkiks Frage zu beantworten hat das doch jetzt gereicht. Aber du kannst dich ja gerne selbst ins Auto setzten und mal ein Video dazu einstellen...