530d(A) 193PS M57 UMBAU auf M57N Injektoren und GTB2260V Turbolader

  • Hallo,
    wie die Überschrift schon sagt, bin ich gerade mit einem Kumpel bei seinen 530d FL mit Serie 193ps auf 218ps Injektoren vom e60 vfl 530d und einen GT(B)2260V VTG Turbolader vom lci 530d mit 235ps vom M57n2 Motor umzubauen :)


    bereits erledigt:
    -Raildruckleitungen angepasst und Injektoren auf e60 530d 218ps umgebaut (Teilenr. 13 53 7 794 334 - werden in div. m57n Motoren verwendet wie e60 530d vfl, e46 fl 330d mit 204ps, x5 fl 3.0d mit 218ps usw.)
    -Drallklappen und AGR entfernt
    (Wagen springt an, fährt > rußt wie ein LKW :D )



    die Tage wird gemacht:
    -Turbolader GT2260V auf Unterdruckdose(Steuerung) umgebaut und mit passendem V-Band Krümmer eingebaut
    -eine staufreie AGA in 3 Zoll (76mm) ab Turbo ohne Kat und Schalldämpfer geschweißt, als Endtopf kommt wahrscheinlich ein Magnaflow dran, evtl. Duplex ;)
    -LLK vom e60 535d samt allen Ladedruckrohren
    -Anzeigen für Breitbandlambdasonde & Abgastemperatur
    -Öl-Catch-Tank


    Mit einer Einzelabstimmung werden (erstmal) gute und vor allem Standfeste ca 260- 270ps angestrebt! :top:


    "Erstmal" weil es einen Hintergrund gibt: das Fahrzeug hat ein GM-Automatikgetriebe verbaut :lol::heul::wall:


    Was derzeit große Kopfschmerzen bereitet :kratz: und es bei der angestrebten Leistung wahrscheinlich in Richtung 550-600 Nm gehen wird :crazy:


    -aber dazu werd ich demnächst ein weiteres Thema zum Getriebeumbau auf ein ZF 6hp26 Automatikgetriebe in der Rubrik "Antrieb" eröffnen :trinken:

  • Zitat

    Original von BUMER E39
    "Erstmal" weil es einen Hintergrund gibt: das Fahrzeug hat ein GM-Automatikgetriebe verbaut :lol::heul::wall:


    Was derzeit große Kopfschmerzen bereitet :kratz: und es bei der angestrebten Leistung wahrscheinlich in Richtung 550-600 Nm gehen wird :crazy:


    -aber dazu werd ich demnächst ein weiteres Thema zum Getriebeumbau auf ein ZF 6hp26 Automatikgetriebe in der Rubrik "Antrieb" eröffnen :trinken:


    Äh, Drehmoment ist keine Leistung :D


    Passt das 6HP26 elektrisch überhaupt? Das Steuergerät sitzt doch mit im Getriebe, oder?

    Lieber Ethanol tanken als Ethanol trinken?!
    Nur Blitz, kein Foto!

    Zitat

    A lot of people think that putting bigger wheels and tires and in particular low profile tires on a car would give you more grip; and it's not the case! If you look at the motorsport categories around the world [...] they don't run such low profile tires; usually around 50% is the profile they normally run at. [Steve Pizzati, Top Gear Australia]

    Einmal editiert, zuletzt von Mr. Pink ()

  • Zitat

    Original von Mr. Pink
    Passt das 6HP26 elektrisch überhaupt? Das Steuergerät sitzt doch mit im Getriebe, oder?


    Mechanisch schon :lol:


    mit Verkabelung und WDS Schaltplänen bekomme ich zwar auch etwas angefangen, aber an der Codierung bzw Softwareanpassung garnichts :heul:


    dazu suchen wir einen guten Fachmann, welcher sich damit grundsätzlich auskennt und sich bereit erklärt es zu versuchen :D


    (Test-)Fahrzeug und alle dazu benötigten Teile werden zur Verfügung gestellt :trinken:


    Aber dazu später im entsprechendem Thema ;)


    (Ja, die EGS sitzt in der Getriebe-Mechatronik intern verbaut)

  • Wird leichter auf Handschalter umzubauen.!! ;)
    Läuft er jetzt schon besser nach den 1.Umbauten???

  • habt ihr also deine alten injektoren vom 218ps bei deinem kumpel eingebaut, weil du auf 35d düsen umgestiegen bist, was? :D


    ich gebe dem getriebe 2000km. :D

  • Ich habe meinem Dieselwiesel nen angepassten M57 verpasst und quetsche 600NM durch das Automatikgetriebe. AABBERRR: mit nem verstärktem Wandler und durch ein 5Hp24 von ZF ;);)

    Einmal editiert, zuletzt von Gast963662 ()

  • Zitat

    Original von konobar7
    Wird leichter auf Handschalter umzubauen.!! ;)


    ich weiß, vor allem wenn alle teile parat liegen :D
    aber es wird automatik bevorzugt :( und nich so schnell aufgegeben :lol::D

    Zitat

    Original von konobar7
    Läuft er jetzt schon besser nach den 1.Umbauten???


    was genau meinst du mit läuft?

    Zitat

    Original von CrazyBumer
    habt ihr also deine alten injektoren vom 218ps bei deinem kumpel eingebaut, weil du auf 35d düsen umgestiegen bist, was? :D


    da scheint jemand im thema zu sein :)
    ja seine waren erstens defekt, zweitens wollte er keine seriendüsen mehr neukaufen und drittens wären die 35d etwas zu groß für das vorhaben gewesen,
    deswegen hat sich alles so angeboten ;)


    (und ja, bei mir sind jetzt 35d injektoren drin, ich warte jetzt auf einen upgrade lader, meiner soll dann das max der 35er sirieninjektoren bekommen, also ca 400ps 800+Nm :top::evil: )

    Zitat

    Original von CrazyBumer
    ich gebe dem getriebe 2000km. :D


    wir hoffen mit einer überlebung bei der abstimmung:hilfe: :maul: :streik:

    Zitat

    Original von Alpinadiener
    Ich habe meinem Dieselwiesel nen angepassten M57 verpasst und quetsche 600NM durch das Automatikgetriebe. AABBERRR: mit nem verstärktem Wandler und durch ein 5Hp24 von ZF ;);)


    ja mit den alpina teilen und wie du schon sagtest ZF getriebe,
    umbau da drauf steht auf der notlösung-liste und sollte gar keine probleme darstellen.


    nur sind diese teile schwieriger zu bekommen:nixweiss:


    ich denke wenn alle stricken reißen bei dem umbau-vorhaben auf zf 6hp26, dann kommt mal eben ein 6. gang schalter rein und gut ist:kotz:

  • Na Ja, Alpinateile hin oder her, eigentlich ist motorsetig nur der Ladekühler und Teile der Verrohrung geblieben. Der Rest sind angepasste BMW org. Teile sowie ein extra angefertigter Hybridturbolader. Abgasanlage ist dann wieder BMW / Alpina Mix

    Einmal editiert, zuletzt von Gast963662 ()

  • Zitat

    Original von Alpinadiener
    Na Ja, Alpinateile hin oder her, eigentlich ist motorsetig nur der Ladekühler und Teile der Verrohrung geblieben. Der Rest sind angepasste BMW org. Teile sowie ein extra angefertigter Hybridturbolader. Abgasanlage ist dann wieder BMW / Alpina Mix


    der LLK soll auch ein anderer sein!?


    aber darüber geht es hier garnicht, aus dem alpina (bzw 730d) wird höchstens das zf automatikgetriebe genommen, mehr nicht!


    und wie wir aus dem normalen m57 leistung rausbekommen, wissen wir schon ;):trinken:

