Mein runder (verformter) Kühler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein runder (verformter) Kühler

    Sieht euer Kühler auch so aus??

    Ich habe heute mal die Verkleidung unter dem Motor abgemacht und sehr meinen Kühler. Ich dachte mir, Original sieht das nicht aus. Bin gleich zum ;) um eventuell etwas Kulanz rauszuhandeln, denn ich glaube nicht, dass nach 6 Jahren sich gewöhnlich ein Kühler in Wohlgefallen auflöst. Mal sehen was rauskommt. Am Dienstag will sich BMW bei mir melden.
    Hat jemand von euch auch schon mal so eine Verformung gehabt???
    Nun aber seht selbst.
  • Hi MiTa851!
    Es ist nicht normal das der Kühler so Verformt ist!

    Ist halt Alu und eventuell hat sich jemand abgestützt oben ???Obwohl die Lüfterzarge da ist? Anders kann ich es mir nicht erklähren!
    Versuch ob der :) auf Kulanz was macht, ansonten ist das nur ein "Schönheitsfehler" solange der Kühler dicht ist! Ich würde da nichts machen!
  • Schönheitsfehler????? :lol:

    Der Kühler liegt rechts und links noch auf etwa 2mm statt 2cm auf. Die größeren Lamellen(nicht die kleinen senkrechten), die das Kühlwasser leiten, sind recht weit "aufgeblasen". Laut des Mechanikers wird der Kühler durch ein Aluband zusammengehalten. Er vermutet, dass dieses gerissen ist. Der Werkstattmeister will so etwas noch nicht gesehen haben und war ratlos. Es hat sich niemand von oben abgestützt. Ich vermute Materialfehler. Mal sehen was München sagt. Komisch nur, dass der Meistertyp kein Bild mit nach München mitgeschickt hat. :kratz:
  • Original von MiTa851
    Komisch nur, dass der Meistertyp kein Bild mit nach München mitgeschickt hat. :kratz:


    Echt krass :apaul: !

    Hoffe du bekommst etwas auf Kulanz. Mich würde mal interessieren was die Münchner sagen, wenn du ein Bild direkt selber hinschickst und mal um eine Stellungnahme bittest. Auf den ihre Antwort wäre ich sehr gespannt.

    Grüße
  • Original von hom3r
    Ich würde auf den ersten Blick behaupten der Wagen hatte einen Unfall! Neuen Stoßfänger druff und gut ist... Kühler is ja noch dicht, also was solls... :kratz:


    Dann hätte ich das auch geschrieben, wenn der Kühler durch einen Unfall so ausgesehen hätte. Der Wagen ist jetzt seit 3Jahren in meinem Besitz und letztes Jahr sah der Kühler definitiv noch nicht so aus. Was hat der Stoßfänger mit dem Kühler zu tun? Oder habe ich was falsch verstanden :kratz:
  • Original von Mfetischist
    Echt krass :apaul: !

    Hoffe du bekommst etwas auf Kulanz. Mich würde mal interessieren was die Münchner sagen, wenn du ein Bild direkt selber hinschickst und mal um eine Stellungnahme bittest. Auf den ihre Antwort wäre ich sehr gespannt.


    finde ich auch, nur ist mir das erst eingefallen, als der Händler zu hatte.
    Ich will erst einmal den Dienstag abwarten und dann werde ich mich direkt an die Kundenbetreuung wenden. Ich schreibe auf jeden Fall das Ergebnis
  • Genau deshalb habe ich den Thread ja eröffnet. Vielleicht bekomme ich ja einen Tipp, wer so etwas schon mal hatte und ob es auf Kulanz möglich ist. Wenn es schon mal jemand versucht hat und keinen Erfolg dabei hatte, brauche ich mir die Mühe ja auch nicht machen.
  • Original von MiTa851
    Schönheitsfehler????? :lol:

    Der Kühler liegt rechts und links noch auf etwa 2mm statt 2cm auf. Die größeren Lamellen(nicht die kleinen senkrechten), die das Kühlwasser leiten, sind recht weit "aufgeblasen". Laut des Mechanikers wird der Kühler durch ein Aluband zusammengehalten. Er vermutet, dass dieses gerissen ist. Der Werkstattmeister will so etwas noch nicht gesehen haben und war ratlos. Es hat sich niemand von oben abgestützt. Ich vermute Materialfehler. Mal sehen was München sagt. Komisch nur, dass der Meistertyp kein Bild mit nach München mitgeschickt hat. :kratz:

