Lima oder Batterie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lima oder Batterie?

    Hallo ihr lieben,

    Ich habe ein Problem. Mein e39 523i Bj 96 macht mir ein paar Probleme und zwar:

    Ich war vor ca einem halben Jahr in der Werkstatt, weil beim leichten Gas geben das Innenraumlicht schwankt. Es wird heller oder dunkler. Naja die meinten... Neue Lima muss her. Ich habe erstmal den Regler tauschen lassen. War danach zur Kontrolle der Lima und die meinten alles gut. Jetzt fängt das ganze wieder von vorne an, Licht schwankt, Rückleuchten fallen immer mal wieder aus (manchmal gehen sie von alleine wieder an), subwoofer fällt manchmal aus und naja jetzt heißt es auch noch das meine höhenverstellung am linken Scheinwerfer nicht mehr geht (keine original Bmw Scheinwerfer). Jetzt ist meine Frage da meine Batterie sehr alt ist, ob es jetzt doch die Lima ist oder eher die Batterie! Hab jetzt in 2 Wochen TÜV und möchte das natürlich davor machen lassen. Hoffe auf ein paar Tipps oder Erfahrungen von euch.
    Danke im Voraus
  • Hm ok. Danke schonmal.
    Anlassen ist meist kein Thema... Er springt immer an. Beim öfter hintereinander starten macht der so bisschen faxen und braucht bissl und dann ist er manchmal am Anfang so leise das ich erstmal leicht aufs Gas gehe.
  • So... War jetzt im Geheimmenü.
    Motor aus 12,0V dann beim starten geht er auf 9,0V runter und beim laufen lassen des Motors geht er auf 14,5V hoch. Das müsste doch eigentlich passen oder? Es ist nur komisch.... Ich meine die Lima alleine wäre kein Problem, ich habe nur Angst das was größeres dahinter steckt, weil mir ständig die Lichter ausfallen, die bassbox, manchmal gehen meine Fenster nicht mehr runter oder hoch und das aufsperren (Zentralverriegelung ohne Fernbedienung) wirkt etwas verlangsamt (Geräusch und Dauer des aufsperrens). Ich denke würde es nur an der Lima liegen, würden doch "nur" die Lichter faxen machen oder? Trotzdem schonmal vielen Dank für die schnelle Hilfe von euch.
  • Hi Sandra,

    ich würde auch zuerst auf die Batterie tippen. WEnn die Ladekontroll-Leuchte aus bleibt, dann kannst du zuerst von einer defekten Batterie ausgehen.
    Hab dazu gerade noch was geschrieben: klick

    Insbesondere wenn du bei einem Benziner bei mehrmaligen Starten schon diese Faxen (und das im SOmmer) hast.

    Ein Spannugnseinbruch auf 9 Volt beim Starten ist schon etwas zu viel (sollte sich so bei 10 - 11 Volt bewegen); 12 Volt im Stand ist zu wenig (sollet im Normalfall im Sommer knappe 13 Volt haben.
    Deine 14,4 Volt bei MOtor an, ist ebenfalls iein Indiz für eine intakte LiMa, dass muss sie wenigstens bringen.
    LG
    willythecat; Autor der DieselBibel
    Mein Erster
    mit Check-Control, was war ich stolz.
  • So... Batterie ist eingebaut. Mein Bordcomputer zeigt allerdings Immernoch das die Lichter hinten nicht gehen, obwohl sie alle leuchten. Beim mehrmaligen starten macht er Immernoch Probleme. Nicht immer... Aber oft. Und gestern wollte ich mein Schiebedach während der Fahrt schließen und das ging nicht. Das geht dann immer erst nachdem ich den Wagen neu gestartet habe. Woran kann das liegen? Hat das Auto irgendeinen elektronischen Fehler?
  • Fehlerspeicher auslesen/löschen wäre wohl nicht verkehrt, sind bestimmt einige Fehler drin wegen Unterspannung etc.
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“ ―Michail Kalaschnikow
  • Hallo ihr lieben.

    Also Batterie wurde getauscht. Eigentlich läuft jetzt alles super nur gestern als ich losgefahren bin wollte ich mein Fenster aufmachen und das ging nicht. Ich muss dann erst den Motor neu starten! Ich weiß nicht woran das liegt. Aber ich hoffe das bleibt bei dem einen mal!
    Ich danke euch für die schnelle Hilfe.
  • Original von willythecat

    12 Volt im Stand ist zu wenig (sollet im Normalfall im Sommer knappe 13 Volt haben.
    Deine 14,4 Volt bei MOtor an, ist ebenfalls iein Indiz für eine intakte LiMa, dass muss sie wenigstens bringen.


    Servus,

    wenn die Batterie voll geladen ist wird sie im Ruhezustand (gemessen an den Polen) nicht mehr wie 12,6 Volt anzeigen,
    und nach einer Nacht vielleicht noch knapp über 12V. Im ''normalen'' Ladezustand knapp über 12 Volt. Im ''Geheimmenü''
    wird 0,4 - 0,7 Volt weniger angezeigt. Wenn im BC also irgendwas um 11, 8 V angezeigt wird ist die Batteriespannung voll i.O.
    Ist die Spannung niedriger, vielleicht bei 11,4 V durch Kurzstreckenbetrieb, reicht das locker zum Starten und selbst für die Stabdheizung.
    Mehr wie 14,4 Volt sollte die Lima eigentlich nicht bringen da sonst die Batterie darunter leidet.
    Gruß,
    tiobb

    Meine Fotos auf Flickr




    Verkaufe:

    - BM54
    - 16:9 Bildschirm
    - CD Wechsler