ABS Steuergerät, oder doch nicht? DSC, ABS und Bremsen LED leuchten gelb

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ABS Steuergerät, oder doch nicht? DSC, ABS und Bremsen LED leuchten gelb

    Hallo zusammen,

    Nach langer Zeit des stillen Mitlesens brauche ich mal eure Hilfe.
    Hier die Fahrzeugdaten. 525iA, M54B25, 06/2001, DSC, großes Kombiinstrument, ca. 170tkm

    Folgendes Problem:
    Es leuchten die drei gelben Warnleuchten für DSC, ABS und die Bremse auf. Aber nicht immer. Meistens erst nach 1-2 km Fahrt. Dann gehen sie teilweise auch kurz aus und wieder an.
    Ich habe darauf hin den Fehlerspeicher auslesen lassen, dieser besagt: "Drucksensor ABS Steuereinheit". Jetzt habe ich hier gelesen, dass der Drucksensor so gut wie nie kaputt geht, sondern fast immer das ABS Steuergerät.

    Jetzt kommen aber noch folgende Beobachtungen hinzu:
    - Das Automatikgetriebe schaltet "unnormal", wenn die LEDs leuchten. Konkret: Bei Fahrt im D-Modus wird bis in den 3. Gang geschaltet, dann aber nicht mehr weiter hoch in den 4. oder 5.. Wenn ich manuell hochschalte geht es ohne Probleme. Beim Runterschalten in D auch keine Probleme.
    - Motor springt einwandfrei an und läuft auch gut. D.h. kein Leistungsverlust
    - Bisher hat genau 1mal beim Beschleunigen auf der Autobahn zwischen ca. 160 und 180 km/h die rote Batterielampe aufgeleuchtet, aber nur während des Beschleunigens. Danach nicht mehr.
    - Das Kombiinstrument macht auch keine sonstigen ungewöhnlichen Anzeigen, Tacho scheint auch OK zu sein.

    Würdet ihr hier in Richtung ABS Steuergerät tendieren oder eher Lichtmaschine (Spannungsspitzen) ? Oder was ganz anderes?

    Bitte um Hilfe

    Grüße
    Reinhard
  • Habe gerade die selbe Thematik: 520er Bj. 2001 Autom
    - nach kurzer Fahrt leuchten alle Lampen : DSC, ABS und die Bremse
    - dann Getriebenotlauf
    dann ist auch keine Verbindung zum Steuergerät ABS möglich / keine Fehler auslesbar Verbindungsabbruch

    Dann habe ich den Motor abkühlen lassen und nach ca 45 Minuten : Verbindung zum ABS Steuerteil wieder möglich
    keine Fehler hinterlegt.

    Mein Testlauf :
    - Zündung an, dann mit einem Heißluftfön das ABS Steuerteil vorsichtig erwärmt und siehe da nach ca 2 Minuten
    3x piepen ABS DSC und Bremse Fehlermeldung
    - nun mit Eisspray das Steuerteil wieder abgekühlt und nach ca 1 Minute alle Lampen im Tacho gehen aus Fehlermeldungen aus
    Mein Ergebniss : ABS Steuuerteil defekt
    ist zur Zeit zur Rep unterwechs hoffe das es Morgen zurück ist.

    Das das Getriebe in Notlauf gegangen ist , sollte normal sein, da keine Geschwindigkeitssignale mehr vom ABS gesendet wurden ( meine Vermutung)
    oder ebend unplausieble Signale.
    Wenn Du nicht stark bist, mußt Du schlau sein ! :top: