Apple TV im E39

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Apple TV im E39

    Hallo Zusammen,

    ich weiß, die Idee gab es schon - aber evtl. ist es für den einen oder anderen trotzdem interessant.

    Die Idee war es einen Apple TV in den E39 mit original 16:9 Boardmonitor zu integrieren.
    Da mein Touring kein TV Modul verbaut hat, habe ich mich nach längerer Suche für ein Ampire C.Logic Videomodul entschieden.
    Der Einbau des Moduls ist recht simpel. Man muss jedoch darauf achten, den richtigen Kabelsatz zu ordern. In meinem Fall habe ich ein Kabel für Modelle ab Baujahr 10/2002 mit AUX Eingang benötigt.

    Eingebaut habe ich einen Apple TV der 4.Gen., da dieser sich auf 12 Volt umrüsten lässt und in meinem Fall mittels eines 12 Volt Kabels des C.Logic Moduls betrieben werden kann.

    Der Einbau verlief problemlos und das Signal kam am 16:9 Originalmonitor an. Soweit sogut dachte ich - Leider musste ich nach kürzester Zeit feststellen, dass ein Apple TV in keinster Weise für ein Auto geeignet ist. Meine ursprünglich Idee war es die Airplay Funktion zu nutzen, und Google Maps oder vorab heruntergeladene Filme von Amazon Prime etc. über den Apple TV abzuspielen. Leider muss man, sobald eine Airplay Verbindung besteht, heruntergeladene Dateien erneut laden... Apple TV ist somit in keinster Weise Offline tauglich. Eine extra SIM-Karte fürs Auto ist für mich keine Option. Genauso halte ich einen Hotspot übers Handy als ungeeignet, wenn man nicht 10GB Volumen hat.

    Am Tag des Einbaus (ca. 2 Monate Suche und Planung) habe ich den Apple TV wieder ausgebaut.

    Irgendwie war das Projekt nun erstmal gescheitert, aber dann erinnerte ich mich an die Raspberry PI Projekte (BMWRaspControl).
    Also ein neuer Versuch.

    Ich habe mich für nachfolgende Konfiguration entschieden:
    Raspberry Pi 3
    Hifiberry Dac+ Soundkarte
    Hifiberry Kunststoffgehäuse
    SD-Karte (Betriebssystem)
    OSMC Fernbedienung
    Klinke auf AV Kabel (weiß und rot habe ich abgecutted)
    Chinch Audiokabel (für die Soundkarte)

    Das Einrichten war ohne Vorkenntnisse in einer Stunde erledigt. Der Einbau ins Auto war nach dem Apple TV Vorwissen ebenfalls schnell durch.
    Ich habe das aktuelle Image von BMWRaspControl genommen und lediglich das IBUS Addon deinstalliert, da bei mir keine IBUS Verbindung besteht.

    Bis jetzt bin ich absolut begeistert. Alles funktioniert. Wenn ich ins Auto einsteige, ist er gestartet (ich schätze 10 Sekunden). Die Soundqualität ist hervorragend!

    Vielleicht kann ich ja noch jemand vor der Apple TV Enttäuschung bewahren - ich habe bei meiner Recherche nur von positiven Feedbacks gelesen.

    Gruß
    Matthias

    Apple TV

    Raspi 1

    Raspi2
  • Ich habe mal, just for fun, aus einem alten tragbaren Mini-Fernseher die Röhre ausgebaut und durch einen Apple TV und einem Flachbildschirm ersetzt (und noch ein paar weitere Gimmicks). Das ganze lief auf auf 12V mit meinen Modellbau-Akkus. Also im Prinzip genau das Gleiche wie bei dir nur ohne Auto drum herum... und jetzt will ich keinen Unsinn erzählen aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Airplay funktioniert hat. Ich kann das Ding aber nochmal ausgraben und nachgucken...