Bluetooth-Empfänger am CD-Wechsler anschließen möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ähhm.
    Wäre es nicht wichtiger den TE zu fragen ob er DSP hat oder nicht?
    Meines Wissens macht das doch den größten Unterschied aus, wenn es darum geht wie kompliziert der Ein-/Umbau des Radios wird..

    P.S.
    Ich selbst suche ja nach einer sinnvollen Möglichkeit mein Handy für Musik und Telefonie mit meinem Auto zu verbinden. Nur habe ich eben Navi, DSP und Sprachsteuerung..

    MfG
  • ahorn1600 schrieb:

    Dann nimmst Du z.B. den GROM Adapter für DSP. Gibt ja beide Varianten!
    Ja, das stimmt, Grom ist die günstigste und einfachste Lösung. Wenn ich nicht bald eine Möglichkeit finde den Anschluss eines Android Radios zu realisieren, nehme ich wohl wirklich den Grom.. leider.

    Das Problem mit Grom:
    1) Sündhaft teuer (50% der Preises von einem hochwertigen Android Radio).
    Allein das dumme Kabel (Grom zu DSP) kostet 80!!!€.
    2) Habe ich gehört, dass der Ton nicht der Beste sein soll.
  • Dani3l schrieb:

    Da die Suche benutzen oder das Unterforum genau anschauen anscheinend bei vielen immernoch ein Buch mit sieben Siegeln ist:

    Zusammenfassung/ Übersicht Drittanbieter Radio-/Navilösungen und Mediainterfaces

    Da stehen fast alle Möglichkeiten drinnen.

    Sound beim Grom ist top, sowohl über USB, Klinke und BT. FSE ebenso.
    Danke.
    Sehr hilfreich.
  • Hallo zusammen,
    ich habe über Amazon eine andere Alternative gesehen und bestellt.

    Das Bauteil wird mit einem Zwischenstecker mitgeliefert jedoch ist bei diesem Stecker ein Feld nicht belegt wie bei dem Originalen Stecker fehlt hier die Belegung für Sound rechteckiger Stecker über CD Wechslerstecker.

    Nun meine Überlegung den Originalen CD Wechsler Stecker aus dem Konpaktstecker auszustecken und einfach vom Bluethoot Modul den Stecker einzuschieben.

    BMW 4:3 Bordmonitor TV Telefon Navigation
    Baujahr 01/1998

    Könnt Ihr mir hier weiterhelfen?
    Noch ein paar Bilder um es verständlicher zu machen



    link:
    amazon.de/Bluetooth-Freisprech…_availability%3A419126031
    Dateien
  • @MWSEC das Umstecken was meinst du damit ?
    Das ich statt den Stecker des CD Wechslers nun den Stecker der BT-Box einstecke ohne den mitgelieferten Zwischenstecker ?

    Ich habe eine PDF hochgeladen vielleicht versteht ihr was ich meine.

    Wenn ich den Zwischenstecker nicht anschliessen muss, werde ich einfach den Stecker der BT-Box an das Radio anschließen im Moment ist dort der Stecker des CD Wechsler ein Stecker in einem Metalgehäuse.
    Dateien
    • Dok1.pdf

      (360,99 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Du musst den Zwischenstecker benutzen und den Einsatz der im OEM Stecker steckt in den Adapter direkt am Radio stecken.
    ansonsten hast du ein Problem.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Danke für die Rückmeldung,
    ich benutze den neuen mitgelieferten Zwischenstecker verbinden den mit dem OEM Stecker
    Den Adapter stecke ich direkt an das Radio drauf

    Was passiert aber mit dem 2 Stecker der am OEM Stecker vorhanden ist soll ich den rausnehmen und auch an das Radio anschließen es ist auch ein rechteckiger Stecker oder bleibt er so frei?

    Im Anhang habe ich ein Bild hochgeladen hinter dem Metalisolierten Stecker ist noch ein Stecker verbaut und der würde mit dem neuen Zwischenkabel nicht mehr belegt sein.
    Muss ich diesen zweiten Anschluss aus dem OEM Kompaktstecker ausbauen und in den Zubehörstecker wieder einklemmen damit er am Radio angeschlosse wird ?
    Oder kann ich den Frei lassen?
    Meine Frage ist gestellt weil ich nicht weiß was dieser Stecker für eine Aufgabe hat.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Evangelos Skarlatos ()

  • Das System ist angeschloßen.
    Achtung für Fahrzeuge mit Navi und Kassetenfach muss der Rechteckige Stecker aus dem OEM zwischenstecker abgesteckt werden in dem man den blauen Bügel löst und diesen in den neuen Zubehörzwischenstecker mit einsteckt weil dieser wieder an das Radio draufgesteckt werden muss.

