Will es auch mal mit einem China Radio versuchen

  • Ich habe bei mir 20 Km/h eingegeben und es werden alle Türen geschlossen . Bei einlegen P - Automatic öffnet sich alles wieder .


    Spiegel runterfahren bei Rückwärts einparken usw. ist allerdings nicht zu gebrauchen , da die nie wieder in die voreingestellte Position gehen .


    Habe die Funktion wieder rausgenommen und jetzt macht der Fahrerspiegel immer noch fröhlich weiter , ist wohl beleidigt . :(


    Alle Fenster schließen bei Zündung aus klappt auch prima .

  • lui1162


    Bei mir ist es ähnlich mit dem Spiegel. Auf der rechten Seite fährt der nicht automatisch zurück, auf der linken Seite hingegen verhält es sich anders...


    Dort: Wenn ich die Spiegelbordsteinansicht beim eingeschalteten rückwärtsgang manuell übers Display (pdc Ansicht) für die Fahrerseite einschalte, dann fährt der korrekt runter und sobald ich den rückwärtsgang rausnehme geht der Spiegel zu meiner Überraschung auch automatisch zurück in die Ausgangsposition (was auf beifahrerseite nicht klappt). Aber danach bleibt die Spiegelautomatik irgendwie auf beifahrerseite weiterhin aktiv, obwohl ich sie nur auf manueller Steuerung habe (in den Einstellungen automatik deaktiviert, damit nur manuell bei Bedarf).


    Irgendwie ist da Softwareseitig der ein oder andere Bug drin.


    Die original bmw Spiegelautomatik für die beifahrerseite über die Fensterheberschalttafel in der Fahrertür (Schiebeschalter) funktioniert ohne Probleme, daher denke ich, dass es hier ein Softwarebug der ibus app ist.

  • Jo den Bug hab ich auch seitdem ich die ibus app habe bzw das Xtrons. Mitten während der Fahrt verstellt sich dann mal der Spiegel und fährt nach "oben" sodass ich Richtung Himmel schaue. Ganz toll auf der Autobahn...

    Ich denke der vergisst iwie seinen Nullpunkt oder sowas.. keine Ahnung.

    Nervt deswegen hab ich es ausgestellt..

  • Das kann doch dann nur mit Memory-Spiegeln funktionieren, oder?

    Die "normalen" haben ja nichts, was die Position bestimmen kann...


    MfG Christian

    "The difference between stupidity and genius is that genius has its limits." in memoriam A.E.

  • Ich hab memory Spiegel.. Ich würde die Funktion ja auch wirklich sehr sehr gerne nutzen aber es klappt halt einfach nicht sauber.

    Geht mir genau so. Ich belasse es einfach bei der werksseitigen Bordsteinautomatik welche man über die Wahltaste für die Spiegelverstellung aktiviert oder deaktiviert.

    Wenn ich zusätzlich die Fahrerseite über die App steuern will passieren ganz eigenartige Dinge.

  • Das kann doch dann nur mit Memory-Spiegeln funktionieren, oder?

    Die "normalen" haben ja nichts, was die Position bestimmen kann...


    MfG Christian

    Also die Bordsteinautomatik, die dank der iBus App möglich ist, scheint eher über die Verstellzeit geregelt zu sein. Man stellt in den Einstellungen ein, wie viele Sekunden der Spiegel dafür bewegt werden muss (bspw. 3s), wodurch der Spiegel dann halt 3s runterfährt, und später 3s wieder hoch fährt. Tatsächlich hängt es natürlich von der Mechanik/Reibung/Verlusten ab, wie lange der individuelle Spiegel des jeweiligen Autos braucht... Jedenfalls habe ich auch beobachtet, dass der Spiegel beim Zurückfahren nicht exakt die Ursprungsposition erreicht, da 3 Sekunden runter nicht automatisch nach 3 Sekunden nach oben dieselbe Position bedeutet. Zur Sicherheit drücke ich dann die Memory Taste meiner Sitzposition, damit der Spiegel wieder leicht korrigiert wird.


    ?? Das geht bei mir garnicht werksseitig.

    Gab's das erst ab Facelift?

    Wie funktioniert das denn genau?

