530d Touring Tieferlegung, Empfehlung???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 530d Touring Tieferlegung, Empfehlung???

    hi leut...

    hab heute lange überlegt und mir vorgenommen meinen 530d tiefer zu legen. Nur kann ich mich nicht entscheiden.

    Ich habe einen E39 530dA aus 2003 Touring ohne Niveu.

    Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich vorne und hinten Tieferlegen soll oder nur vorne. Ich habe im Sommer die M Parallelspeiche Styling 37 mit VA 8x18 ET13 und HA 9,5x18 ET25.

    Ich möchte das der Wagen noch dezent aussieht. Wollte eigendlich nur vorne Tieferlegen. Habe aber die befürchtung das der dann hinten etwas höher kommen würde. Würde dann nur vorne 30mm nehmen. Hat jemand ein bild davon für ein Touring mit VA 25-30mm?

    dank euch
  • Was ist mit dem Originalen von BMW?
    Ich find's bei unserem 30d als völlig ausreichend in Bezug auf Tiefe und Härte...
    Wenn Du kein Niveau hast, heißt es M-Fahrwerk, mit Niveau Sportfahrwerk...(hab ich hier gelernt... :top: )

    Grüße
    Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nr_469 ()

  • Original von Nr_469
    Wenn Du kein Niveau hast, heißt es M-Fahrwerk, mit Niveau Sportfahrwerk...(hab ich hier gelernt... :top: )

    Mit dem Zusatz, dass es das M-Fahrwerk nur in der Limo gab, das Sportfahrwerk nur im Touring.

    Sozusagen gab es einen Touring nie mit Sportfahrwerk und ohne Niveau - es war immer beides drin (oder halt nur Niveau oder garnix).

    Man kann aber die M-Federn vorne verbauen (ca. 20mm tiefer) und Serienfedern hinten drin lassen (Bsp. auf meiner Userpage - hab es so gemacht).
  • Also bei meinem Diesel stand damals in der SA Liste M-Sportfahrwerk mit sportlicher Niveu Abstimmung :D :top:
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2020, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. May 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
  • Hat jemand Erfahrungen über H&R 30mm Federn?
    Kommen die genau 30 runter?

    SENDENHORST - Das Traditionstreffen im Münsterland
    ´00 BMW 525d Touring, ´98 BMW 523i Touring, ´96 BMW 316i Compact, ´14 VW Golf Variant, ´00 Chevy Camaro Z28, ´00 GMC Sierra, ´05 Dodge RAM SRT-10, ´82 Yamaha XJ550
    Fachwissen ersetzt keine Sozialkompetenz.
  • H&R Federn kommen eigentlich eher weniger als mehr runter. Ich schätze die 30er H&R werden wenn sie neu sind vielleicht 2,5 -3 cm runter kommen, auf jeden Fall nicht mehr als angegeben. An meinem E39 habe ich von den Federn her noch nichts verändert, aber in meinen E30 und E34 habe ich nie was anderes als H&R verbaut. Das ist gutes, qualitativ hochwertiges Zeug und man erlebt auch von der Tiefe her keine bösen Überraschungen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rizze75 ()

  • Aus direkter Erfahrung kann ich folgende Federn bewerten:

    H&R
    Sind was härter
    Gehen nicht tiefer als vorgegeben

    Eibach
    Sind komfortabler
    Setzen sich bis 10mm evtl. mehr

    Weitec
    Sind noch komfortabler als Eibach
    Setzen sich um 10-25mm

    Ich hatte bei meinem 525i
    H&R Federn 55mm, Alpina Stoßdämpfer und MSport II Stabis.
    Auf Langstrecke perfekt, Kurvenverhalten genial..
    Einziger nachteil.. Bis ca. 30kmh kaum Federung..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von demaar ()

  • Okay, das sind schonmal Infos die mich weiterbringen, danke.
    Vorteil der 30er H&R wäre die Eintragungsfreiheit, da ABE ,zumindest für die Diesel, vorhanden.
    Ich will eigentlich nur möglichst tief und Weitec hab ich hier rumliegen, aber nur 40er. Fahrverhalten ist zweitrangig.

    SENDENHORST - Das Traditionstreffen im Münsterland
    ´00 BMW 525d Touring, ´98 BMW 523i Touring, ´96 BMW 316i Compact, ´14 VW Golf Variant, ´00 Chevy Camaro Z28, ´00 GMC Sierra, ´05 Dodge RAM SRT-10, ´82 Yamaha XJ550
    Fachwissen ersetzt keine Sozialkompetenz.
  • Die besagten H&R mit ABE waren doch leider nur für die Limo.

    Daher die Frage an euch:

    KEnnt jemand Federn für nen Diesel Touring mit ABE ?

