Bmw 540i Stabilager vorne

  • Genau deswegen kann ich das nicht "denken". Selbst wenn man den Stabi schief einbaut, der "rüttelt" sich ja zurecht/passend, also in "normallage". :/:nixweiss:


    Und wie sollte der dann "Kontakt" haben?

    Ich mache nur Fehler, damit niemand merkt das ich Perfekt bin. ;)


    Um es nochmal erwähnt zu haben : "Das ist ein "Generationending". :D

    Quelle : by Axel.

  • Bitte, bitte, mit ganz viel Zucker obendrauf, wo genau reibt der Stabi? Also Metall auf Metall?


    Ist doch egal ob V8, oder R6, das sollte unmöglich sein.

    Ich mache nur Fehler, damit niemand merkt das ich Perfekt bin. ;)


    Um es nochmal erwähnt zu haben : "Das ist ein "Generationending". :D

    Quelle : by Axel.

  • Der V8 hat nur Druckstreben, keine Zugstreben! :lehrer:


    Ist die Schraube da am Lager der Druckstrebe evtl zu lang weil falsch? Laut Leebmann ist das ne M14X1,5X150-8.8.

    Die Bilder in meinen Beiträgen stammen von mir und zeigen meine eigenen Autos - Ausnahmen sind entsprechend gekennzeichnet.

  • Die Schraube der Zugstrebe und der Stabi selber, ds ist kein mm Luft zwischen

    Mach doch bitte ein Foto von der 'Kontaktstelle'. Ich kann mir das "plastisch" jetzt nicht vorstellen. Sollte wie gesagt auch eigentlich nicht möglich sein, also ab Werk.

    Ich mache nur Fehler, damit niemand merkt das ich Perfekt bin. ;)


    Um es nochmal erwähnt zu haben : "Das ist ein "Generationending". :D

    Quelle : by Axel.

  • Der V8 hat nur Druckstreben, keine Zugstreben! :lehrer:

    Ich wollte diese Teile auch mal tauschen da ich immer noch ein leichtes Klappern habe wenn das Auto warm ist.

    Alles andere an der VA wurde schon mal gewechselt.

    Jetzt bin ich nur unsicher welche Teile ich brauche, 24,5 oder 25mm. Deshalb wollte ich mich nicht vorab unters Auto legen. Ob man das so genau messen kann ist auch fraglich.


    Ich habe kein M Sportfahrwerk, aber auch kein "normales" FW sondern ein Sachs Sportfahrwerk.

    Wobei ich jetzt nicht glaube daß dafür auch die Stabis getauscht wurden.


    UC

  • Tieferlegung etwa wie M-Technic, vielleicht ein wenig mehr aber nicht mehr als 30mm.

    Also Sachs Sport-Dämpfer und andere Federn.

    Andere Stabis weiß ich wie gesagt nicht, aber von Kosten/Nutzen doch wohl eher unwahrscheinlich.


    Kürzlich hatte icjh gesehen daß die Lager bei BMW nicht mehr lieferbar sind. Da müsste ich beide Arten von Febi bestellen und die falschen dann zurück geben. Der Wechsel ist auch nicht so einfach da ich keine Bühne habe.

    Man kann ja bei einseitigem Aufbocken den Stabi unter Belastung schlecht los schrauben. :(


    Läuft wohl auf Werkstatt hinaus.

  • Jetzt bin ich nur unsicher welche Teile ich brauche, 24,5 oder 25mm. Deshalb wollte ich mich nicht vorab unters Auto legen. Ob man das so genau messen kann ist auch fraglich.

    Das bekommt jede Billig-Schiebelehre aus dem Baumarkt hin!

    Die Bilder in meinen Beiträgen stammen von mir und zeigen meine eigenen Autos - Ausnahmen sind entsprechend gekennzeichnet.

  • Moin

    Ich habe dickere Eibach Stabis verbaut und bis jetzt auch keine passenden Lager gefunden.

    (sind auch noch diese roten PU Lager verbaut)

    Wenn ich das nächste mal auf der Bühne bin dann gucke ich mir die vorderen mal an und mache ggf. ein Bild.

    Wegen Abstand zur Achse und außermittig usw. ;)