Umbau von m54b22 auf m54b30

  • Dito bei meinem vom e46 compact, zumal es ohnehin nicht schadet, die Ölwannendichtung gleich prophylaktisch zu erneuern ;)

    Was dann noch gefehlt hat war der Anschluss für die Sekundärluft-pumpe, die beim e39 Automatik schon frühzeitig verbaut war.

                                                                                                                                                                                        

    Alle Bilder sind, sofern nicht anders erwähnt, meine eigenen Bilder und stellen meine Fahrzeuge dar.

  • Hallo Jungs,

    da bin ich wieder.

    Bis jetzt war leider nichts mit meinem Projekt...

    Meine Werkstatt hatte ein Desaster... Mehrere Monaten geschlossen mit meinem Wagen ,Motor und Getriebe von Rogatyn...

    Ich hatte einfach kein Glück. Das Auto wurde auseinander genommen und dann gings los...

    Zuerst, waren es Corona Maßnahmen ,danach Personal Probleme...

    Ich komme ursprünglich aus der Ukraine (Kiew) bin schon seit fast 30 Jahren in Deutschland. Die Eltern waren noch da, in der Ukraine... ganz alleine.

    Wir mussten nach Ukraine fahren und unsere Eltern zu holen. Eltern (beide 70) waren drei Tage unterwegs ohne Schlaf , voller Angst. Meine Freunde, Kollegen ,alle haben uns unterstützt und geholfen!

    Es passt natürlich nicht in diesen Forum, aber ich muss sagen, es war einmalig... Ich bin so dankbar für diese Hilfe! Und die ganze Aktion ohne unseren Dicken. Wir mussten einen Wagen mieten.

    Meine Werkstatt hat nicht geschafft den Motor auszubauen und jetzt wurde das Auto mit dem Motor und Getriebe in andere Werkstatt gebracht.

    Ich hoffe jetzt geht es weiter. Ich werde euch auf jeden Fall berichten.

    Ganz liebe Grüße aus Kiel.

    Slawa

  • Hey Slawa.


    Das freut mich, dass ihr das hinbekommen habt. :thumbup2:


    Und mit deinem Auto gehts bestimmt auch bald weiter.

    Aloha! :)


    Quelle: Mein Handy.


    ...Ich muss kein altes Auto fahren, ich will!

    BMW E39 Wallpapers - Top Free BMW E39 Backgrounds - WallpaperAccess

  • Jungs, brauche etwas Hilfe. Natürlich per PN. Ich habe einfach keine Ahnung.

    Es gibt einige die sich für meinen defekten M54B22 Motor interessieren. Der Motor war absolut perfekt- null Ölverbrauch...

    Angeblich sollen die Ventile neu gemacht werden. Was kostet, ungefähr so ein Motor ,der 250.000 gelaufen ist (100.000 im LPG Betrieb)?

  • Ich hab damals meinen ausgebauten M54B22 (150.000km gelaufen, voll funktionsfähig) ohne Anbauteile für 300€ angeboten und war nach 2 Monaten froh, dass ihn jemand für 150€ abgeholt hat. Die 2.2er Motoren bringen leider so gut wie gar nichts mehr, weil viele bei einem Motorschaden (was ja auch nur selten vorkommt) direkt auf den 2.5er umbauen.

  • Die 2.2er Motoren bringen leider so gut wie gar nichts mehr, weil viele bei einem Motorschaden (was ja auch nur selten vorkommt) direkt auf den 2.5er umbauen.

    Wundert mich nicht

  • 500€ so um den dreh

    das ist aber schon bisschen viel ..... viel zuviel sogar


    o.k. wenn einer Motorschaden hat und man sich so einig wird, kann das gehen aber ansonsten wird es schwierig den Preis zu erzielen


    Ich hab damals meinen ausgebauten M54B22 (150.000km gelaufen, voll funktionsfähig) ohne Anbauteile für 300€ angeboten und war nach 2 Monaten froh, dass ihn jemand für 150€ abgeholt hat. Die 2.2er Motoren bringen leider so gut wie gar nichts mehr, weil viele bei einem Motorschaden (was ja auch nur selten vorkommt) direkt auf den 2.5er umbauen.

    und da kannste noch froh sein


    ich hab insgesamt 3 solche 2,2-er geholt, zwei für lau, einer sogar mit teilgeschlachtetem e39 Touring drumherum, der andere frisch ausgebaut aus nem e60, dann noch ein teilzerlegter für 30€


    und wenn es das Zeug nicht für umsonst gegeben hätte und der Zustand nicht so "verwendbar gut" gewesen wäre, dann wäre ich nie auf die Idee gekommen da 2,7-er draus zu bauen

    Einmal editiert, zuletzt von 527i () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 527i mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ok find ich interessant, da ja viele Teile auch wonaders nutzbar wären und nen 2,8er DV oder SV finde ich selten unter 700 wenn der Zustand ok ist laut Beschreibung. Naja anscheinend sind die 2,2er halt garnicht gefragt

    Alle Bilder sind, sofern nicht anders erwähnt, meine eigenen Bilder und stellen mein Fahrzeug dar.

  • Ich habe nur für nen gebrauchten Kopf mit Nocken für den m52 250€ bezahlt und es war kaum was gescheites zu bekommen. :lol:

    Die Bilder in meinen Beiträgen sind, soweit nicht anderweitig deklariert, meine eigenen!!! :lehrer:

  • Ok find ich interessant, da ja viele Teile auch wonaders nutzbar wären und nen 2,8er DV oder SV finde ich selten unter 700 wenn der Zustand ok ist laut Beschreibung. Naja anscheinend sind die 2,2er halt garnicht gefragt

    den ersten 2,2-er für 30€ hab ich genau aus so nem Grund nur gekauft, weil ich ne Vanoseinheit gebraucht hatte, bei einem der 2,5-er, die ich zum 3-Liter umgebaut hatte, waren die "Vorzerleger" so clever und haben die Vanos zur Sau gemacht (Kolben zerbrochen) naja .....


    die M54 Ventilfedern wollte ich auch "haben" ;) und es war ja noch anderer Kram dran, Ölpumpe, Ölhobel, Verstärkungsbleche zu den HL nimmt man ja gerne zum Umbau der M52TU


    und das Ölfiltergehäuse nimmt man wegen dem Öltempsensor ja auch gerne für M50 & Co.


    den Kopf habe ich wegen extremer Korrosion am Thermostatbereich zu "Schulungszwecken" verwendet und in Scheiben geteilt um die Wandstärke an den Kanälen sehen zu können, was bei der Bearbeitung schon hilfreich ist, wenn man weiss wie weit man wo gehen kann oder wo man etwas vorsichtiger sein sollte

    da der Kopf vom 2,2-er die gleiche Gussnummer hat und nur kleinere Ventile drin sind, kann man das auf die "großen" Köpfe direkt übertragen

  • Es klingt für mich so, dass ich am besten absolut alle brauchbare Teile von meinem 2,2 abmontieren soll. Ich wollte so oder so Klimakompressor, LiMa, Ölfiltergehäuse usw. behalten.

    Sieht es mit dem Getriebe genauso aus? Kostet wahrscheinlich auch nichts. Mein bekommt neues von Roratyn.

  • Es klingt für mich so, dass ich am besten absolut alle brauchbare Teile von meinem 2,2 abmontieren soll. Ich wollte so oder so Klimakompressor, LiMa, Ölfiltergehäuse usw. behalten.

    das macht Sinn, wenn Du keinen Käufer für den 2,2 findest, aber vielleicht hast Du ja Glück und jemand hat einen PL-Schaden oder Kopfriss am 2,2-er und will lieber einen zusammengebauten Motor haben


    natürlich sind viele teile auch als Ersatz für den 3-Liter geeignet, vieles aber eben auch nicht


    Sieht es mit dem Getriebe genauso aus? Kostet wahrscheinlich auch nichts. Mein bekommt neues von Roratyn.

    der 2,2-er hat das "kleine" Getriebe, was nicht plug&play gegen das große zu tauschen ist und auch für den 3-Liter nicht unbedingt zu empfehlen ist


    sonderlich wertvoll sind diese Getriebe nicht, die sehe ich eher so im symbolischen Preisbereich unter 100€


    allerdings zermalmt der 3-Liter das kleine Getriebe auch nicht sofort, es wird aber schon grenzwertig be- oder besser gesagt überlastet

  • Danke Dir!

    Du hast mir damals, glaube ich, in Februar schon darüber geschrieben ,daraufhin habe ich sofort ein 530i Getriebe beim "Rogatyn" bestellt.

    Kardan, Diff und große Antriebswellen kommen natürlich auch. "Große" Bremsanlage - alles original ATE + Power Disc+ Ceramic Beläge ( dazu Stahlflex Bremsleitungen von ProBrake) wurden letzte Woche schon gemacht. Ab 15.08 geht es mit Umbau weiter. Drückt mir die Daumen.