Auspufffrage und Kühlerwahnsinn

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auspufffrage und Kühlerwahnsinn

    Hi
    Ich grüße das schwitzende Volk.

    Könnte mal euere Diagnose gebrauchen. Ja ich weis, aus der Ferne meistens sehr schwierig.

    Bei meinem 520i Schalter Bj. 2000 (192k-Km) macht der Auspuff irgendwo im Bereich Krümmer bzw Kats schon sehr lange Randale.
    Nicht wirklich extrem, aber man hört das er da irgendwo undicht ist. Gibt auch ab und an nettes Backfire von sich.
    Eigentlich warte ich schon lange darauf das der mal richtig zerbröselt, macht er aber nicht.

    Ich hab jetzt schon zweimal nach dem Leck gesucht, kann es aber partout nicht lokalisieren. Es kommt aber genau aus der Ecke.
    Habt ihr diesbezüglich irgendwelche Erfahrungen. Ist sowas bei euch als "gängiges Problem" bekannt.

    Danke fürs mitgrübeln.

    Jetzt noch was zum Kühlerwahnsinn

    Nach den oben erwähnten, gerade mal 192.000 Km macht doch tatsächlich der Kühler Anstalten seinen Dienst in Kürze wohl einzustellen.
    Bin bis jetzt ohne Probleme damit unterwegs und vor zwei Wochen auch noch recht zügig auf der Bahn gewesen.





    Das Zeug taugt heutzutage echt nix mehr.
    Bei meiner Flex war das auch so. Nach gerademal 33Jahren geht die doch einfach so in Rauch auf. Unfassbar
    LG
    Gerold

    Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!
  • Der Kühler ist ja kurz vorm platzen. Würde ich sofort wechseln gegen einen Behr-Hella-Kühler Premiumline.
    Hast du zuviel Druck auf dem Wasserkessel. Ist vielleicht auch das Ventil vom Einfüllstutzen des Kühlers dicht?
  • Also temperaturmäßig war nichts außergewöhnliches gewesen.
    Keine Ahnung ob da vielleicht was verstopft ist, aber das werde ich beim Wechsel mal überprüfen.

    Im ersten Moment dachte ich "....ach du Sch.... wo bin ich denn da hängengeblieben...."
    Kann aber nicht sein, denn dann wäre die Kante auch beschädigt. Ausserdem hätte ich dabei dann die Stoßstange abgerissen.
    Das passiert mir aber nicht mehr seit ich mit unserem ehemaligen A4 früher mal an so einem hohen Parkplatzbordstein eingehakt hatte und so die Stoßstange aus der Halterung gerupft hab.
    LG
    Gerold

    Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!
  • Ist ja noch nichts wildes passiert.

    Ein DASIS Kühler tut es auch.
    Hab ich in den Automatik eingebaut und bisher keinerlei Probleme damit. Außerdem ist die Firma nicht weit weg und ich bekomme da noch etwas Nachlass.


    Was mir mehr Kopfzerbrechen macht, ist das mit dem Auspuff.
    Wollte den eigentlich so zum TÜV-Termin stellen (bischen auf Risiko, da er ja nicht so extrem laut ist), aber genau 2 Tage vorher schreit die Bremse nach neuen Belägen. GRRRRRR.
    Und das mach ich selbst, aber die Zeit war zu knapp.
    Jetzt bleibt er erstmal stehen und geht dann halt nach der Verlängerung zum Prüfer.
    LG
    Gerold

    Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geronimo64 ()

  • Hallo

    Neuer Kühler ist drin, muss nur noch Flüssigkeit auffüllen und entlüften.

    @ bbbbbbbbbbbb
    Wie muss ich das verstehen mit:
    Habe das durch die Wahl von M52 ohne TÜ (da reißt kein Krümmer)...vermieden. ?

    Hast du mal eben den Motor oder einfach den Wagen gewechselt?
    LG
    Gerold

    Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!
  • Und damit nichts verkehrt gemacht.

    -Einzelvanos
    -Keine Krümmerkats die reißen können
    -Haltbarere und einfach zu wechselnde KGE
    -Keine anfällige DISA

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N.K. ()

  • Ok, Danke für die Info

    Ich hab die beiden auch nicht gekauft, sondern sie sind mir familienintern zugeteilt bzw. einfach übernommen worden.

    Den Schalter hat mein alter Herr an mich abgetreten weil er schwere Hüftprobleme hatte.
    " ......nimm du den, ich kann eh nicht mehr damit fahren.........."
    Nach jahrelanger Intervention unsererseits hat er sich dann mit 77J. doch neue Hüften machen lassen.
    Kaum konnte er sich wieder einigermaßen bewegen, wollte er er den Wagen zurück.
    Hab das verweigert und ihm geraten das er das Fahren sein lassen soll. Außerdem hätte er genug Freunde die mit ihm die paar Erledigungen machen können.
    Wenn er trotzdem wieder selbst fahren wolle, "... dann kauf dir halt nen anderen, aber Automatik....."
    Hat er gemacht. 1 Jahr (und vielleicht max 500Km) später , ist er dann verstorben.

    Der Schalter kam eigentlich gerade passend, da wir Ersatz für den oben erwähnten A4 brauchten.
    Den Automatik fährt jetzt meine Frau.
    Solange es machbar ist, werden wir die zwei halten.
    LG
    Gerold

    Ihr könnt mich mal am Tuffel tuuten!
  • N.K. schrieb:

    Und damit nichts verkehrt gemacht.

    -Einzelvanos
    -Keine Krümmerkats die reißen können
    -Haltbarere und einfach zu wechselnde KGE
    -Keine anfällige DISA
    So ist es. Die Wahl fiel mir allerdings relativ schwer, denn der M52B25 ohne TÜ ist nicht nur schlechter ausgestattet (beispielsweise hat er ab Werk keinen Bordcomputer, keine Klimaanlage und hinten nur Kurbelfenster statt elektrischer Heber), sondern mit der Abgasnorm Euro 2 (statt Euro 3) auch nicht zukunftssicher. Bekanntlich haben ja ein paar Irre vor, selbst G-Kat - Benziner aus Städten auszusperren, obwohl die selbst mit Euro 1 nicht ansatzweise die NOx - Probleme zeigen, die ein Euro 6b - Diesel für gewöhnlich ab Werk hat. Naja, anderes Thema...
  • Was ist so schlimm an einzelvanos? Wenn krümmerkats reisen wurde in der Wartung geschlampt meine sind sein 428tkm drin und nix gerissen da ich den unteren Halter rechtzeitig Wechsel und bevor jetzt dumme Kommentare kommen ich habe ihn in 11 Jahren 2 mal gewechselt. Die KGE sind beide gleich anfällig da ich den M52 und einen M52 tü habe kann ich diese Aussage machen und zum wechseln sind beide gleich schwierig. Und meine Disa ist noch ok.
    Und ich finde die Einzelvanos beschissener zu überholen.

    Und halten tut die auch nicht länger die Dichtringe sind aus dem gleichen Material.