    Den Anschlussstecker am CD-Wechsler-Anschluss anschließen.
    Das Rund- und Flachpinsteckerkabel
    muss dabei zwischen Anschluss und Originalstecker zwischengesteckt werden.
    Bei Varianten mit Radio finden man den Anschluss vorn an der Radiorückseite.
    Mit Bordmonitor/Navigation finden man den Anschluss am Radiomodul im Kofferraum.
    Die Variante mit CD-Wechslerkabel 3+6 muss im Kofferraum anstelle des originalen CD-Wechslers
    angeschlossen werden.

    Ein original verbauter CD-Wechsler muss komplett abgesteckt werden, dafür bitte den Stecker
    direkt am Radio abstecken dieser befindet sich im Kompaktstecker.
    Der Adapter kann einfach hinter dem Radio platziert werden, es ist keine aufwendige Kabelverlegung
    erforderlich.

    Das Gerät wird über die CD- oder Mode-Taste als CD-Wechsler (Nicht AUX) am Radio
    ausgewählt, oftmals muss die Taste dafür mehrfach gedrückt werden.
    Bluetooth am Telefon aktivieren und nach neuen Geräten suchen. Dort wird der Adapter angezeigt, und die Verbindung herstellen.
    Über die Taste CD2 lässt sich die Wiedergabe starten.
    Beim Umschalten auf Radio oder CD wird die Wiedergabe automatisch gestoppt.
    Wenn kein Ton zu hören ist, aber sich der Adapter am Radio ansteuern lässt, muss der kleinen schwarze
    Stecker um 180°Grad gedreht oder im anderen Steckplatz verbaut werden.
    Falls ein neues Telefon gekoppelt wird in der Bluetooth-Suche und den Bluethoot Adapter nicht
    finden könnt, das Gerät am Radio als CD-Wechsler auswählen und die "Titel vor" Taste drücken.
  • Hallo zusammen,
    Habe einen 16:9 Monitor samt Cd Wechsler und habe nir bei Amazon den Bluetooth Adapter für mein FL Modell bestellt.
    Das ganze ist simpelstes Plug and Play. Es musste lediglich der Stecker am Radiomodul heraus gezogen und das Bluetooth Modul zwischen gesteckt werden.
    Ich musste nichts weiter machen und es funktioniert wunderbar. Der Sound ist im Vergleich zum Radio ebenfalls wesentlich besser.
  • Ich klinke mich mal mit ein ;)
    Gibt es einen BT Empfänger den ich in mein System auch einbinden kann?
    16:9, BM54, DSP, CP600, MFL.
    Gibt es da etwas das ich zum CP600 betreiben kann, so dass ich vom Smartphone Musik streamen kann?

    Es hat vor nem halben Jahr den Grom USB3 mit Optionalem BT Empfänger gegeben. Der hat ohne zusatz Adapter DSP unterstützt. Leider war ich zu langsam. Jetzt gibt es auch den Grom USB3 nur bräuchte ich um 100€ zusätzlich den DSP Kit :(
  • blackslider91 schrieb:

    Ich klinke mich mal mit ein ;)
    Gibt es einen BT Empfänger den ich in mein System auch einbinden kann?
    16:9, BM54, DSP, CP600, MFL.
    Gibt es da etwas das ich zum CP600 betreiben kann, so dass ich vom Smartphone Musik streamen kann?

    Es hat vor nem halben Jahr den Grom USB3 mit Optionalem BT Empfänger gegeben. Der hat ohne zusatz Adapter DSP unterstützt. Leider war ich zu langsam. Jetzt gibt es auch den Grom USB3 nur bräuchte ich um 100€ zusätzlich den DSP Kit :(
    du kannst nicht noch ein Gerät anschließen parallel zum CP600.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Einziges Problem was ich festgestellt habe ein zusätzliches Smartphone zu koppeln erscheint mir irgendwie erfolglos.
    Das funktioniert im Moment nicht obwohl ich genau meine Anleitung befolgt habe.
    „Falls ein neues Telefon gekoppelt wird in der Bluetooth-Suche und den Bluethoot Adapter nicht
    finden könnt, das Gerät am Radio als CD-Wechsler auswählen und die "Titel vor" Taste drücken.„

    Hat einer eine andere Lösung?