Lautsprecherausfall

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lautsprecherausfall

    Mir ist gestern aufgefallen, dass der Lautsprecher vorne rechts nicht geht!
    Ich habe nur das normale Lautsprechersystem.

    Was merkwürdig ist: Wenn man die Balance ganz nach rechts dreht, hört man von vorne rechts gar nichts mehr, also weder Hoch- noch Tieftöne. Nur von hinten. Das sind doch aber zwei seperate Lautsprecher, die können doch nicht gleichzeitig den Geist aufgeben.
    Manchmal hört man noch ein Kratzen, manchmal gehen sie noch für 1-2 Sekunden, aber prinzipiell sind sie ausgefallen.

    Jemand eine Idee/Vorschlag, was ich machen kann/soll?
  • schonmal dran gedacht, das in die Türe trotzdem nur 2 Kabel reingehen auch wenn du innen 2 Speaker dran hast???

    Also Kabelbruch zur Türe oder aber die Lötstellen vom Radiomodul.

    als 3. Möglichkeit wäre der drehregler der Lautstärke zu nennen, auch wenn ich den fast ausschließe.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MWSEC ()

  • Okay, die Sache wird langsam abstrus!

    Noch mal zur Historie:

    Mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen, dass die Lautsprecher vorne rechts (Hoch- und Tieftöne) kratzen bzw. größtenteils außer Funktion sind (manchmal gehts für ein paar Sekunden, aber nach der nächsten Unebenheit fällt es wieder aus).
    Ich habe dann nach der Fahrt mal an dem Gummiteil zwischen Tür und Auto (wo die Kabel durchgehen) rumgefummelt und musste feststellen, dass durch das Fummeln das Kratzen verschwand und der Lautsprecher gar nicht mehr ging.
    Von daher war ich fast sicher: Das muss ein Kabelbruch oder ähnlich sein!

    Doch es wird noch konfuser! Als ich dann das nächste Mal unterwegs war, hab ich etwas am Fader und Balance rumgespielt und mir ist aufgefallen, dass der Lautsprecher hinten links auch nicht geht! Da hat gar nichts gekratzt oder so...er ging einfach nicht!
    Da mein Kumpel gerade dabei war, haben wir mal hinten im Kofferraum bei den ganzen Hifi-Teilen rumgeguckt und etwas an den Steckern/Kabeln gewackelt. Hat nix gebracht.

    Dann sind wir mal vorne im Handschuhfach in den Sicherungskasten gegangen und haben die Sicherungen 43 und 44 überprüft (ist für Radio, aber auch für Bordmonitor). Jetzt wirds verrückt: Plötzlich ging der Lautsprecher hinten links wieder einwandfrei (vorne rechts konnte ich leider nicht überprüfen), aber dafür ging der Bordmonitor überhaupt gar nicht mehr! Der Lautsprecher ist dann auch nach ein paar Minuten wieder ausgefallen. Wir haben dann noch etwas an den Sicherungen rumgespielt, das hat aber nix gebracht. Also zurück in den Kofferraum.
    Ich weiß jetzt nicht, was für ein Modul das genau ist (de.bmwfans.info/parts/catalog/…tion_system_video_module/ Ich würde sagen, dass ist Nummer 3, also das Videomodul high), jedenfalls waren oben ein weißer und blauer Stecker mit schwarzem Haltebügel. Wir haben dann da den Stecker noch mal gelöst und wieder eingesetzt...da hat der Bordmonitor dann weiß geflackert, bis er nach einer Weile rumspielen dann wieder ging. Den Lautsprecher hinten links haben wir nicht wieder zum laufen gebracht. Ich hab dann auch mal direkt am Kabel rumgespielt, das von den Steckern wegging, das hat nix gebracht. Nur wenn ich direkt am blauen Stecker fummel, bekomm ich den Bordmonitor zum laufen.

    Hat jemand irgend eine Idee, was das sein könnte? Ich hoffe nicht, dass das Videmodul im Ar*** ist...
  • Bekanntes (behebbares) Problem....
    Das hat mit dem videomodul nix zu tun. Liegt am Radiomodul, BM54! Die Endstufen (gebondete Chips) im Radio selber sterben. Leider ein "Serien"fehler beim BM54

    D.h. für 600€ ein neues BM54 kaufen, oder für ~250€ ein gebrauchtes bei dem dann wieder die Chips sterben könnten.

    ODER für eine Reparatur einfach bei mir melden ;)

    mfg
    andy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nograce ()

  • Servus

    Hab da so ein ähnliches Problem in meinem E39...

