Wie äußern sich Fehler durch Defekt am Vanos?

  • Servus zusammen,


    wie äußern sich Fehler durch einen Defekt am Vanos?


    Ich bin grad mit meinem 520i (Bj 2001 / 140 tkm) unterwegs gewesen in der Stadt. Beim Anfahren meint man, der Wagen hat keine Leistung. Erst oberhalb von 2000 / min kommt mal langsam was. Wenn ich mit mehr Gas anfahre, ruckelt er.
    Dann ist er mir einfach so beim Anhalten ausgegangen. Beim erneuten Starten und etwas Gas geben, ging er wieder einfach aus. Beim zweiten Start ohne Gas blieb er dann an.


    Im Stand läuft er ruhig. Hatte schon einen Injektortausch. Die Kerzen sind gut 10 tkm alt.
    Habe noch keine Fehlersuche betrieben, da die Probleme just auftraten.


    Leuchtet bei Fehlern durch Vanos die Motorkontrollleuchte?


    Danke und Grüße,
    Sebastian

  • Komisch ist, dass es jetzt wieder weg ist...
    Bin gestern nochmal gefahren. Einmal als Motor noch warm war, dann ein weiteres Mal nach dem Kino mit kalten Motor. Anzug und Durchzug wie gehabt.
    Merkwürdig....
    Die Kerzen sind eh bald mal fällig.
    Einen Injektor musste ich schon tauschen, da der nach tropfte und eine Kerze gejubelt hat.
    Ich beobachte das mal, kommt mir aber komisch vor...
    Und ansonsten schau ich mal unters Auto. Bei uns gibt es wohl auch einige Mader... Bislang bin ich immer verschont geblieben, nicht das der sich jetzt mal an meinem probiert hat...

  • War heute bei Fehlerspeicherauslesen und Vanos-Test bei BMW.
    Hat in Summe 70 Euro gekostet (mit 15 Euro Rabatt).


    Fehlerhaft war:
    Luftmassenmesser
    Einlass-Nockenwellengeber


    Beim Vanos Test kam raus:
    Einlass Vanos i.O.
    Auslass Vanos habe einen mechanischen Defekt



    Womit lässt sich der Luftmassenmesser reinigen?
    Kann der Heißfilmdraht getauscht werden oder muss der Luftmassenmesser mit samt dem Gehäuse als Ganzes getauscht werden?


    Dann tausche ich den Nockenwellen-Sensor auf der Einlassseite und bestell mir mal den Beisan-Dichtringsatz.


    Frage ist, ob ich vorsorglich mal die Kurbelgehäuseentlüftung gegen die Kaltland-Version tausche?


    Am kommenden WE ist (gutes Wetter vorausgesetzt) dann Reinigung von Leerlaufregelventil, DISA und ggf. LMM angesagt.

  • LMM austauschen!


    NWS austauschen!


    Vanos überholen!


    KGE auch austauschen gegen Kaltlandausführung ist nie verkehrt.


    Mfg


    Funlive

  • Mach die VANOS einfach. Hab es gestern gemacht. Ist nicht schwer, allerdings leg Dir ein spitzes Skalpell zu, ich hab die Ringe mit nem kleinen Teppichmesser aufgeschnitten, was einiges an glättender Nacharbeit nach sich zog.


    Sympthome meines Motors: Im kalten Zustand nach dem Ende der Kaltlaufanreicherung, bevor der Maschinist seine Betriebstemperatur erreicht hat, hatte ich ca. alle 10sek plötzliche Drehzahleinbrüche. In "N" oder "P" ging der Motor dabei aus. In "D" blieb es bei den Einbrüchen.


    Nun, nach VANOS-Revision und Entschlammung der VANOS-Einheit ist das weg. Der gefühlte bessere Durchzug kann Einbildung sein.
    Ich hoffe, dass der Verbrauch etwas sinkt. Stadt 18-19 Liter bei entspannter Fahrweise, Überland 9 Liter bei 130-140 km/h im Schnitt.


    Gruß und viel Spaß beim Schrauben,
    Thomas

  • Klingt nach genau dem Spielchen was ich auch durch hab.



    Kerzen sind getauscht, NWS Sensoren ebenso beide und es ist dennoch da. (Hatte ein ähnliches Ergebnis beim Auslesen wie du) Vanos abgezogen hatte ich bisher nicht aber ich werd jetzt die Ringe und das Saubermachen angehen. Hoffe, dass es bei mir dann ebenso geklärt ist ;)


    Bzgl. deiner Frage -> Soweit ich weiß, Nein!


    PS: Nach dem ich gerade den LMM Thread gelesen hab werd ich mir morgen wohl mal eine Plastiktüte nehmen und ggf. da wohl auch noch einmal Arbeit reinstecken

  • Braucht man zum Vanosdichtring tauschen Spezialwerkzeug wie bei beisan beschrieben, oder hat jemand eine eigene einfachere Anleitung?

  • Du brauchst natuerlich alles, was auch bei beisan steht. Das ist von motor zu motor unterschiedlich. Ohne anstaendiges werkzeug machst du aber natuerlich mehr kaputt, als du reparierst.