    SENDENHORST - Das Traditionstreffen im Münsterland
    ´00 BMW 525d Touring, ´98 BMW 523i Touring, ´96 BMW 316i Compact, ´14 VW Golf Variant, ´00 Chevy Camaro Z28, ´00 GMC Sierra, ´05 Dodge RAM SRT-10, ´82 Yamaha XJ550
    Fachwissen ersetzt keine Sozialkompetenz.
  • Möglichst tief...

    Ich sag mal so, meiner ist rotze tief. Mit den Sommerrädern siehts noch brachialer aus.

    Hab ein Gewindefahrwerk drinnen, aber ...

    ...ich werd nie wieder ein Auto tiefer legen zumindest nicht extrem!

    Auf Dauer is es so nervig überall aufpassen zu müssen etc.
    Und bei langen Fahrten merkt man dann doch, dass einem irgendwie der Komfort fehlt.
  • hab bei meinem DTS 40/20 drin, sieht top aus und ist auch etwas tiefer gekommen als angegeben.
    Komfort ist gut, Straßenlage klasse.
    Aber an jedem Parkplatz oder Schwller muss man aufpassen.

    Nochmal würd ich nur noch vorne so 20mm - 25mm verbauen und hinten nix, der Touring hat eh einen "Hängearsch"
  • Möglichst tief und Fahrverhalten ist zweitranging? Du hast Dich aber nicht vertippt und wolltest ins E36 Forum?
    Da fällt mir nix mehr ein, vor allem nicht, warum Du dann nach 30er oder 40er Federn fragst. Möglichst tief mit beschissenem Fahrverhalten gibts mit Sicherheit für den Preis einer Stange Zigaretten in der Bucht.
  • Ich hab meinem vor 3Jahren neue Stossdaempfer(Monroe Sensatrac) und gleich Federn von AP ( - 40mm) gegoennt :D Kam ca.45mm tiefer und Fahrkomfort und Optik ist :top: Eventuell gibts dies Jahr noch n AP-Gewinde ;) Ist aber nur an der VA tiefer-wg. Keilform :D Im E34 hatte ich n. 60/20 KONI-Gelb FW drin-das war brutal!Heut mag ich es dezent-ihr wisst ja-man wird nicht juenger :D Also VA 30-40mm runter und hast noch Komfort und gute Optik :rollen: Was hast Du denn fuer ne Rad-Reifenkombi?Gruss-winne65

    Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. *** Winne - fährt BMW seit 1999 :trinken:
  • 40er Weitecs habe ich ja zufällig da...nur noch nicht eingebaut. Wollte mich nur mal umhören was es gibts Gutes.
    Bei Federn mit ABE gibt es ja eh nichts unfahrbar tiefes, daher frag ich nach möglichst tiefen Federn.

    Meine Radkombi ist original, 16er. Von daher ist Härte
    nicht mein Problem.
    Aber ich schau wie die Weitecs so werden.
    Bilder von verbauten 40er Weitecs hab ich hier im Forum nicht gefunden.

    SENDENHORST - Das Traditionstreffen im Münsterland
    ´00 BMW 525d Touring, ´98 BMW 523i Touring, ´96 BMW 316i Compact, ´14 VW Golf Variant, ´00 Chevy Camaro Z28, ´00 GMC Sierra, ´05 Dodge RAM SRT-10, ´82 Yamaha XJ550
    Fachwissen ersetzt keine Sozialkompetenz.
  • Die Vorderachsfedern der sportlichen Fahrwerksabstimmung sind identisch mit den M-Federn. Die kommen 20mm tiefer als das Standard-Fahrwerk. Klingt nicht viel, aber optisch liegen Welten dazwischen.
    Meine erste Wahl und auch mein Plan für den Sommer sind 40mm H&R Federn für vorn:
    ebay.de/itm/130662101321?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649
    Damit sollte er wirklich satt dastehen ohne das der Reifen im Radkasten verschwindet.
  • Hätte jemand ein Bild vom verbauen Zustand zufällig?

    20mm sind ja 2cm, das sehe ich auf dem Lineal auch, manchmal wirkts in echt halt anders, wie ´Rizze75 schon sagt.
    Die 40er H&R sollten sich schon bemerkbar machen.
    Meiner soll hinten original bleiben.

    SENDENHORST - Das Traditionstreffen im Münsterland
    ´00 BMW 525d Touring, ´98 BMW 523i Touring, ´96 BMW 316i Compact, ´14 VW Golf Variant, ´00 Chevy Camaro Z28, ´00 GMC Sierra, ´05 Dodge RAM SRT-10, ´82 Yamaha XJ550
    Fachwissen ersetzt keine Sozialkompetenz.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Abraxas ()