Wie schwer ist eine komplette Hinterachse?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie schwer ist eine komplette Hinterachse?

    Ich möchte am Wochenende eine komplette Hinterachse kaufen. Also Achsträger, alle Lenker. Diff., Bremsen, etc.
    Dann wird die provisorisch drunter gebaut und die andere in Ruhe revisioniert.

    Krieg ich die mit zwei Mann in einen T4 rein?

    Wenn nicht, hab ich ein Problem.
  • kA ob der T4 genug Platz bietet und was ihr so heben könnt, aber ich schätze das Gesamtgewicht nicht großartig über 100 Kilo. Das Diff und die Achsschenkel inkl. Bremsanlage sind die schweren Teile. Wieso revisionierst Du nicht die, die Du jetzt kaufst? Dann musst Du nur einmal den Tausch machen. Bereite Dich außerdem drauf vor, dass Du ggfs. an den Achsträgern am Fahrzeug Rost wegmachen musst.
  • Das Diff kannst Du ja aufmachen und ansehen. Würde ich eh entrosten und neu abdichten, also auch Dein altes. Ist bei der gebrauchten das Gleichlaufgelenk dabei? Das könntest Du Dir dann auch direkt ansehen (Käfig und Kugeln) und wenn nix verschlissen ist (sollte bei den Teilen sichtbar sein), reinigen, neues Fett rein und gut. Du würdest Dir auf jeden Fall Arbeit sparen :D