Beiträge von blue_racer

    Mich stört dass der USB-Stick beim verbinden immer voller Xtrons-Ordner ist.

    Du meinst die Android-Ordner, die auf Datenträgern angelegt werden?

    Genau die. Sind ja sowieso leer, aber stört einfach.

    Das macht jedes Android-Gerät, wenn man einen Datenträger ansteckt, sorry.

    André, wenn sich immer nur einer von uns mit Xtrons verbindet, dann geht das auch jedes Mal gut. Sobald z.B meine Frau sich verbinden will, nach mir, muss sie erst das Wlan Symbol anklicken, weils komischerweise wieder aus ist.

    Welches Xtrons ist das genau? Hab ich so noch nie erlebt. Maximal wenn beide Hotspots aktiv sind, dann sucht das Radio den stärkeren (nicht immer sofort, aber macht es).

    Folgendes stört uns total und zwar muss ich oder meine Frau jedes Mal beim Neustart des Xtrons WLAN anmachen, wenn davor jeweils der andere mit seinem Hotspot verbunden war. Alles ist auf automatisch eingestellt und funktioniert, aber nur wenn immer wieder das gleiche Handy sich mit Xtrons verbindet.smiley65.gif

    Das Radio verbindet sich nicht automatisch mit gespeicherten WLAN's ? Und DU meinst nach dem Aufwecken aus dem Standby? WLAN ist an, aber findet den zuvor angeschalteten Hotspot vom Handy nicht?

    Meins wählt sich beim Fahren durch die Stadt in jeden Vodafone-Hotspot ein. Da haut was nicht nicht

    Mich stört dass der USB-Stick beim verbinden immer voller Xtrons-Ordner ist.

    Du meinst die Android-Ordner, die auf Datenträgern angelegt werden?

    Finger weg von der MA Serie. Habe ich aktuell zum Testen da.

    Minuspunkte:

    - Tastendesign ist komplett anders (Anordnung), Anlernen/anders belegen geht nicht (wenigstens nicht wie gewohnt)

    - Anschluss ist anders, Zündung kommt via CAN BUS Box (fest verdrahtet!)

    - das Ding is meeeeega lahm

    - I-BUS App startet nur nach Boot alleine

    - pairen vom DeepOBD Dongle geht nicht, da keine PIN Abfrage kommt*

    - nur 2x USB

    - "bunte" UI
    - eigene Firmware und MCU => kaum Support

    - sehr eigenes Setup, eigenes Passwort, wenig Optionen

    - vergisst Radiostationen und andere Einstellungen über Reboot

    - ein Anschlussadapter mit Quadlock und Flachpin, frisst Platz


    Pluspunkte:

    - DSP an Board (nur intern - hat nichts mit dem BMW DSP zu tun!)

    - 2,4 + 5GHz WLAN

    - Auslösung wirkt sehr gut, Schrift etwas kleiner aber alles sehr scharf

    - CarPlay wireless und AndroidAuto (kabelgebunden) an Bord - hab ich aber noch nicht zum Laufen gebracht


    Insgesamt absolut keine Empfehlung.
    Ich rate im Wiki aus gutem Grund zu den folgenden Radios in der Reihenfolge:
    1.) PQS-Serie
    2.) PQ-Serie
    3.) PBX-Serie

    Alle anderen kann man knicken.

    *EDIT: Habe die Koppelung gestern noch hinbekommen. Musste die PIN vom DeepOBD Interface am Handy (mit DeepOBD) auf 0000 ändern. Dann ging es.

    Das wollte ich damit sagen, mit CHLH hat das nichts zu tun.
    Ich mag es nur mehr, die aktiven Funktionen bei Zündung an über das Modul zu machen, weil das nicht ans Android gebunden und damit "stabiler" ist.
    Was das CHLH angeht, kann man nur mal loggen. Sprich Modul an PC oder Android-Handy, Log starten und dann CHLH starten.. evtl. sehen wir was da schief läuft.
    Optional könnte man am Radio auf Zündung Dauerplus geben, so dass es an bleibt und darauf den Log laufen lassen.


    Wenn die Bordsteinfunktion vorher schon da war, hast Du vermutlich Sitz- und Spiegelmemory und solltest die Bordsteinautomatik dann auch darüber laufen lassen, nicht über die App.

    Die Lichtfunktionen (wenn Zündung an) magst Du nicht über das Modul laufen lassen?
    Ansonsten erkenne ich keine Fehler, sprich erkenne keinen Grund für Dein Phänomen.
    Ggf. müsste man das mal loggen. Schreib uns dazu ideal mal eine Mail?

    Oder Blackfriday Nov. 2020 / Sammelbestellung ( 2 Stück ) 355 Euro für jeweils 1 Avin Avant 4 . Incl. Zoll und Resler Interface ( +Freischschaltung ) . :)

    Zoll ist mittlerweile bei 72€/Radio - sollte man mit einplanen ;-)

    CHLH via I-BUS app und Radio an der VA oder via Resler Modul?

    aptX ist in jedem Fall super (können aber nur Android-Handys), mit AAC ist es auch ganz passabel. Mit iOS ist man halt rechts raus - zumindest ohne CarPlay Adapter.


