E60 M5 BREMSE auf E39 M5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E60 M5 BREMSE auf E39 M5

      Hier nun endlich die Präsentation der E60 M5 Bremse auf einem unserer E39 M5.

      Umbau:

      Die Umsetzung des Umbaus war letztendlich leichter als ursprünglich gedacht.Nachdem wir die speziell angfertigten Bremssattelträger endlich bekommen haben ging die Arbeit los. Alte Bremse runter,und anpassen.Was direkt auffiel war,dass eine kleine Ecke des Hitzeschutzblechs an den neuen Sattelträger gestoßen ist und wir diesen deswegen nicht montieren konnten.Daher erstmal das Hitzschutzblech angepasst und den Träger ohne Sattel montiert um kontrollieren zu können,ob alles passt.

      Gesagt,getan.Alles passte und wir konnten uns daran machen die Leitungen anzuschrauben und den ersten Sattel zu montieren.Nachdem die Bremsscheibe montiert war - passt wunderbar auf die originalen E39 M5 Radnaben - kam dann der Sattel & wir waren selbst erstaunt wie perfekt alles gepasst hat.

      Nachdem wir wussten was alles zu tun war ging die andere Seite noch schneller von der Hand.

      Verschleißanzeigen mussten vorne wie hinten minimal nachbearbeitet werden,damit sie in den originalen Stecker passen.

      Hinten war die Adaption etwas simpler.Es musste wieder der Sattelträger bearbeitet und die Achschenkel aufgebohrt werden,damit die M10 Schrauben vom E60 passen.Ledigich das Hitzeschutzblech machte leichte Probleme.Wir haben es dann in regelmäßigen Abständen 10mm eingeschnitten und dann umgelegt.Sieht man nicht & es erfüllt nach wie vor seinen Zweck.

      Zur Performance:

      Der Unterschied zur Serien M5 Bremse ist enorm.Die Verzögerung und die Stabilität,die die Bremse im E39 an den Tag legt ist phänomenal.Es gibt kein Bremsenflattern mehr und auch das Fading ist um Welten besser als das bei den Serien Scheiben - jeder E39 M5 Fahrer wird wissen wovon ich spreche ;) - .

      Alles in allem eine sehr gute Investition in den M5 ,da nicht nur die Leistung vollkommen überzeugt,sondern auch der Optische Aspekt nicht zu kurz kommt.

      Da ich ja nicht auf meine Seite verlinken darf,hier nun eine Bildergallerie ;)

      E60 M5 Bremse auf E39 M5

      Gruß,Hermann
    • :top: na das sieht ja mal Sahne aus TOP

      was hat der ganze umbau gekostet wen ich fragen darf. weil ich ja immer noch nix an meinem bremsen gemacht habe.

      grüße sasha
    • RE: E60 M5 BREMSE auf E39 M5

      Feine Sache :top:

      Original von Hermann
      Nachdem wir die speziell angfertigten Bremssattelträger endlich bekommen haben ging die Arbeit los.


      wie schaut der aus?
      wo gibt´s den zu kaufen?
      was kostet der Spaß?
      Junge Junge, das üben wir nochmal.....
    • Moin,

      wo kann ich mir das Gutachten zur Abnahme ansehen?
      Vor allen Dingen, das Festigkeitsgutachten für die geänderten Sattelträger, interessiert den TÜV.

      Mindestfelgengröße?

      Die Optik ist auf jeden Fall 1A.

      Gruß Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von mp3 ()

    • Hi


      Super umbau Herrmann :top: :respekt:

      Weitere Details sind erwünscht .

      Würdest du sowas auch gegen entgeld anbieten ?
      Mindestgröße der Felgen wird vermutlich genau wie beim E60 auf 18" auslaufen ;) .


      Markus

      EDIT : war der Wagen nicht gerade erst zu verkaufen bei mobile.de ? :kratz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Touring-Fan ()

    • Original von mp3
      ...
      Die Optik ist auf jeden Fall 1A.
      ...


      So isses. :respekt:
      Sieht einfach nur lecker aus. [SIZE=1]*sabber...sabber*[/SIZE]

      Ansonsten gibt es ja noch genug unbeantwortete Fragen dazu. Liste außerdem mal alle Teile auf, welche du verbaut hast.
    • Die Anlage abgenommen zu bekommen, dürfte außerordentlich schwierig werden.

      Dabei sind die geänderten oder neu erstellten Sattelträger auf jeden Fall zu erwähnen. Und dann wirds :kratz: bis zur Glatze.
    • Nein, eine Eintragung sollte keine großen Schwierigkeiten bereiten. Das klappt auch beim alten E30 schon wunderbar. Wenn Festigkeit und ordentliche Arbeit der Adapter nachgewiesen werden kann wird auch der Prüfer seinen Segen geben können.

      Gruß
    • Wie macht man es ihm begreiflich, d.h. wie weist man die Stabilität nach?

      Also ich will wirklich nicht stänkern, hätte nur gern handfestes. Es muß schließlich in den Papieren vermerkt werden, das es geänderte oder angefertigte Teile sind, sonst ist das ganze nicht wasserdicht.

      Ich habe heute morgen mit einem Dipl.Ing. vom TÜV darüber gesprochen. Obwohl ich ihn immer als meinen "besten Freund" bezeichne, weil ich keine Schwierigkeiten bei Eintragungen habe, sah er hier ohne Festigkeitsgutachten keine Möglichkeit.

      Gruß Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mp3 ()

    • kommt mir von Richi´s (auch ggf. als SirRichi aus dem Treff bzw. von Autobrill bekannt) früherem M5 ebenfalls bekannt vor, wobei ich allerdings nicht weiß, welche Eintragungsvorgaben ind der Schweiz existieren.

      Hier kann man sich auch entsprechende Fotos anschauen.
    • Das mit der Eintragung dürfte kein Problem sein,
      die neuen Halter sind ähnlich dimensioniert, vom Material sind sie er höherwertiger als der originale Stahlguss Halter und stehen somit den originalen um nichts nach. Wenn man sie erst einmal selbst in der Hand hält, sieht man dass sie schon sehr massiv gebaut sind.
    • per Einzelabnahme sollte es kein Problem sein.
      Ein Gutachten zu erstellen übersteigt, bei der geringen Stückzahl, jedoch jeden Kosten-Nutzen Faktor.
      Ein Material Gutachten hinzu zufügen dürfte ja kein Problem sein und ein guter Prüfer sollte daraus erkennen das es in punkto Haltbarkeit nichts auszusetzen gibt.
    • Darum schrieb ich ja auch,

      Original von Dr.Cell
      Wenn Festigkeit und ordentliche Arbeit der Adapter nachgewiesen werden...


      Anhand des Materialgutachtens und Inaugenscheinnahme des Adapters kann eine Eintragung erfolgen.

      Gruß