  • na klar, machs doch mitm hammer, nem ratschenkasten ausm baumarkt und nem holzklotz. wenn du dir dabei alufolie um den kopf wickelst, stimmen die steuerzeiten danach vielleicht noch ;-)


    also echt, wenn man sowas fragt, sollte man dafür vielleicht doch lieber eine fachwerkstatt aufsuchen.

  • Komisch dass es einige ohne Spezialwerkzeug hier im Forum gemacht haben, mehr als beleidigen können hier einige ja nicht!

  • das hat nichts mit beleidigen zu tun. aber bisher deuten *alle* deine fragen hier im forum darauf hin, dass du, was die schrauberei angeht, so gut wie keine erfahrung hast.


    und sowas führt halt grade bei arbeiten an der steuerkette, den steuerzeiten, der vanos etc. sehr schnell dazu, dass dein 5er dann nie wieder fährt - allein schon deshalb, weil das korrekte werkzeug fehlt und man dann mehr beschädigt als repariert. und für eben solche leute, wurden die werkstätten erfunden - die kennen sich aus und du hast sogar garantie auf die arbeit.


    grade wenn man nen 5er bmw fährt, sollte man die paar euro für ne werkstatt und so eine kleine reparatur doch aufbringen können.


    das vielleicht noch als hilfe:
    wenn du dir hier die anleitung mal anguckst:
    http://www.beisansystems.com/p…anos_single_procedure.htm
    wirst du sehen, dass du es zwar ohne spezialwerkzeug grob eingestellt bekommst, eine exakte einstellung ist aber vor allem ohne die nockenwellenlehre nicht zu 100% gewährleistet. das werkzeug zum verdrehen brauchste natürlich nicht.


    hast du denn drehmomentschlüssel (1/4", 3/8" und 1/2" von 5 bis minimum 120nm, um alle schrauben wieder korrekt anzuziehen?)
    ich vermute selbst daran wird es scheitern ;-)

  • Bei dem abgebildeten Single Vanos braucht man natürlich diese Werkzeuge!


    Also bei den vor-TU's !!


    Ab 9/98 mit doppel Vanos aber nicht ;)

  • Bisher habe ich alles hinbekommen, was ich qm Auto geschraubt habe, auch wenn ihr es nicht glqubt!
    Ich meine lieber einmal mehr gefragt wie zu wenig!
    Im endeffekt iwt es doch keine große sache die ringe zu tauschen
    Ich frage mich nur, wozu muss man die kurbelwelle arretieren, wenn man sie vor dem auseinanderbauen und vor der Zusammenbauen auf OT stellt und für was braucht man die nockenwellenfeststeler wenn man nur die vanos einheit abnimmt, die nockenwelle hat doch ihre position durch die steuerkette oder etwa nicht?
    Warum muss ich das Auslassenwellenzahnrad abnehmen wenn ich eventuell die vanoseinheit auch ohne drehen der steuerketteabbekome?

  • Servus,


    wie Akustikus schon geschrieben hat wird nur beim Einfachvanos das Einstellwerkzeug benötigt.


    Beim Doppelvanos ist es nicht nötig, wie man es auch schön in der Anleitung von beisan lesen kann.


    Bensch007


    man benötigt beim Einfachvanos deswegen das Einstellwerkzeug, weil ja durch die defekte Verstellung die Nocke ggf. nicht so steht wie sie soll. Durch das Einstellwerkzeug gewährleistet man das die Wellen richtig ausgerichtet sind.


    hier die Anleitung auf deutsch --> http://www.beisansystems.com/de/anleitungen/index.html

  • Denke die meisten Symptome wurden bereits aufgeführt. Bei mir. 2003er M54 530i Touring hatte ich keine Probleme im Leerlauf.


    Dafür aber eine ausgesprochene Anfahrschwäche und ein in niedrigen Drehzahlen ziemlich uncharmantes lastwechselverhalten.


    Dazu kann noch das auch vielerwähnte (hängenbleiben und losreißen) bei Drehzahlen bis ca. 3000/upm.


    Hab mich dann im Zuge der VDD Erneuerung dazu entschlossen das VANOS mit zu überarbeiten.


    Ergebnis: Anfahrtsschwäche behoben. Deutlich Mehr Dynamik im unteren Drehzahlbereich, besseres ansprechen nach Gangwechsel. Eindeutig Agileres uns wacheres Ansprechen im Mittleren Drehzahlband.


    Habe für die komplette Aktion mit ordentlichen reinigen aller teile und Dichtflächen plus ein paar verbundarbeiten. Incl. Aufräumen der Werkstatt ca. 5 Std. gebraucht.


    Spezialwerkzeug ist beim M54 (Doppel VANOS ) nicht nötig. Ein Bisschen Erfahrung und ein gewisses Werkzeugkontingent schon.


    Gruß Mark

  • Ich werde am Mitt. meine Vanos instandsetzen, da ich ne Einzelvanos habe werde ich berichten, was noch benötigt wird.Bin gespannt auf die Beisan Dichtringe... :top:


    PS: Wir haben vor ca. 2 Wochen die Vanos beim Bekannten seinem M54er gemacht und er meinte nach der Instandsetzung da ist ein "neuer Motor" drin.Deutliche agileres Ansprechverhalten und gefühlt mehr Drehmoment im unteren Drezahlberich, ich bin gespannt und verspreche mir da auch einiges von... :trinken: