Sicherung 75 50A

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sicherung 75 50A

    So mein erstes Problem, es wurde festgestellt das der Zusatzlüfter/Drucklüfter nicht funktioniert....
    Sicherung 75 gefunden war durchgebrannt, weiss aber nicht wie lange schon. Neue Sicherung gekauft BMW Tür auf Sicherung rein 5 Sekunden peng.... wieder durch.
    Ohne das ich irgend etwas angemacht habe oder den Schlüssel in die Zündung gesteckt habe.... :kratz:

    Was kann das sein Dauerstrom?

    Ives
  • Weiß keiner ein Rat? Werde heute noch mal ne Sicherung holen und den Stecker vom Zusatzlüfter abziehen, dann rein die Sicherung mal schauen ob sie dann wieder durch brennt. Was hängt alles am Zusatzlüfter dran? Gebläse funktioniert Heizung auch. Klima auf 16 Grad wird kalt aber eben nicht so wie es anscheinend bei einer Klimaanlage sein soll. Fehlerspeicher sagt irgendetwas mit zusatzlüfter....

    Gruss Ives
  • wenn der Fehlerspeicher schon sagt das was mit dem Zusatzlüfter nicht stimmt, sollteste den wohl mal tauschen, sonst wirds dir im sommer ziemlich Warm!

    da kannste ansonsten sicherungen Tauschen wie du willst!
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MWSEC ()

  • So habe neue Sicherung drin und sie ist ganz....
    Dann hat theoretisch der zusatzlüfter dich ein defekt denn die Steckverbindung hatte ich vorher gelöst....
    Kann man jetzt den Lüfter testen? Das Rad dreht sich ohne Schwierigkeiten....

    Ives
  • Hallo

    ist zwar knapp 6 jahre her seit dem letztem Kommentar aber ich habe leider gleiches problem...die 50 A Sicherung(Position 75) die für den Zusatzlüfter zustädig ist, brennt nach Einsatz direkt durch..kann auch nicht sagen seit wann das Problem besteht...habe ich erst festgestellt nachdem bei mir vor 2 Tagen das Heizgebläse konstant anfing zu laufen..sogar bei abgezogenem Schlüssel...hab daraufhin nach recherche erstmal die 40 A Sicherung gezogen (position 76)die für das Heizgebläse zuständig ist um ein Leersaugen der Batterie zu verhindern. Hab also 2 Probleme auf einmal :nixweiss: und knüpfe deswegen hier mal an. Hoffe auf nützliche Tipps...



    mfg.
  • Jo, aber Adamant hat geschrieben, dass das Heizgebläse (darunder verstehe ich dass er den Gebläsemotor der IHKA meint) nach Schlüssel ziehen lief und er deswegen Sicherung 76 gezogen hat, was an einem defekten Igel liegen könnte.

    Wenn es die Sicherung 75 für den Drucklüfter dauernd zerschießt, wird z.B. der Anlaufstrom des Drucklüfters zu hoch für die Sicherung sein oder ein Kurzschluss im Drucklüfter vorliegen -> Drucklüfter defekt.

    Diese Überlegungen kann man und sollte man evtl auch noch genauer eruieren um z.b. einen Kurzschluss durch Kabelbruch auszuschließen, aber klingt für mich stark danach.
  • Dani3l schrieb:

    Jo, aber Adamant hat geschrieben, dass das Heizgebläse (darunder verstehe ich dass er den Gebläsemotor der IHKA meint) nach Schlüssel ziehen lief und er deswegen Sicherung 76 gezogen hat, was an einem defekten Igel liegen könnte.

    Wenn es die Sicherung 75 für den Drucklüfter dauernd zerschießt, wird z.B. der Anlaufstrom des Drucklüfters zu hoch für die Sicherung sein oder ein Kurzschluss im Drucklüfter vorliegen -> Drucklüfter defekt.

    Diese Überlegungen kann man und sollte man evtl auch noch genauer eruieren um z.b. einen Kurzschluss durch Kabelbruch auszuschließen, aber klingt für mich stark danach.
    dann läuft der innenlüfter aber weiter, wenn du die Sicherung ziehst. ;)
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • nö wenn er die 75 gezogen hat, würde auch das Gebläse weiterlaufen, war eher auf den Post von Chrisprog gemünzt.
    Aber ich gebe dir in sofern recht, das es sich dabei nicht nur um einen Fehler handelt.

    ich hab aber das Gefühl, das da nicht mehr viel kommen wird.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Hallo leute....hab jetzt beide Fehlerquellen gefunden und beide behoben. Zum einen war die Platine vom Drucklüfter halb verkohlt...würde euch gerne mal n Bild davon zeigen :D weiß aber noch nicht genau wie ich das hier einpflanzen kann :whistling: ,und das andere Problem war tatsächlich n kaputter Igel.

    jetzt klappt wieder alles.

    vielen Dank für eure Hilfe, werde auch zukünftig mit RAt und Tat in diesem Forum dienen. :happy: