16:9 Monitor nur noch Englisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 16:9 Monitor nur noch Englisch

    Gude,

    aus langeweile (Frau in der Drogerie) habe ich am Navimonitor rumgespielt.
    Leider ist der Kasten jetzt nur noch auf Englisch und mein Klimabedienteil hat sich gedacht, da mach ich doch mit.
    Es zeig nur noch Farenheit an. :wall:

    Über die Einstellungen kann ich keine Sprache mehr auswählen.
    Batterie habe ich schon abgeklemmt, Klima wieder auf C°, aber der Monitor nicht.

    Komm ich da mit Rhei....d drann ? Wenn ja, wie ?

    Danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan775 ()

  • Die Frage mit dem rheingold verstößt gegen die Foren regeln.

    Das kannst du ganz einfach wieder im Einstellung Menü des Monitors einstellen.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Hallo Stefan,

    kann es sein, daß Du zuvor Dir eine sogenannte "Blitzer-Software" aus dem Internet installiert hast mit den Vorwarnungen wo man geblitzt werden kann, oder ob diese ggf. zuvor installiert wurde?
    Oder hast Du anderweitig eine "Zusatz"-Software für was auch immer aus dem Netz installiert (also NICHT ORIGINAL BMW)?

    Ist insb. Dein Tacho, oder ein anderes Steuergerät, mal gegen ein Gebrauchtgerät ausgetauscht und entsprechend "funktionell umjustiert" worden?

    Gruß aus Werne

    Guido
  • M8-Enzo schrieb:

    Hallo Stefan,

    kann es sein, daß Du zuvor Dir eine sogenannte "Blitzer-Software" aus dem Internet installiert hast mit den Vorwarnungen wo man geblitzt werden kann, oder ob diese ggf. zuvor installiert wurde?
    Oder hast Du anderweitig eine "Zusatz"-Software für was auch immer aus dem Netz installiert (also NICHT ORIGINAL BMW)?

    Ist insb. Dein Tacho, oder ein anderes Steuergerät, mal gegen ein Gebrauchtgerät ausgetauscht und entsprechend "funktionell umjustiert" worden?

    Gruß aus Werne

    Guido
    Hallo !

    Mit der Software, hast du recht. Ich habe mir die Blitzer Software installiert inkl. Birdview.
    Ist aber schon länger drauf, allerdings kam ich noch nie auf die bescheuerte Idee die Systemsprache umzustellen.

    Sollte ich mal die Originalsoftware aufspielen ?

    Steuergeräte sind alle noch Original, aber das komplette Navisystem habe ich nachgerüstet...
    Das habe ich aber nie Codieren lassen, hat auf anhieb funktioniert.


    off Topic:

    Reparierst du noch Pixelfehler, wenn ja würde ich mich per PN mal melden.
    Aber erst wenn ich Urlaub habe

    P.s

    Oder reicht es evtl. die jetzige Software nochmal auf zu Spielen ?
    Dann sollte doch alles auf Default sein...


    Danke und Gruß

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan775 ()

  • Hallo Stefan,

    da solltest Du nun die Erklärung haben bzw. ich bin sicher, - da hast Du die Erklärung!

    Wenn Du Dir diese Fremdsoftware aus dem Internet installierst, dann kann es passieren, daß nach einem RESET Dein gesamtes System plötzlich nur noch in englischer Sprache Dir alle Infos anzeigt.
    In einem früheren mir bekannten Fall in einer BMW-Niederlassung hatte man sich auch zuerst einen "Wolf" gesucht und keinen wirklichen Fehler gefunden. Daß die Blitzer-Software vorlag hat man - natürlich - gesehen, aber man hat keinen Zusammenhang darin gesehen, daß diese bei einem RESET (Batterie-Reset oder auch Tacho-Reset!) dann das komplette System beeinflußt und anschließend nur noch in englischer Sprache alles darstellt.

    Als zuvor diese Blitzer-Software installiert wurde, hat alles funktioniert und dann nach einem Batteriewechsel bekam man bei BMW große Augen, weil alles nur nur in englischer Sprache dargestellt wurde und diese - letztlich - auch NICHT dauerhaft umgestellt werden konnte!
    Eine "Übercodierung" der SG hatte nur temporär Abhilfe geschaffen, denn bei einem erneuten Reset sprach alles wieder englisch ....
    Zuletzt wurde die Blitzer-Software entfernt, das System erneut resetet, und schon war alles wieder topp!

    Es ist also so gewesen, daß diese Fremdsoftware zwar "funktionell" ist/war, aber letztlich das System "irritiert/beeinflußt".

    Ja, - die Reparatur sowie der optische Umbau vom Instrumentenkombi ist nach wie vor u.a. mein Hauptberuf seit über 18,5 Jahren. Fragen hierzu lasse uns jedoch bitte per PN oder - noch besser - per E-Mail, ggf. auch telefonisch klären.

    Gruß aus Werne

    Guido
  • Wenn man bei dieser "Blitzersoftware" die Warnungen in den Einstellungen ausschaltet, stellt man leider auch die Menüsprache auf Englisch um. Einfach mal die Warnungen wieder einschalten. Dann sollte alles wieder auf deutsch laufen.
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.
  • Peter530iHH schrieb:

    Wenn man bei dieser "Blitzersoftware" die Warnungen in den Einstellungen ausschaltet, stellt man leider auch die Menüsprache auf Englisch um. Einfach mal die Warnungen wieder einschalten. Dann sollte alles wieder auf deutsch laufen.
    Hi,

    ich habe eben mal nachgeschaut, die Einstellungen für POI´S sind auch weg...?
    Ich mach erstmal ein Downgrade auf V.29 und dann die V.32 ohne POI´S, die ich eh nie genutzt habe :wall:

    M8-Enzo schrieb:

    Hallo Stefan,

    da solltest Du nun die Erklärung haben bzw. ich bin sicher, - da hast Du die Erklärung!

    Es ist also so gewesen, daß diese Fremdsoftware zwar "funktionell" ist/war, aber letztlich das System "irritiert/beeinflußt".

    Ja, - die Reparatur sowie der optische Umbau vom Instrumentenkombi ist nach wie vor u.a. mein Hauptberuf seit über 18,5 Jahren. Fragen hierzu lasse uns jedoch bitte per PN oder - noch besser - per E-Mail, ggf. auch telefonisch klären.

    Gruß aus Werne

    Guido
    Danke,

    ich werde bei gelegenheit mal flashen, danach dann einen Batterie Reset.

    Ok ich meld mich bei dir