    ??? Der Sub ist doch nur beim DSP dabei oder irre ich mich...? Die meisten haben doch das Hifi aber nen Sub hab ich noch nie gesehen..oder sieht der DSP Sub anders aus?

    Im Touring gehört bei Hifi (SA676) der Sub immer dazu, nur in der Limo nicht.
    Bei DSP (SA677) haben Touring und Limo einen Sub.

    In Dein Raster fallen nur die älteren PQ7039B und PQ1039BL von Xtrons - wobei "Original Radio Design" nur durch AVIN zu 98% erfüllt wird.
    aptX hat sonst keiner und die aktuellen haben "nur" ACC.
    Bei den "Sparmodellen" anderer Anbieter bekommt man immer, was man bezahlt.
    Empfehlungen sind mit Link und Infos in meiner Signatur zum Wiki zu finden :-)
    200€ kannst Du auch bei obigen Modellen als "gebraucht" knicken - so günstig sind die noch nicht.
    Und da reden wir noch nicht über Zubehör wie Resler Modul, I-BUS App, Halter etc pp

    Beste Lösung so. Eine Kamera in der Kennzeichenleuchte - welche dann statt mit Soffitte mit LED läuft - kann die blaue Rennleitung was gegen haben. Gibts mWn nicht mit ABE.

    Mit ABE bzw. E-Nummer sollte gehen, weil es eine Einheit und nicht nur ein Leuchtmittel ist. Aber doof ist dann, dass die andere Seite meiste anders Leuchtet, auch wenn es LED sein sollte.

    Und das funzt auch nur für die Limo, beim Touring passt auch sowas nicht.

    Noch habe ich keine Erfahrungen mit dem neuen Radio, aber es klingt ziemlich gut, was die Performance angeht.
    Ansonsten sind die Daten (bis auf die CPU) identisch zur neuen PQS-Serie von Xtrons - der Qualcomm kommt doch aber auch "zeitnah".
    - 4G Modem
    - DSP Chip (intern! Hat nix mit BMW DSP zu tun)
    - CarPlay wireless / Android AUto (kabelgebunden)
    - verbesserte Kühlung
    - 2,4 + 5 GHz WLAN
    Das sind die neuen Sachen, die onboard sind.
    Display ist bei Xtrons nun wieder IPS, bei AVIN kann ich dazu noch nichts sagen.

    Stecker hinten sind komplett anders. WLAN Antenne ist nun nur noch eine lose Litze, BT ebenso (aber immerhin nach außen geführt).

    Sehr interessant!
    Demnach habe ich ein DSP1 C01 ?

    Mit dem Update auf 2.2.0.3 haben wir die Erkennung vom USB Interface/Modul noch mal umgebaut. Sprich Du musst nur noch mal in die allg. App Einstellungen => USB Interface und da das richtige Interface/Modul setzen.

    Siehe auch: Keine Verbindung zum Modul/Interface (Pkt. 7)

    blue_racer

    Radiomodul ist auf jeden Fall draussen (und verkauft).

    Wird dann wohl ein DSP1 sein.

    öh ne liegt hier noch in der ecke rum 8o (aber ausgebaut)

    Wo ist der unterschied zwischen DSP1 und dem anderen?

    DSP1 hat die "versenkten" Stecker und Wellen in den Rippen, so ich das im Sinn habe.
    DSP2 hat die Stecker bündig, keine Wellen in den Rippen. Sonst sind Stecker und Montagebohrungen gleich.
    DSP2 hat IMHO etwas mehr Leistung, besseren Klang und ist codierbar auf das Fahrzeug.

    Wenn alles Weiß ist hast Du entweder das helle Layout in den allg. Einstellungen gewählt oder aber das Weiße ;-)

    Es sollte ALLES auf neutral und Loudness aus sein. Das DSP hat diese Funktion selbst.

    Steckt das alte Radiomodul noch mit dran oder ist es das alte DSP1? Im ersteren Fall ist die Sache klar. Und manche DSP1 funzen einfach so, wir wissen nicht warum. Aber in jedem Fall kann man das DSP ohne die App dazu nicht mehr einstellen.

    Dass es läuft merkt man daran, dass überhaupt ein Mucks raus kommt. Dazu merkt man, dass Änderungen im DSP Equalizer Wirkung zeigen.

    Ein weißes DSP Icon hab ich noch nicht gesehen, zeig es gern mal.

    Und Dein "Dreieck" hat vier Ecken ;-)
    https://xtrons.ibus-app.de/ind…R%C3%BCckw%C3%A4rtsganges

    hey kam jetzt auch endlich mal dazu das xtrons Radio einzubauen mit Verlängerungs kabel, resler Modul mit DSP u. BC Lizenz...

    Hatte das mal ohne resler Modul getestet kam Musik aus den Lautsprechern jetzt mit angeklemmten resler Modul kommt kein Ton mehr raus...?

    Hat wer eine idee ?

    Gruß

    Hast Du DSP? Dann bitte den Startpegel richtig einstellen. Normal verstummt es ohne Modul und Lizenz nach paar Sekunden.