Reifendruckkontrolle deaktivieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reifendruckkontrolle deaktivieren

    Servus zusammen,

    habe eben mal die Suche benutzt aber leider nichts treffendes gefunden ;(

    Es wird immer mal wieder geschrieben, dass man die RDC irgendwie deaktivieren lassen könnte. Konkretes hierzu habe ich aber leider nichts gefunden.

    Kann mir irgendjemand konkret sagen ob man die RDC deaktivieren kann. Falls JA, wo bzw. bei wem kann ich das machen lassen?

    Ich möchte jetzt keine paar hundert Euro dafür ausgeben, das ständige Gebimmel und die roten Dreiecke unten im Display nerven aber halt auch gescheit. Wenn man das also für vertretbaren monetären Aufwand machen kann wäre ich sofort dabei. BMW in Nürnberg hat mich mit der entsprechenden Frage direkt wieder weg geschickt, das ginge nicht. Mein privater Schrauber kann leider nur recht wenig programmieren, er ist dafür am Schraubenschlüssel umso besser.

    Viele Grüße und DANKE!
    Wolfgang
  • Es handelt sich dabei um ein sicherheitsrelevantes Bauteil wie ein Airbag oder Abs System, welches ab Werk in deinem Kfz verbaut ist und somit auch funktionieren muss (tüv relevant) selbstverständlich deaktiviert bmw dir das nicht! Reparieren und gut ist. Neue Sensoren in die Räder und initialisieren. Wenns eine der vier Antennen ist lokalisieren und austauschen.
    1x Touring - immer Touring
  • Xam2k8 schrieb:

    quentin_fotograf schrieb:

    Es handelt sich dabei um ein sicherheitsrelevantes Bauteil wie ein Airbag oder Abs System
    Ich persönlich würde das System nicht auf eine Stufe mit dem Airbag und ABS/DSC System stellen.
    Ein freundlicher Codierer sollte das ohne großen Aufwand im LCM deaktivieren können. BMW Werkstätten können so etwas nicht.
    klar "können" die das, machen sie aber nicht. Aus oben genannten Gründen ;)
    1x Touring - immer Touring
  • Danke für die Antworten! Es ist mir klar, dass BMW das nicht machen möchte. Das Argument mit dem TÜV und die Gleichstellung mit ABS etc. finde ich weniger einleuchtend. Dieses System ist im E39 nicht vorgeschrieben, die meisten E39 fahren ohne das System herum und Run-Flat-Reifen darf ich mit diesem System ohnehin keine fahren, weshalb muss es dann also funktionieren?

    Ich will das System weder reparieren noch mir neue Sensoren kaufen. Das kostet mich ca. alle vier Jahre pro Satz Reifen 400 Euro, macht bei zwei Sätzen Reifen ungefährt 200 Euro pro Jahr für Nichts und wieder Nichts da ich den Reifendruck ohnehin händisch bei jedem tanken kontrolliere (mit dem V8 ist dadurch eine hinreichend häufige Kontrolle sichergestellt :D )

    Hat niemand einen Tipp wo man dieses leidige System deaktivieren kann?
  • quentin_fotograf schrieb:

    Es handelt sich dabei um ein sicherheitsrelevantes Bauteil wie ein Airbag oder Abs System, welches ab Werk in deinem Kfz verbaut ist und somit auch funktionieren muss (tüv relevant) selbstverständlich deaktiviert bmw dir das nicht! Reparieren und gut ist. Neue Sensoren in die Räder und initialisieren. Wenns eine der vier Antennen ist lokalisieren und austauschen.
    Ist zwar sicherheitsrelevant, aber ich fahre seit 35 Jahren ohne.......und lebe noch! Klar hilft es, aber ist nicht Noetig. Und ABS? Wann wurde das eingesetzt? Ab 1978 nur gegen ca. 2000DM Aufpreis. Im Jahr 2003 hatten dann ca. 90% aller Autos ABS. Waren wir alle Lebensmuede weil wir zuvor ohne fuhren? Nee, das hilft halt auch, ist aber auch nicht notwendig sondern nuetzlich. Ist mir auch schon klar, das es Leben retten kann. Deshalb wurde ich es auch reparieren!