  • Die 6HP Getriebe kommunizieren per CAN mit der DME, ich weiß nicht wie Du das zum laufen bekommen willst. Ich hatte die Idee mit den 6 Gang Automaten damals auch schon, es ist allerdings vom Aufwand her gleich ein DKG zu verbauen. :sabber: Schonmal daran gedacht?
    Ansonsten würde ich ihn tatsächlich auf Schalter umbauen, ich habe es auch gerade gemacht und es geht recht, naja, sagen wir "recht einfach"... ;) Auf jeden fall einfacher als das 6HP zu verbauen. Ansonsten kenne ich einen tollen Spruch:
    "Alle sagen es geht nicht, bis einer kam der das nicht wusste, der hat es dann einfach gemacht."
    :top:

  • Vielleicht als Hinweis: in der 7er E38 Dieselreihe (welche ja auch M57 haben) war das 5HP24 verbaut, also jenes, welches auch in den E39 V8 verbaut ist?! Vielleicht wäre das ja eine Alternative ...

    Lieber Ethanol tanken als Ethanol trinken?!
    Nur Blitz, kein Foto!

    Zitat

    A lot of people think that putting bigger wheels and tires and in particular low profile tires on a car would give you more grip; and it's not the case! If you look at the motorsport categories around the world [...] they don't run such low profile tires; usually around 50% is the profile they normally run at. [Steve Pizzati, Top Gear Australia]

  • Zitat

    Original von Mr. Pink
    Vielleicht als Hinweis: in der 7er E38 Dieselreihe (welche ja auch M57 haben) war das 5HP24 verbaut, also jenes, welches auch in den E39 V8 verbaut ist?! Vielleicht wäre das ja eine Alternative ...


    Achwas, das wusste ich jetzt auch nicht. Dann könnte man ja sogar ein 5HP24 an einem 6 Zylinder Benziner fahren :D z.B. ein 520i mit 2,5 bar Ladedruck :lol:
    €: Oder ein 8HP-70X, damit wäre mein Traum vom E39 525iX doch möglich :)
    €€: Oder dann doch tatsächlich SMG :kratz:

  • Zitat

    Original von Mr. Pink
    Vielleicht als Hinweis: in der 7er E38 Dieselreihe (welche ja auch M57 haben) war das 5HP24 verbaut, also jenes, welches auch in den E39 V8 verbaut ist?! Vielleicht wäre das ja eine Alternative ...


    Und dieses passt plug&play mit Kardan USW.??




    P.s. Naja schon besser als Serie mit den neuen Injektoren USW.?.

  • Genaues weiß ich nicht, aber ich hätte es angenommen?! Müsste mal jemand recherchieren ... :)

    Lieber Ethanol tanken als Ethanol trinken?!
    Nur Blitz, kein Foto!

    Zitat

    A lot of people think that putting bigger wheels and tires and in particular low profile tires on a car would give you more grip; and it's not the case! If you look at the motorsport categories around the world [...] they don't run such low profile tires; usually around 50% is the profile they normally run at. [Steve Pizzati, Top Gear Australia]

  • Zitat

    Original von BUMER E39
    die Tage wird gemacht:
    -Öl-Catch-Tank


    Schon erledigt?
    Verbaust du einen fertigen oder baust du den selbst?
    Die dies zum kaufen gibt haben ja wesentlich kleinere Anschlüssen als beim M57 benötigt werden.


    Lg Franz

  • Zitat

    Original von konobar7
    [quote]Original von Mr. Pink
    Vielleicht als Hinweis: in der 7er E38 Dieselreihe (welche ja auch M57 haben) war das 5HP24 verbaut, also jenes, welches auch in den E39 V8 verbaut ist?! Vielleicht wäre das ja eine Alternative ...


    Das 5Hp24 aus dem E38 M5730 passt in den e39 M5730. Mann benötigt zusätzlich das Schwungrad aus dem E38 bzw. aus einem V8. Dazu noch das Steuergerät plus zusätzlich den Motor/Getriebekabelbaum welcher ein wenig angepasst werden muss, s.h. mann muss den E39 Motorkabelbaum mit dem des E38 kombinieren. Zur Not geht auch ein Kabelbaum aus nem V8 Benziner welcher dann an das Getriebe angepasst werden muss. Benötigt wird ebenso der Getriebeträger samt Tilger vom E38 Diesel. Kardanwelle kann angepasst werden. Empfheln würde Ich noch die Katabstützung vom E38, muss ein wenig bearbeitet werden, ist aber besser. Ebenso müssen die Ölkühlerleitungen vom E39 abgeändert werden und gegen welche vom E39 V8 Benziner getauscht werden.
    Also mit nem bisschen Arbeit irgendwie Plug+Play

    2 Mal editiert, zuletzt von Gast963662 ()

  • Mal 'ne blöde Frage: Soll das Teil jemals wieder TÜV sehen? :D Von den Motormaßnahmen mal abgesehen, sehe ich da dezente Komplikationen ala Katlos und Magnaflow :D.



    Zum Thema Getriebe:


    Da scheint ja ein gewisser Grundoptimismus ala "was nicht passt, wird passend gemacht" vorhanden zu sein. Aber ich hatte da vor ein paar Monaten mal eine ähnliche Thematik: Ich bin mit einem Bekannten zusammen auf die Idee gekommen, das olle 4HP in seinem 850Ci im Rahmen des Motorumbaus (M70B50 -> B73B60 via Aufbohrung) nicht nur auf das 5HP zu wechseln, sondern mal nachzuforschen, ob nicht gar ein 6HP oder 8HP irgendwie adaptierbar ist. Ende vom Lied: Ich stand mit ZF Stuttgart in Kontakt und der mit ZF Friedichshafen, und 3 Tage nachforschen und überlegen haben nur zu diesem Ergebnis geführt:


    "Wir sind uns einig, das ist nahezu unmöglich, wenigstens im finanziellen Rahmen einer Privatperson. Wenn Sie möchten, können wir das natürlich gern über einen offiziellen Auftrag in die Forschung geben, dann kümmern sich ein paar Ingenieure darum und machen das möglich. Da ich aber bezweifle, dass Sie das zahlen möchten, kann ich Ihnen nur viel Glück wünschen. Und wenn sie es doch schaffen, lassen Sie es mich bitte wissen!"


    Galt übrigens gleichermaßen für 6HP als auch 8HP. Ja nicht mal der Umbau von 6 auf 8 ist wirklich leicht zu realisieren, weil selbst dort der Unterschied der Bussysteme gravierend ist.


    Im Gegenzug würde ich hier das gleiche sagen: Wenn ihr es doch irgendwie schafft, ein 6HP (oder gar mein geliebtes 8HP) an den alten Motor zu hängen, lasst es mich/uns unbedingt wissen! :D

  • Die Alpina D10 wurden mit nem 5HP24 ausgeliefert. Dadurch das ich meinen Lustlaster schon in und auswendig kenne kann Ich nur aus der Praxis berichten und die Erfahrungen mitteilen.
    Kleiner Hinweis am Rande: Mein Getriebe habe Ich mit rund 200TKM nach ZF gebracht zur Überholung, da der Wandler für mich zu viel Schlupf aufwies. Bei dieser Maßnahme konnte Ich sehr gute Gespräche in Dortmund führen und bin um einige Info`s reicher geworden. Der Umbau von nem GM auf ZF ist wirklich gut und realistisch durchführbar. Bei Auswahl von gebrauchtteilen auch preislich kein Sterbemotto......

    Einmal editiert, zuletzt von Gast963662 ()

  • Versucht bitte direkt das 6HP**! Da bin ich äußerst interessiert dran :) Kommilitone von mir ist in Friedrichshafen in der Applikation angestellt und mein Chef kennt da auch ein paar Leute, evtl kann man da was organisieren.


    Ob das Getriebesteuergerät im Getriebe oder in der Steuergerätebox sitzt ist ziemlich unerheblich, die DME und das EGS quatschen auch beim 5HP** und beim Opel-Getriebe über Can miteinander.

  • Das Hauptproblem ist aber, das CAN nicht gleich CAN ist. Zwar quatschen alle beteiligten über CAN, aber nicht wirklich in der selben Sprache, wenn du verstehst was ich meine :ugly: