Lenkgetriebe 540i (M62) mit Servotronic - OEN 32 13 1 091 791 - Bezugsquellen gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lenkgetriebe 540i (M62) mit Servotronic - OEN 32 13 1 091 791 - Bezugsquellen gesucht

    Hallo zusammen,

    nach nunmehr 260.000 km ist auch mein Lenkgetriebe bei meinem 540i fällig.

    Original gibt's wohl nichts mehr zu kaufen, was angesichts der letzten Preisinformation im ETK (über 1.500,- zzgl. MWSt.) auch ein schwerer Schock wäre.
    Aber auch auf dem Wiederaufbereitungs-Markt finde ich lediglich Angebote für die 6-Zylinder-Modelle, für die V8-Modelle erscheint bei den üblichen Internet-Händlern "derzeit nicht auf Lager". Aber vielleicht bin ich auch nur zu dämlich zum Suchen ... :whistling:

    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee, wo man noch ein qualitativ hochwertiges, werksüberholtes Hydrolenkgetriebe herbekommt? Die beiden hier im Forum bekannten Wiederaufbereiter (ihrlenkungsspezialist.de und lenkgetriebe.net) würde ich doch gerne vermeiden.

    Danke & Grüße,

    Lagopus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lagopus ()

  • Merkwürdig, nen Kunde von mir hat letzte Woche eins bestellt und bekommen.
    ich hab auchg gerade nachgesehen, ist nirgendwo was lagernd deklariert und im Rückstand.
    Die werden aber wieder kommen.

    welches Problem hast du denn damit?
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    Merkwürdig, nen Kunde von mir hat letzte Woche eins bestellt und bekommen.
    ich hab auchg gerade nachgesehen, ist nirgendwo was lagernd deklariert und im Rückstand.
    Die werden aber wieder kommen.

    welches Problem hast du denn damit?
    Nach kompletter VA-Revision (mit BMW Originalteilen) habe ich jetzt immer noch reichlich Spiel in der Lenkung. Den TÜV stört's nicht, aber mich; es fühlt sich einfach viel zu schwammig an im Vergleich zu früher. Laut stets kompetenter Werkstatt liegt's am Lenkgetriebe.
  • bei mir kam es von der HA.
    das spiel im LG des V8 ist in gewissen bereichen einstellbar.
    meistens ist es aber von der HA oder aber der mittleren Spurstange und deren Lagern. Das LG ist zu 99% nie der fehler.

    Hast du die VA selbst revidiert oder die Werkstatt?
    Wenn die das auf der Bühne gemacht haben und du jetzt schon länger damit gefahren bist, können die das gleich alles noch mal machen, wenn die die ganzen Schrauben auf der Bühne angezogen haben. Die müssen Zwangsläufig mit eigengewicht eingefedert angezogen werden, sonst stehen die auf spannung und reißen innerhalb von 1000km Garantiert. defekte Lager können dieses verhalten auch erklären.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    Hast du die VA selbst revidiert oder die Werkstatt?Wenn die das auf der Bühne gemacht haben und du jetzt schon länger damit gefahren bist, können die das gleich alles noch mal machen, wenn die die ganzen Schrauben auf der Bühne angezogen haben. Die müssen Zwangsläufig mit eigengewicht eingefedert angezogen werden, sonst stehen die auf spannung und reißen innerhalb von 1000km Garantiert. defekte Lager können dieses verhalten auch erklären.
    Hat alles die Werkstatt gemacht (Ray im Süden Münchens), ich denke nicht, dass die das verpfuscht haben. Es ist ja auch deutlich besser geworden nach der Revision, aber halt nicht so wie früher. Ich bin allerdings noch keine 1.000 km seitdem gefahren.

    Gibt's denn eine Möglichkeit, gezielt das Lenkgetriebe als Verursacher auszumachen bzw. auszuschließen?

    Schon mal vielen Dank & Grüße,

    Lagopus.
  • ja da müsste das auto für auf die Bühne und Hand auf jedes Einzelne Lager aufgelegt werden.
    Bei Ray kann ich mir auch nicht vorstellen das da mist gemacht wurde.

    die Hinterachse wirste nur mit ner Knippstange geprüft bekommen.
    Ist an der HA denn bereits mal was gemacht worden?

