problem 525D vorforderdruck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • problem 525D vorforderdruck

    Neu

    hallo Alle

    Geht um E39 525D automat 2003 laufleistung 402.345 km
    motor complet serie , kein powerbox , chiptuning , oder sonst was , nu drahlklappen nicht mehr .

    problem : ab 2900 - 3000 umdrehungen kein power mehr ! und weise nebel hinten aus den auspuf .

    auslesen gab : 4704 vorforderdruck zu niedrig

    live wehrte vorforderdruck 3,7 bar ( in tank pumpe gibt 0,98 bar ) ( in einen log von 2018 hatte ich 4,1 bar !!!??? )

    wen ich ruhig drehzahl steigen lasse geht die vorforderdruck immer weiter runter bis 1,9 bar dan regelt die DDE die einspritzmenge runter und geht es nicht weiter als 3000 U/min .
    und komt wieder weise nebel , riecht scharf und nach diesel , kein motoroel oder kuhlwasser


    getestet : rucklaufmenge kalte motor 3 min alle 6 injectoren gleiche menge +/- 28 ml
    rucklaufmenge warmer motor 3 min alle 6 injectoren gleiche menge +/- 28 ml
    rucklaufmenge warm 2700 u/min 1,5 mn alle 6 injectoren gleiche menge +/- 20 ml

    druck vorforderpumpe : vor das dieselfilter 7 bar mit messuhr nur druck ! liefert dan keine menge !
    nach dieselfilter 7 bar

    druckregelventil auf der HDP getauscht keine losung !

    raildruck sensor getauscht kein losung !


    kein drahlklappen ( da 530D hanschalter anzaug brucke )
    alle unterdruckschlauge neu
    KGE complet neu .


    ist der inlinepumpe am sterben ?? da nur der vorforderdruck einsturzt nur druck und kan bei hohere drehzahlen die menge nicht mehr liefern
    und weiter nichts zu vinden ist
    copy von dieselbibel)

    1.2 Vorförderdruck zu gering:

    • Vorförderdruck fällt um 1 bar auf ca 2,5 bar – 3,0 bar , Leistungsverlust ist gering spürbar
      ⇒ Druckverlust der InTank-Pumpe ⇒ Versorgungsspannung prüfen, ggfs. ersetzen
      ⇒ Nachlassende InLine Pumpe

      ⇒ Nachlassendes Druckbegrenzungsventil
    • Vorförderdruckfällt komplett aus
      ⇒A usfall der InTank-Pumpe ⇒ Versorgungsspannung prüfen, ggfs. ersetzen
    • Vorförderduck fällt bei intakter InTank-Pumpe auf 1-2 bar ab. Motor startet nicht mehr oder spürbarer Leistungsverlust, Drehzahl nicht über 3-4000 U/min – Indiz für bald ausfallende InLine-Pumpe = stotternder Motor bei ca. 3.000 bis 3.500 U/min
      ⇒ Ausfall der InLine-Pumpe (Vorförderpumpe) ⇒ Versorgungsspannung prüfen, ggfs. ersetzen


    drucksensor auf dieselfilter ? wen ich den stecker abziehe 4 bar(festwerht im DDE ) , und geht bis 4500 u/min ohne probleme ( meldung einspritzanlage auf Kombi Instrument )
    :D E39 525D touring 2003