Verbesserung Stereo Sound System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Tag,

    Habe gestern am E39 meines Kumpel die Nokia Lautsprecher vorne und hinten gegen 13er Alpine ersetzt. Dabei habe ich dann die LS Gehäuse mit Dämmmaterial versehen. Leider hört es sich nicht wirklich besser an und damit meine ich gar nicht die Klangqualität Ansich, sondern das Hinten der Klang immer klarer und vor allem lauter ist als vorne.

    Vorne hingegen hört sich das alles sehr dumpf an selbst der Hochton ist kaum wahrzunehmen. Habe mir nun gedacht, ob es die Möglichkeit gibt die Frequenzweiche von BMW zu umgehen? Weil mir ist es wichtig das die Musik hauptsächlich von vorne klar ertönt.
  • klar kannst du vorne die FW umgehen, aus dem Stecker auspinnen und in ne externe FW einpinnen. aber aufgrund der position wird das vorne nicht klarer werden, wenn ihr da coaxe vorne rein gemacht habt.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Hallo und danke für deine schnelle Antwort.

    Ich denke, dass war wir verbaut haben hat nichts mit HiFi zu tun.. es ist ein Compo System von Alpine. Es geht ihm gar nicht um den Bass, sondern nur um die klare Wiedergabe der Stimmen und hohen Töne.
    Das ist leider weder mit den Nokia Lautsprecher noch mit den Alpine möglich. Auch wenn ich den Fader am JVC Radio komplett auf die Frontkanäle stelle, dann hört sich das so an als ob der Klang am Lautsprecher kleben bleibt! Selbst wenn ich den Regler für die Höhen am Radio auf +7 stelle merkt man kaum etwas vom Hochton.
  • welches Alpine ist das? wenn das kein Fit System für den E39 ist war da ja ne FW bei, und wenn die HT nicht oben im Scheibenrahmen sind, wo der originale HT sitzt ist das immer noch logisch, das der vorne so dumpf ist. das liegt an der Hörposition, da kannst du am radio regeln wie du willst. Ansonsten klemm den OEM Hochtöner wieder an und schau obs besser wird ( ich vermute mal das der noch da ist, wo er hin gehört). Was für nenRadio da vor dran hängt ist auch noch fraglich.

    Wie du siehst ist das nicht so nen Humbug warum wir Andrian Audio für vorne empfehlen, da passiert das nicht.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Die Lautsprecher die verbaut worden sind: Alpine SXE1350S

    Ich bin mir natürlich durchaus bewusst, dass es sich hier um keine State of the Art Lautsprecher handelt :D
    Die Frequenzweiche ist am Kabel des HT integriert also auch nichts besonderes. Daher möchte ich die BMW Frequenzweiche umgehen und am Radio mit dem HPF die untere Grenzfrequenz der Mitteltöner bei 100-120Hz stellen.