    Könnte sein, dass es erst ab FL geht. Du hast ja auf deiner Fensterheberschalttafel in der Fahrertür einen Schiebeschalter für die Spiegelverstellung rechts und links. Wenn der Schalter bei mir nach rechts geschoben ist (also Spiegelverstellung rechts aktiviert), dann habe ich die Bordsteinautomatik für den Spiegel der Beifahrerseite aktiviert. Vielleicht geht das bei dir ja auch... also Schiebeschalter nach rechts schieben (und ruhig da lassen) und dann Rückwärtsgang einlegen.

  • Wenn der Schalter bei mir nach rechts geschoben ist (also Spiegelverstellung rechts aktiviert), dann habe ich die Bordsteinautomatik für den Spiegel der Beifahrerseite aktiviert.

    genau andersrum. Der Wählschalter muss auf den Fahrerspiegel eingestellt sein, damit die Absenkautomatik auf der Beifahrerseite aktiviert ist. Geht nur bei Memory Spiegeln.

  • mhh sehr merkwürdig. Ob das vllt codiert werden muss??? Vlmt hat da ja mal einer blöd codiert


    sooo.. mal getestet, tatsächlich das geht :) und ich Idiot fahr seit fast 2 Jahren ohne Absenkautomatik weil es nicht mit dem Xtrons funktioniert....Dabei brauch ich das Xtrons garnicht :D

    Einmal editiert, zuletzt von Elzetto () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Elzetto mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wenn der Schalter bei mir nach rechts geschoben ist (also Spiegelverstellung rechts aktiviert), dann habe ich die Bordsteinautomatik für den Spiegel der Beifahrerseite aktiviert.

    genau andersrum. Der Wählschalter muss auf den Fahrerspiegel eingestellt sein, damit die Absenkautomatik auf der Beifahrerseite aktiviert ist. Geht nur bei Memory Spiegeln.


    mhh sehr merkwürdig. Ob das vllt codiert werden muss??? Vlmt hat da ja mal einer blöd codiert


    sooo.. mal getestet, tatsächlich das geht :) und ich Idiot fahr seit fast 2 Jahren ohne Absenkautomatik weil es nicht mit dem Xtrons funktioniert....Dabei brauch ich das Xtrons garnicht :D

    Danke für die Korrektur.


    Ich habe einen VFL, sollte also auch vor VL gehen. Ob was an der Codierung angepast wurde weiß ich nicht.

  • Hast Du den Haken für "Bordsteinautomatik Fahrerseite" auch raus genommen?
    Ohne Memory Spiegel kennen wir leider keine Positionen, weswegen wir "stur" nach Zeit runter und rauf fahren. Wenn die Mechanik nicht passt oder die Spannung niedrig ist können sie so andere Wege ergeben. Leider.

    Jo den Bug hab ich auch seitdem ich die ibus app habe bzw das Xtrons. Mitten während der Fahrt verstellt sich dann mal der Spiegel und fährt nach "oben" sodass ich Richtung Himmel schaue. Ganz toll auf der Autobahn...

    Ich denke der vergisst iwie seinen Nullpunkt oder sowas.. keine Ahnung.

    Nervt deswegen hab ich es ausgestellt..

    Hier würde ich gern um einen Log bitten. Ist das reproduzierbar?
    Und wie oben steht haben "normale" Spiegel keine Positionserkennung. Leider

  • blue_racer Ja das wäre reproduzierbar :) Wie ein Log geht weiß ich allerdings nicht.

    Es hat sich aber denke ich ohnehin geklärt, da es ja sogar werksseitig funktioniert. Ich wusste nicht das man den Schalter auf Links stellen muss damit das aktiviert ist.. Ich kenne es bei anderen Autos nur so das es rechts stehen muss... naj egal, gestern ging es auf jeden Fall problemlos :)

  • Also bei meinem VFL, Bj. 97, habe ich den Schieber bei der Spiegelverstellung immer rechts stehen, also Beifahrerseite und die Boardsteinfunktion geht mit den original M Spiegeln.

    Xtrons habe ich keins, aber die Anschaffung eines Avin ist geplant. Fahrzeug ist seit 5 Jahren abgemeldet und jetzt erst wieder im Aufbau.

  • Also bei meinem VFL, Bj. 97, habe ich den Schieber bei der Spiegelverstellung immer rechts stehen, also Beifahrerseite und die Boardsteinfunktion geht mit den original M Spiegeln.

    Dann ist dein Auto leider kaputt.