    Bei mir funktioniert aber leider die komplette Fahrerseite nicht mehr... also vorne als auch hinten geben die Lautsprecher keinen Pieps von sich.

    An was könnte das liegen?? Kabelbruch?

    Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen.

    Danke
  • Original von anelc
    Servus

    Hab da so ein ähnliches Problem in meinem E39...

    Bei mir funktioniert aber leider die komplette Fahrerseite nicht mehr... also vorne als auch hinten geben die Lautsprecher keinen Pieps von sich.

    An was könnte das liegen?? Kabelbruch?

    Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen.

    Danke


    Bei deinem Buissnes Cd sollte das nur am Stecker liegen, also Radio mal rausnehmen und nachsehen!
    Oder mal schauen ob die Balance nach rechts gedreht ist!
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MWSEC ()

  • hatte das selbe problem. habe erst die türpappe abgehabt und danach mit dieser schaumstoffdichtung den lautsprecher eingequetscht so das der lautsprecher quasi eingeklemmt war. der hochtöner ging dann auch nicht mehr warum auch immer. türpappe ab, ging wieder
  • Original von Fünfer
    man braucht ja nicht mal auf die UP schauen...ist ein 528i und der wurde nur bis 8/2000 gebaut.
    BM 54 is ja FL :D

    Hat das BM24 denn auch solche Macken??
    Ich kann mich nur noch erinnern das der Ton bei mir komplett ausgefallen war.


    moment mal... da geht es ja schon um mein problem... und mein auto ist ein 530d VFL 4/99 ;)
  • Werft ruhig mit Steinen nach mir!! aber wenn ich mich nicht täusche gehen doch nur 2 Kabel durch die Tür auf die Weiche und von da auf die Höchtöner oder??
    hab zwar nicht im WDS geschaut,aber ich meine mich daran zu erinnern als ich meine Pappe runter hatte.

    @anelc Die Symptome waren ähnlich derer die man hat wenn der ZAS defekt ist....Monitor reagiert verzögert,teilweise keine ansagen mehr,Radio Sound ging komplett weg

    Als Abhilfe habe ich erstmal die alten Crocs Gummischuhe meiner Tochter genommen und in Streifen geschnitten :D dient zur Unterlage auf dem Halter
    Als nächstes habe ich das BM24 aufgeschraubt und die Platine komplett nachgelötet(die wo die Pins zum Stecker drauf sind)


    so wie hier :e38.ru/files/BM24-Stecker-Reparatur_Sinclair.pdf
    aber zusätzlich habe ich noch diese Punkte nachgelötet(die 4 gelben Vierecke)
    fotos-hochladen.net/view/platinec92d6t01zu.jpg

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Fünfer ()

  • Wo genau ist denn der Kabelbruch zu suchen? Direkt in dieser Gummisicke oder unter der Türpappe? ICh hab auch Rauschen, Kratzen und Ausfall, allerdings nur vorne. Da ich externe Endstufen betreibe, kann ich die Kanäle wechseln, sodass ich dann hinten das Rauschen und den Ausfall habe... wenn ich das so schreibe, kanns ja fast kein Kabelbruch sein... das Radio war schon @nograce was aber leider gar nichts gebracht hat. Ich suche also weitere Ideen? Die Endstufe selbst? Der High-Low?

    Danke und Grüße
    Marc
  • Hi Jungs hab auch das problem bei meinem 530d bj. 03 zuerst ging der Lautsprecher in der hutablage nicht mehr auf der fahrerseite und jetzt seit kurzer Zeit geht der Lautsprecher der Beifahrer Tür nicht mehr nur wenn ich dad Auto starte geht er nach der ersten unebenheit geht er dann aus :(
    Hab auch schon versucht in der Ablage mal eine andere Box anzuschließen aber auch da tut sich nix :/ hab bis jetzt auch nur mal die hutablage ausgebaut aber da sind alle Kabel in Ordnung... Ich weiß nicht mehr weiter

    Gruß Erik
  • Ich schätze mal du wirst ein BM54 drinn haben BM=(Boardmonitor-)radioverstärkerdingsdabumsda
    Wobei der Begriff 'Boardmonitor' leicht irreführend ist -hat nix mit dem Bildschirm oder dem dafür gebräuchlichem Vidoemodul zu tun.
    Das BM ist das tonangebende Modul. Kalte Lötstellen ist ein relativ häufig auftrender Fehler. Wobei das beim BM24 wohl häufiger ist.
    Kann man selber reparieren oder rep. lassen, wenn das denn der Fehler ist.
    Nutze die SuFu, gibt genug Threads dazu.

    gruß Hawk