    Weil die ist Spurführend und wenn die eiert entwickelt auch das Lenkrad ein eigenleben.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    ja da müsste das auto für auf die Bühne und Hand auf jedes Einzelne Lager aufgelegt werden.
    Bei Ray kann ich mir auch nicht vorstellen das da mist gemacht wurde.

    Danke für den Tipp, ich werde die Werkstatt einfach noch mal nerven.

    MWSEC schrieb:

    die Hinterachse wirste nur mit ner Knippstange geprüft bekommen.Ist an der HA denn bereits mal was gemacht worden?

    Weil die ist Spurführend und wenn die eiert entwickelt auch das Lenkrad ein eigenleben.

    Lediglich die Federn und die Dämpfer wurden an der HA erneuert. Ich glaube allerdings nicht, dass es an der HA liegt, weil ich ja bereits im Stand ein merklich hohes Spiel im Lenkrad habe, so ähnlich wie bei einem alten Benz ... :D
  • wie bei nem 6 Zylinder wirst du die nie bekommen, das liegt am aufbau der Kugelumlauflenkung.

    er soll die mal minimal nachstellen, sollte allerdings im Rahmen bleiben. gibt bei ZF meine ich sogar ne Anleitung dafür.
    ist das nen Touring oder ne Limo?
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MWSEC ()

  • MWSEC schrieb:

    wie bei nem 6 Zylinder wirst du die nie bekommen, das liegt am aufbau der Kugelumlauflenkung.
    Ich will ja nur, dass es wie früher wird. Ich bin übrigens neulich einen anderen 540i - allerdings ein FL - probegefahren, da war alles schön straff. So was wünsche ich mir bei meinem VFL BJ '99 einfach auch nur wieder.

    MWSEC schrieb:


    er soll die mal minimal nachstellen, sollte allerdings im Rahmen bleiben. gibt bei ZF meine ich sogar ne Anleitung dafür.
    ist das nen Touring oder ne Limo?
    Ist 'ne Limo.

    Danke für den Tipp mit dem Nachstellen, ich werde das mal bei der Werkstatt ansprechen.
  • Mein Lenkungsspiel wurde mit dem Laufe der Jahre auch merklich größer, hab vor kurzem dann erst die mittlere Spurstange mitsamt den kurzen Spurstangen gewechselt, wenn man das im Stück draußen hat, merkt man erst das die Axialgelenke schon Spiel haben. Jetzt ist wieder Alles schön straff :top: Warte jetzt nur noch auf das Geld von der Retoure, hatte nämlich die von Lemförder mit dem Produktionsfehler zu Hause liegen :heul: die Prüfung dauert halt noch, wollten mir eine Delphi als Ersatz schicken, hab dann lieber woanders eine von TRW gekauft :)
  • @Lagopus
    bei meinem 535i aus EZ3/98 ist auch etwas Spiel in der Lenkung. Problem ist bei meinem das er auf der Straße zum teil nicht mehr gerade fährt. Ob Spurrillen oder komischer Belag usw. Muss immer korrigieren usw.

    Der von meinem Sohn der 535iA aus EZ2000 läuft dafür aber tadellos.
    Bei beiden wurden Lemförder Teile verbaut, so ziemlich Zeitgleich innerhalb eines Jahres. Allerdings hat mein 535i Sommer 2019 von der Fa. Eggstein aus Augsburg ein AP Gewindefahrwerk verbaut bekommen. Top Arbeit.

    Also ich habe mal vor Jahren ein Lenkstange für einen Audi A4 gesucht. Im Dachauer Land(glaube sogar Markt Indersdorf wahr es) gab es damals eine Fa. welche die Sachen erneuert hat.
    Aber ist das Lenkgetriebe nicht von ZF ??
    Auf der Zamdorferstr in München ist Beissbarth u. Müller. Das ist ja eine ZF Niederlassung.
    Oder evtl. nach rogatyn suchen im Internet. Is der Getriebeguru in Wolnzach. Da mal anfragen ob er auch das Lenkgetriebe macht.

    LG
  • Das Problem liegt vielleicht auch darin das du als nicht Inhaber einer Kfz Werkstatt seltene Teile nicht mehr bekommst. Für meinen V8 gab es für mich auch keine Vanus mehr. Für eine Werkstatt gab es auf einmal noch zwei Stück auf Lager.
    Gruß
    Winni
    Mein 540i Touring
    Düsseldorfer Stammtisch, im Restaurant Cedric´s
    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. Mai 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
    JEDER IST WILLKOMMEN :thumbsup: