BM54 Verstärker rep.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo leute,
    ich stelle hier mal meine frage bevor ich einen neuen thread los mache,ich hätte gerne gewust woran kann ich erkennen ob ein BM54 aux in hat oder haben geräte ab einem bestimmten baujahr automatisch diese funktion????!!

    mfg. gerd
  • Hallo zusammen,

    mein BM54 war auch defekt daher habe ich, wie die kollegen hier, eine neue endstufe gekauft und nach anleitung gelötet. fertig

    beim anschließen hat es schon geknackt und nach dem starten des motors gabs dieses pfeifen noch dazu

    dann habe ich gelesen das man am remote kabel einen wiederstand und kondensator zwischen löten soll, also wieder ausgebaut und gelötet. fertig

    pfeifen ist weg.. abeeer das das knacken ist noch vorhanden. jedesmal wenn ich die Zündung anmache knackt es an den Lautsprechern

    und der cd ton vom wechsler ist sehr schlecht.(kein bass bzw loud und leiser als kassette)
    kassetten ton hört sich viel viel besser an.

    ich habe net soviel ahnung von dem zeugs, aber ob ich noch ein paar wiederstände und kondesatoren zwischenlöten soll, vielleicht klappts ja zufällig und wunderlich ;)

    vielleicht kann der andy mir beim herrichten ebenfalls helfen bzw. idee geben oder die anderen lieben kollegen.

    mfg
  • @ Longtail

    Ja hat es ab 09/02 ist der Stecker Hinter dem Navi Bildschirm.
    Ich hab ihn :trinken:


    Das mit dem Knacken hab ich damals gelöst in dem ich sie am netz gelassen hab,ich bin mir aber nicht mehr 100% sicher....
    Das mit dem CD,ich denke du hast eine Leiterbahn darunter beschädigt (is mir auch passiert^^)
    Ich werde mein BM 54 in den Nächsten Wochen umbauen,dann kann ich wieder mehr sagen ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kraftstoff ()

  • Hi.

    Radio dauerhaft "an" lassen kann die Batterie leer saugen, nicht so gut.

    Schlechter CD ton kommt eig. auch nicht von beschädigten Leiterbahnen, entweder man hat CD Ton, oder man hat keinen (Leiterbahnen getrennt). Schlechten Ton würde ich eher auf Verlegungsprobleme der neuen Endstufe zurückführen, wobei dann auch überall schlechter Klang hörbar sein sollte.

    Das knacken ist im Moment noch nicht in den Griff zu kriegen, evtl. müssten man einen NE555 nehmen, das wäre die sauberste Lösung. Ich hab's selbst mit einem mechanischen Relais schon probiert, -erfolglos.

    Grüße
    Andy
  • @ nograce

    Dein können in allen ehren aber ich frag mich echt wieso ich hier überhaupt noch was schreib.....
    Schon mal gemessen was teil im Ruhezustand braucht ?
    Da is die Selbstentladung der Batterie wahrscheinlich größer ^^
    Wenn die Batterie das nicht aushält kannst se gleich wegwerfen.
    Davon abgesehen wars bei mir alles ging bis auf Cd und Navi (klangen komisch),dann haben wir die Kanäle gebrückt und SCHWUB ging wieder alles.

    Ach ja, schnell fahren kann tödlich sein :lol: *Ironieoff*
  • Ich hatte schon 2 Leute bei denen das BM54 die Bat. leergezogen hat. Kommt doch immer drauf an, wieviel sie geladen wird, wielange das Auto steht, welche Temperaturen herschen etc. Kann man (m.M.n.) nicht pauschalisieren. Bei einem rep. Modul ist dann die Bat. noch schneller leer, weil der TDA ziemlich "viel" zieht.

    Wie gesagt, das mit dem schlechten Klang in Zusammenhang mit Leiterbahnen kann ich (bisher) nicht bestätigen.

    Und jez haben wir uns wieder lieb :trinken:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nograce ()

  • @Kraftstoff

    :bad:

    Unmöglich!

    Nur als Anmerkung am Rande -> mein BM54 habe ich von nograce und dieses war zu Anfang so gepolt, dass es immer an der Batterie hing. Nachdem ich dann meine Batterie einmal getauscht hatte weil genau gar nix mehr ging und auch die neue Batterie innerhalb einer Woche runter war, begann ich eine Ruhestrommessung durchzuführen und landete beim Radio! Dieses zog reichlich Saft!

    Ganz ehrlich? Bei dir bekomme ich eher das Gefühl das du dich da in Basteleien verstrickst und es aber dennoch zu weilen an Hintergrundinfos mangelt. Sei es nun den genauen Stromverbrauch zu ermitteln oder einfach was handfestes zu haben. Wahrscheinlichkeitsrechnungen bringen hier nix. Hier soll geholfen werden und nicht boykottiert.
  • Wisst ihr was macht eucher sch**** selber, ich kanns nicht belegen da das schon ein JAHR her is und ich andere Sachen im Kopf hab.Desweiteren war ich bei meinem Auto seid Oktober nicht mehr.Wenn wir von 4 W Ruhestrom ausgehen kannst das ding Wochen dran lassen ohne das was passiert....
    In den nächsten 1-2 Monaten bau ich das BMW um,und da ich ja sooo unmöglich bin werd ich hier dazu gar nichts mehr schreiben.
    Meins knackt nicht und meine Batterie ist 10 Jahre alt und ich Fahr Kurzstrecke....

    @ nograce

    Das mit der Leiterbahn war bei mir aber so...
    Nur weil man es selber noch nie hatte heißt das noch lange ned das es ned geht...

    @ derMaggus

    Aha und du hast Ahnung um dich hier ein zu klinken und mir zu unterstellen das ich keine Ahnung hab ?
  • Kraftsoff


    der eine machts beruflich, der andere bastelt privat. Genau dein dämlicher Angriff machts einfach deutlich :top:

    Und wie bereits geschrieben, wenn du dich nicht sinnvoll beteiligen kannst, dich das Thema dennoch interessiert, dann machs wie die anderen und sei silent reader. So tat ich es bisher auch. Nur ich habe jetzt einfach mal Fakten einzubringen und melde mich genau deswegen. Und ich mag auch einfach deine überhebliche Art bei diesem Thema nicht. Verfälschen bringt hier nix. BM54 ist ein, für mich, sensibles Thema.

    Nograce hat das Thema mit der leeren Batterie genau bei mir durch. Er löste, leider bisher noch ohne Hintergrund, mein Einschaltknacken. Wäre gut wenn das irgendwie noch ergründet werden könnte, was genau dafür verantwortlich ist damit ALLE hier etwas davon haben.

    Sind wir fertig mit ans Bein pinkeln und erkennen das es hier darum geht den anderen zu helfen, oder magste dich weiter profilieren und auskotzen wie dämlich alle anderen sind?
  • @Kraftstoff:

    Wie kommst du auf 4W? Wenn z.B. die ELV Endstufe verbaut ist, fließen da ca. 200mA. Da wären wir an 12V bei 2,4W. :kratz:

    Das mit den Leiterbahnen halte ich eben für schlichtweg Quatsch. Entweder die Verbindung besteht, dann gibts Ton, -oder die Verbindung besteht eben nicht, dann gibts keinen Ton. Hatte ich ebenfalls schon. Aber schlichtweg zu sagen: "Die Leiterbahn ist beschädigt, deswegen muss der Ton auch schlecht sein" :bad:

    Vielleicht gabs bei dir parallel noch andere Faktoren,... ich halte deine Theorie für eher unwahrscheinlich.

    Deine Methode um das Knacken zu beseitigen, das Radio an zu lassen ist doch außerdem keine Lösung, sondern ein umgehen der Ursache.

    Grüße
    Andy

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nograce ()

  • Hi.

    Das knacksen kommt beim Einschalten, und wenn man es immer eingeschaltet lässt kommt auch kein knacksen mehr, -logisch.

    Das wäre quasie so, als ob ich mein Auto laufen lassen, nur weil ich das Anlassergeräusch nicht leiden kann :D ;)

    Pin13 hat damit nichts zu tun.

    Grüße
    Andy
  • Original von TheEmigrant

    Von anderer Seite wurde ich auf Siegler & Partner aufmerksam gemacht. Liest sich auf deren Internetseite ganz gut.

    Grüße Nico


    Hallo zusammen,

    ich möchte hier noch meine Lösung schreiben. Ich habe es zu Siegler & Partner geschickt, knapp 210Euro überwiesen und eine Woche später repariert mit 2 Jahren Garantie (auf die Arbeit...) zurückerhalten.

    Für mich die sauberste Lösung. Es funktioniert wieder tadellos.

    Grüße Nico
  • Original von Enobiene
    "Gelb is Remote,die klemmst zam dann is es weg...."


    Was heisst den das? Bitte ausführlich, vielleicht hilfts ja doch :rollen:


    Ich hatte es genau.. ich hatte sogar bilder drinnen aber da hilft dir nograce oder derMaggus sicher auch weiter.
    Ich sag zu dem Thema nichts mehr....
  • Gaaaanz großes lob an NOGRACE

    Hallo.. ich hatte daheim ein BM54 wo nur die Linke seite ton ausgegeben hat..

    Habs an Nograce geschickt und daweil mein anderes BM54 genutzt..

    Heute ist das alte defekte wieder angekommen.. Was soll ich sagen..

    Der Typ ist ein Genie!!

    Was für ein Sound, alder schweede.. ich kann jez so laut aufdrehen wie ich will und der Ton hört sich super an.. was die Nokia dinger drauf haben boooom..

    Der Bass ist ein Wahnsinn mit den DSP subs..

    Kein Einschaltknacken zu hören.. Ich kann den Nograce nur weiterempfehlen..

    Überlege jez noch mein anderes auch noch hinzuschicken oder es zu verkaufen.. auch wenns heile ist.. das ist schon ein Wahnsinn was das für ein unterschied ist!!!

    Danke nochmal bist der Beste!