Welch ein schönes Auto.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welch ein schönes Auto.

    Habe dieses Inserat gefunden und ich finde das Auto eigentlich ziemlich günstig für diese Ausstattung, bj, km, Zustand usw. oder meint ihr der Preis ist gerechtfertigt?

    Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

    m.mobile.de/fahrzeuge/details.…Pasteboard&utm_medium=ios

    BMW 530d touring M-sport-Paket
    Erstzulassung: 11/2002
    Kilometer: 183.792 km
    Kraftstoffart: Diesel

    Preis: 4.950 €
  • Was mir sofort auffiel:

    - Kein M Paket ab Werk
    - Zierleisten Mischmasch
    - Ambientebeleuchtung überall dazwischen gequetscht
    - Lenkrad nicht original
    - Navi ist auch irgndwas nicht originales

    wollte es nur erwähnen, mancheinen juckt sowas ja nicht.

    sonst ist der Preis ok... aber es ist auch kein Schnäppchen
    Reflektorhalter FL / VFL tauschen und codieren
  • Das war ursprünglich mal ne Edition Exclusive, deshalb auch noch das Chrome an den Türleisten und um die Fenster und das zweifarbige Holz der Innenraumleisten.
    M Schürzen ran geknallt, entsprechend dann ohne dem Chromerand, Abgasrohr noch original (sieht bißchen kacke aus)

    Hat auf jexen Fall auf Optik gesetzt, Hauptsache irgendwie M und paar Kunstofftteile schwarz glanz lackiert.

    Wie es unterm Auto aussieht, Karosserie, Motor, Fahrwerk - das würde ich mir genau ansehen und nicht von der von weitem erstmal schicken Optik blenden lassen.

    Keine E39 Felgen, sind vom E60 - möglicherweise auch nicht legal eingetragen da eventuell aufgedreht.
    Sind wohl Allwetterreifen von Vredestein drauf.

    Und "Panzerglas" hat er natürlich nicht ^^
    1x Touring - immer Touring

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quentin_fotograf ()

  • Moin Lars. Wie hast du bzw woran hast du es erkannt das er das m Paket nicht ab Werk ist?

    Und zu der Farbe, konnte man die sich für nen E39 damals schon aussuchen?

    Individual ist er auch nicht denke ich, da meist doch die Einstiegleisten den Schriftzug tragen oder?
  • bb77 schrieb:

    lars_87 schrieb:

    Was mir sofort auffiel:

    - Kein M Paket ab Werk
    - Ambientebeleuchtung überall dazwischen gequetscht

    - Navi ist auch irgndwas nicht originales
    Woran erkennst du diese drei Punkte?
    Gruß BB
    "M Paket" , siehe meinen Text oben

    Ambientebeleuchtung, hat er so Leuchtstreifen über die Interieurleisten geklemmt.

    Navi hatte der keins ab Werk, da ist noch die obere Leiste zum klappen und in dem Einbauschacht aber irgendwas anderes verbaut. Kann man nicht genau erkennen was, jedenfalls nix originales
    1x Touring - immer Touring
  • Ich bin mir sehr sicher, dass der vor ein paar Monaten schonmal inseriert war. Da wurde auch angegeben, dass er komplett umlackiert wurde. Müsste schon ein komischer Zufall sein wenn das jetzt ein anderer wäre. Zumal die Farbe offiziell erst mit dem E60 kam wenn ich mich nicht täusche.
    Dieser Smiley über der Abschleppöse kommt mir auch spanisch vor, ist bestimmt kein Deckel drauf.
  • Ja ich bin auch der Meinung das die Farbe zur Zeit des E60 gab. Beim ersten 1er konnte man die Farbe ja auch auswählen. Wenn er viell Bj 2004 gewesen wäre dann hätte es viell ja möglich sein können weil ja da schon der E60 in den Startblöcken stand. Manchmal hauen die ja dann so etwas Generationsübergreifend raus.

    Was ist der Corms59 für einer? Und dieser link da drin...sollte man viell nicht drauf gehen :kratz:
  • bb77 schrieb:

    lars_87 schrieb:

    Was mir sofort auffiel:

    - Kein M Paket ab Werk
    - Ambientebeleuchtung überall dazwischen gequetscht

    - Navi ist auch irgndwas nicht originales
    Woran erkennst du diese drei Punkte?
    Gruß BB
    Abgasrohr, Chrom außen... usw...
    die orangen Streifen zwischen Interieurleisten und Amaturenbrett...
    Nachbauradio erkennt man beim heranzoomen

    Das Lenkrad wurde nur kurz nach der Einführung des Facelifts verbaut - 2002 definitiv nicht mehr

    die Farbe gab es beim E39 nicht.


    Innenspiegel ist auf Kopf verbaut - hatte ich übersehen
    Reflektorhalter FL / VFL tauschen und codieren
  • Grundsätzlich schön gedacht.

    Wenn er denn geduscht wurde, so hat man selbst die originalen Aufkleber in den Einstiegen wieder aufgebracht.

    Was mir zu dem genannten noch auffällt:
    Bild 2
    - Fahrerseite, untere M-Verkleidung an der Stoßstange defekt (Loch)
    - Diese der Beifahrerseite scheint komplett zu fehlen
    - Radlauf Fahrerseite Mitte/oben beschädigt
    - Kotflügel Fahrerseite besitzt ne große Delle (achte mal auf die Lichtbrechung der horizontalen Linienführung)

    Eher unwichtig: Abgasrohr mag (wie im Verlauf genannt) subjektiv kacke aussehen, ist aber auch beim M-Diesel nun mal so.

    Persönliche Meinung: Vorsicht. Genau hinsehen. Laufleistung, Vorschäden sowie Wartung bei weiterem Interesse penibel prüfen.

    Subjektiv wäre ich da raus, bzw. ist so etwas nicht mein Interessengebiet.

    Aber wenn es um die Ecke ist, fahre hin. So bekommst du ein Gefühl für den Markt und die Verkäufer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd F911 ()

  • Ein typischer Kandidat der Kategorie "Mehr Schein als Sein". Muss natürlich nicht sein, aber ich würde hier extra vorsichtig vorgehen. Bilder sagen vom Zustand gar nichts. Alle kritischen Punkte vom E39 (Touring) wurden nicht fotografiert. Entweder absichtlich oder aus Unwissenheit. M-Paket ist, wie schon erwähnt, halbherzig nachgerüstet nach dem Motto "Hauptsache Schürze dran". Wie es in den Radhäusern aussieht würde mich da mal interessieren... von den Haribo Erdbeer-Schnüren in den Zierleisten mal ganz abgesehen ;)
    Muss man sich einfach ganz genau angucken, wenn so ein Fahrzeug den eigenen Geschmack trifft.
  • Nein also er steht nicht in meiner Nähe. Mein Bruder sucht einen E39 und er zeigte mir diesen. Aber mit Hilfe des Forums werden wir uns den Weg dahin sparen denn was da alles nur aufm Bildern zusehen ist kann und wird bestimmt nicht besser werden bei einer Besichtigung.
  • Matze36 schrieb:

    denn was da alles nur aufm Bildern zusehen ist kann und wird bestimmt nicht besser werden bei einer Besichtigung
    Würde ich so jetzt auch nicht pauschal sagen. Die Optik scheint ja zu gefallen, daher würde ich vielleicht erst einmal nachfragen wie der Zustand unten drunter ist. Es soll nochmal detailliert Fotos machen von den Türkanten, Heckscheibenrahmen, Tankmulde und Wagenheberaufnahmen. Wenns da gammelt, dann kann man in die Tonne kloppen. Für den Fall, dass alles tutti ist (oder zumindest so aussieht) kann man sich den Wagen ja mal angucken. Kriegt man ja schon alles wieder hin, was hier angesprochen wurde. Und wer sich einen E39 kauft und am Leben erhalten will, muss sowieso damit rechnen, sich ne Geldvernichtungsmaschine in die Garage zu stellen ;)
  • Marrakeschbraun kam mit Einführung des X1 und gab es definitiv nicht ab Werk beim E39.

    Das M-Paket ist zwar nachgerüstet, aber könnte ganz gut nachgerüstet worden sein. Seitenleisten hat er sich gespart und evtl die M-Paket Fußstütze, aber ansonsten schaut es komplett aus. Die Chromfensterleisten kann man als SA Chrom-Exterieur begründen, gab es nämlich so ab Werk zu bestellen, auch wenn es sehr selten gemacht wurde und das passt auch mit den Edition Exclusive Seitenleisten optisch ganz gut. Die Interieurleisten der Edition-Exclusive finde ich persönlich schön. Ähnlich bei den Edition Exclusive Sitze. Das man jetzt hier die Originalfetisch "gab es aber nicht mit M-Paket ab Werk" Keule rausholen muss, meine ich nicht und wenn ja ist in 20 Minuten getauscht und die Alu- oder gar Nussbaumleisten sind günstig.
    Die M5 Außenspiegel wären noch abzuklären ob original oder nicht.
    M-Paket Unterbodenverkleidung an der Front sollte man sich auch anschauen, ob komplett nachgerüstet oder gepfuscht wurde, aber schaut, so weit man es auf den Bildern erkennt, ganz gut aus.

    Gewindefahrwerk ist vermutlich auch verbaut.

    Ansonsten schaut er finde ich schon vielversprechend aus und sollte man sich an sehen, denn die Umbaumaßnahmen waren definitiv teuer und das kann auch auf ein gepflegtes Fahrzeug hindeuten.