Heckscheibenrahmen lohnt sich eine Aufbereitung noch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heckscheibenrahmen lohnt sich eine Aufbereitung noch?

    Hallo,
    da mein Heckscheibenrahmen ordentlich das Rosten angefangen hat, hab ich mir einen gebrauchten besorgt, der noch gut in Schuss ist.
    Heute habe ich mich dran gemacht den ausgebauten zu zerlegen und die Scheibe anzumachen.
    Der meiste Rost sitzt erstaunlicher Weise unter dem Kleber der Scheibe.
    Hier ein Link zu den Fotos klick
    Meine Frage nun, was mach ich damit?
    Ist der schon so fertig, daß er nur für'n Schrott taugt, oder kann man den noch aufbereiten lassen.

    Entweder das volle Programm:
    Chemisch Entlacken, Sandstrahlen, KTL beschichten, Lackieren.

    Oder das einfachere Programm:
    Sandstrahlen, Owatrol Öl Behandlung, Lackieren.

    Durch die Löcher im Rahmen kann man ja nur begrenzt ins Innere sehen, aber da wo ich was sehen kann, sehe ich keinen Rost. Könnte also im Inneren noch OK sein.

    Was meint Ihr dazu?
    Gruß
    Ralph

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein, nicht sicher nachgewiesen)
  • Ich sage nur Falzrost ...
    egal wie gründlich Du das machst, es kommt wieder. Aufbereiten kostet auch Zeit und Geld, und in die Falz kann man auch nicht strahlen. Ich kenne das Thema von den Türen. Einen rostfreien neuen Gebrauchten besorgen und lackieren ist langfristig gesehen die beste und sauberste Lösung, alles andere wird dich früher oder später wieder beschäftigen, je nachdem wie gründlich entrostet wurde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jason ()

  • Einen neuen über den :) wird schwer, ich meine die sind abverkauft worden und nicht mehr lieferbar.

    Also einen gebrauchten ohne Rost zu finden, das wird viel Glück, Zeit und viel Nerven kosten.

    Was ich in letzter zeit alles "ohne Rost" beschrieben ansehen durfte, da fragt man sich ob die Verkäufer Tomaten auf den Augen haben oder Methanol Trinken :ugly:
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2020, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. May 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
  • ZeroCool1303 schrieb:

    Einen neuen über den :) wird schwer, ich meine die sind abverkauft worden und nicht mehr lieferbar.

    Also einen gebrauchten ohne Rost zu finden, das wird viel Glück, Zeit und viel Nerven kosten.

    Was ich in letzter zeit alles "ohne Rost" beschrieben ansehen durfte, da fragt man sich ob die Verkäufer Tomaten auf den Augen haben oder Methanol Trinken :ugly:
    Neuen gebrauchten habe ich natürlich gemeint - ist doch klar!
  • sportinglife schrieb:

    Es gab irgendeine Firma, die die Heckklappe und auch den Scheibenrahmen in "Kunststoff" im Angebot hatten.
    Hatte ich hier im Forum irgendwann mal geschrieben - finde es nur gerade nicht mehr...
    Mario meinst diese hier?
    timeless-cardesign.com/epages/…cts/E39T-114&Locale=de_DE
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2020, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. May 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
  • Interessant ist die Sache schon, müsste man mal Erfahrung bringen was der TÜV dazu sagt :kratz:
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2020, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. May 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
  • Das ist wirklich sehr interessant und der Preis ist mega heiß. Damit würde man neben dem Rost Thema auch vermutlich das leidige Heckklappendämpferthema lösen, da deutliche Gewichtsersparnis.

    Allerdings stellen sich mir da auch ein paar Fragen:
    - Erhöht sich die Innenraumlautstärke?
    - Wie ist die Passgenauigkeit?
    - Wie ist die Haptik?
    - Wie hoch sind der Aufwand und die Kosten der Eintragung?
    - Wie verhält sich die Heckklappe in Verbindung mit den Heckklappendämpfern, die auf deutlich mehr Gewicht ausgelegt sind, insbesondere bei der hydraulischen Heckklappe?


    @ZeroCool1303
    Weißt du genaueres zu dem als nicht lieferbar gelistetem Heckscheibenrahmen bei bmw?
  • Dani3l schrieb:



    @ZeroCool1303
    Weißt du genaueres zu dem als nicht lieferbar gelistetem Heckscheibenrahmen bei bmw?
    Jupp, die sind ausverkauft und werden soweit mir gesagt wurde nicht weiter produziert.

    Ein Freund dessen Kunde hatte gleich 3 Rahmen gekauft gehabt welche aus München geliefert wurden, das waren laut München die letzten.

    Zwei wurden gleich verbaut, der dritte ging aufs Lager für den Eigenbedarf und wird nicht verkauft, so war die Aussage.
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2020, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. May 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
  • Das wäre echt eine Ansage, wenn die wirklich nicht mehr nachproduziert werden sollten.

    Ich würde allerdings eher vermuten, dass es wie bei der Heckklappe läuft und eine Nachproduktion irgendwann stattfinden wird, sich der Preis aber massiv erhöht.

    Die Heckklappe wird ja aktuell in der nachproduzierten Version bei bmw 1000euro teurer verkauft als die original Version.
  • Die Nachproduktion war doch aber auch limitiert und sollte doch nur einmalig geschehen, also wenn die ausverkauft sind ist doch dann auch wieder schluss...so habe ich mal gehört.
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2020, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    110. 01. Februar 2020
    111. 07. März 2020
    112. 18. April 2020
    113. 30. May 2020
    114. 11. Juli 2020
    115. 22. August 2020
    116. 26. September 2020
    117. 07. November 2020
    118. 19. Dezember 2020
  • Hm, 159 für den Rahmen, da brauch ich gar nicht erst über ne Instandsetzung nachdenken, das wird definitiv teurer mit unbekanntem Ausgang.
    Frage ist halt die Passgenauigkeit, der Bereich um die Wischerachse und Schließriegel sieht schonmal anders aus als bei meinem Rahmen.
    Ich werde den mal anschreiben.
    Gruß
    Ralph

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein, nicht sicher nachgewiesen)
  • Ab 3/98 wurde vom Schließzapfen auf einen Schließbügel umgestellt.
    Kann jedoch relativ leicht umgerüstet werden indem die Bauteile für das Schloss an der Heckklappe und an dem Heckscheibenrahmen gegen die andere Version getauscht werden.
    Da gibt es hier im Forum auch schon Anleitungen zu.

    Evtl liegt es daran, kann ich momentan aber nur mutmaßen.

    Aber für dich würde es sich momentan definitiv anbieten den zu testen, du siehst ja relativ schnell bei Lieferung den Zustand und wenn das gut ausschaut und er bei Montage trotzdem nicht passen sollte, sollte es auch das Geld zurück geben.
  • Es könnten sich ja auch ein paar interessierte zusammentun und demjenigen, der die Teile bestellt und einbaut, die Teile sponsoren. Ein Fuffi wäre mir eine solche Aktion schon wert. Würden sich noch 9 weitere Interessenten finden, wären die Teile schon mal bezahlt. Lackierung und Umbau müsste dann natürlich der Nutznießer selber tragen (- und natürlich einen ausreichend dokumentierten Bericht fürs Forum erstellen 8o )
    E 39 540i Touring 10/99 * > 316.000 km + * to be continued
    E 84 28i *2011