    Dann hättest du schreiben müssen das er Aufgebläht ist ;)
    Dachte der ist nach unten durchgebogen!
  • Original von MiTa851
    Dann hätte ich das auch geschrieben, wenn der Kühler durch einen Unfall so ausgesehen hätte. Der Wagen ist jetzt seit 3Jahren in meinem Besitz und letztes Jahr sah der Kühler definitiv noch nicht so aus. Was hat der Stoßfänger mit dem Kühler zu tun? Oder habe ich was falsch verstanden :kratz:


    Ja, hast du! ;)
    Meinte damit das bei nem evtl. Unfall einfach der Stoßfänger erneuert wurde ohne den Kühler...
    Aber wenns letztes Jahr noch nicht war... bin mal gespannt wie die Geschichte ausgeht! :D
  • Dann nochmal in Kurzfassung.

    Der Kühler hat sich von alleine in diesen Zustand gebracht.
    Unfälle oder sonstige äußere Einwirkungen können ausgeschlossen werden. Sonst würde ich es auch nicht erwarten, dass BMW Kulanz gewährt.

    PS.: Schon den Namen des anderen E39 Fahrers herausbekommen, der auch einen verformten Kühler hat/hatte??
  • Die Kundenbetreuung habe ich jetzt auch schon gefragt und die sagten mir das gleiche, wie der ;) am Dienstag.
    "Der Wagen ist zu alt, bis max 4 Jahre können wir etwas auf Kulanz machen. Des Weiteren hat er mit 170tsd km schon eine sehr hohe Laufleistung, dass wir in Ihrem Falle nichts unternehmen können."

    Dank Frank weiß ich nun auch, dass ich nicht der Einzige bin und jetzt versuche ich einen neuen Kühler zu bekommen.

    BMW Flensburg 265€, BMW Bad Oldesloe 310€. Freier Händler 190€.
    Wenn ich den Kühler gewechselt habe, mache ich mal ein Bild, weil ich vermute, der Kühler aus den Motor.Talk Forum sieht nicht so schlimm aus, wie meiner. Ist aber bisher nur eine Vermutung.
  • so .. jetzt bläht sich mein kühler auch auf ..

    ein blick unter die motorhaube ..

    zuerst sind mir nur ein paar lamellen aufefallen die so eigaenartig aus dem kühler stehen ..

    dann beim genaueren hinsehen hat sich der kühler richtig aufgebläht die leitungen die quer verlaufen sind teilweise nicht mehr flach sondern fast rund

    .. so das sogar die obere und untere strebe am kühler verbogen ist ..

    in der mitte des kühlers sind das ca 2cm

    mit der zeit zweifle ich immer mehr an der bmw-qualität
    der wagen hat grad mal 130.000 km !!!
  • hier:



    ein BEHR kühler von 2004 (wurde in fachwerkstatt eingebaut) aufkleber von BEHR mit datum noch drauf, rechnung über einbau liegt vor.

    als ich vor 3 wochen den unterfahrchutz abmachte, sah ich schon die untere verformung / ausbeulung.
    1 woche später hab ich ihn ausgebaut und neuen eingebaut (so etwas traue ich nicht)
    er war noch dicht, ich vermute einbaufehler / verbiegen eines lehrlings beim einsetzen oder ablassen von der bühne( autsch, da war der werkstattwagen noch drunter oder sowas) :)

    er war unten/hinten nach hinten etwas weg gebogen, so das die kühlrohre sich nach vorne hin ausgedehnt haben.

    oder ein irgendwie gearteter aufsetzer unfall, von dem man mir nichts sagte und den unterfahrchutz erneuert hat.

    (das loch in den lamellen hab ich reingekloppt, das war nicht)

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von touringwolf ()

  • Wenigsten sieht er bei anderen auch so aus. :wall:

    Kauft nicht den originalen, sonderen einen aus dem Zubehör. Ich kann euch auch per PN mitteilen, wo ich meinen gakauft habe. Das ist genau der, der auch bei BMW verkauft wird nur ohne dieses kleine Plastikteil in den Lamellen und einem abgeschliffenen BMW Zeichen. Das hat mein Kühler schon drauf gehabt.
    Der kostet aber nur ein Bruchteil von dem, was der ;) haben will.