Umrüstung auf aut. abblendbare Seitenspiegel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umrüstung auf aut. abblendbare Seitenspiegel

    Hallo, würde gerne von den "kleinen" Spiegeln auf die großen Elektrochromspiegel mit Anklappfunktion wechseln.
    Da haben sich bei mir einige Fragen ergeben.
    Die Anklappfunktion wird ja von dem rechten Türmodul gesteuert, das sich soweit ich weiß unter der Türverkleidung befindet. Dort gibt es ja unzählig viele verschiedene mit verschiedenen Teilenummern. Kennt wer zufällig die richtige für Anklappfunktion ohne Memory ?

    Die Abblendfunktion nachzurüsten ist wohl nicht ganz so einfach oder? Müsste man da irghendwie kabel vom Innenspiegel her ziehen oder wie läuft das genau?

    Mfg
    Maxi
  • Die Anklappfunktion wird über den Fensterheberblock der Fahrertür gesteuert.
    Der Febsterheberblock ist von der Teilenummer egal, einfach einen holen mit dem zusätzlichen Taster zum Einklappen neben der Spiegelverstellung.

    Die Abblendfunktion wird über den Innenspiegel, der auch automatisch abblendend sein muss, gesteuert. In diesem ist ein Sensor vorne zur Windschutzscheibe drinnen, der die Lichtintensität der Umgebung mit den Licht, das von hinten auf den Innenspiegel trifft vergleicht und dann abblended, wenn das Umgebungslicht dunkel ist und von hinten deutlich helleres Licht gemessen wird, z. B. durch einen Autoscheinwerfer.

    Offizielle Nachrüstung gab es meines Wissens nicht. D.h. viel Spaß beim Einlesen im Forum, den Treffern der Suchmaschine deiner Wahl und im WDS ;)

    Edit: Machbar ist es definitiv und eigentlich auch nicht wirklich schwer, da relativ wenig Kabel zum nachziehen sind. Wirst auch 100% nicht der erste sein, der das nachrüstet.
  • Dani3l schrieb:

    Die Anklappfunktion wird über den Fensterheberblock der Fahrertür gesteuert.
    Der Febsterheberblock ist von der Teilenummer egal, einfach einen holen mit dem zusätzlichen Taster zum Einklappen neben der Spiegelverstellung.

    Die Abblendfunktion wird über den Innenspiegel, der auch automatisch abblendend sein muss, gesteuert. In diesem ist ein Sensor vorne zur Windschutzscheibe drinnen, der die Lichtintensität der Umgebung mit den Licht, das von hinten auf den Innenspiegel trifft vergleicht und dann abblended, wenn das Umgebungslicht dunkel ist und von hinten deutlich helleres Licht gemessen wird, z. B. durch einen Autoscheinwerfer.

    Offizielle Nachrüstung gab es meines Wissens nicht. D.h. viel Spaß beim Einlesen im Forum, den Treffern der Suchmaschine deiner Wahl und im WDS ;)

    Edit: Machbar ist es definitiv und eigentlich auch nicht wirklich schwer, da relativ wenig Kabel zum nachziehen sind. Wirst auch 100% nicht der erste sein, der das nachrüstet.
    Über den Block auf der Fahrerseite wird nur links die anklappfunktion gesteuert rechts braucht man eben so ein Modul.

    Ich hoffe ja dass das schon wer gemacht hat und Erfahrungen für mich hat, die er mir mitteilen will.
  • Wie kommst du darauf?
    Ich behaupte, ohne jetzt im WDS nachgeschaut zu haben, dass das alles vom Fahrerschalterblock gesteuert wird und dann per Befehl über den P-Bus an das Beifahrertürmodul gesendet wird, welches dann den Motor im Spiegel ansteuert.
    Das Beifahrertürmodul ist vermutlich auch bei allen E39 gleich.

    Aber wie gesagt, ich habe mich damit noch nie auseinandergesetzt.
  • Woher bekommt man denn dann die Spiegelgläser? Ich habe nämlich eigentlich die automatisch abblendenden Spiegel, aber die Gläser wurde leider ersetzt gegen normale. Da ich keine 800.-€ für zwei Spiegelgläser ausgeben möchte, wäre eine günstigere Alternative gut zu wissen.

    Würde die Funktion gerne wieder zum Leben erwecken, ist ja was sehr komfortables. Zumal dann mein touring wieder alle originalen Funktionen 100% erfüllen würde, wie beim Auslieferungszustand.

    Edit @MaxiBr94: Das linke, voll ausgestattete Schaltermodul habe ich noch übrig. Leider ist da der Rahmen gebrochen, Funktion sonst einwandfrei. Könntest Du gegen einen Obulus haben, mindestens zum testen ist es einwandfrei.
  • Raumhuber schrieb:

    Woher bekommt man denn dann die Spiegelgläser? Ich habe nämlich eigentlich die automatisch abblendenden Spiegel, aber die Gläser wurde leider ersetzt gegen normale. Da ich keine 800.-€ für zwei Spiegelgläser ausgeben möchte, wäre eine günstigere Alternative gut zu wissen.

    Würde die Funktion gerne wieder zum Leben erwecken, ist ja was sehr komfortables. Zumal dann mein touring wieder alle originalen Funktionen 100% erfüllen würde, wie beim Auslieferungszustand.

    Edit @MaxiBr94: Das linke, voll ausgestattete Schaltermodul habe ich noch übrig. Leider ist da der Rahmen gebrochen, Funktion sonst einwandfrei. Könntest Du gegen einen Obulus haben, mindestens zum testen ist es einwandfrei.
    Hab mir zwei gebrauchte glase für 140 Euro gekauft. Und die Module hab ich auch beide schon für 40 Euro muss sie nur noch bezahlen, die frage ist ob ein Modul von einem Auto das memory Funktion hatte auch funktioniert?
  • Sind die gebraucht brauchbar? Eine Rückmeldung würde mich interessieren, wenns soweit ist. Ob die Memoryfunktion da reinpfuscht...eigentlich hätte ich vermutet eher nicht. Wer weiß... meiner hat keine, also falls Du das Schaltzentrum trotzdem brauchst, einfach melden. Es liegt nur sinnfrei im Schrank. Ich hatte es nach langer Suche gegen ein gebrauchtes getauscht, weil mit der abgebrochene Rahmen genervt hatte. Sei hiermit vorsichtig, wenn man seitlich etwas zum hebeln ansetzt, bricht der Rahm unter absoluter Garantie! Das sieht man leider erst, wenn es zu spät ist und die vollbelegten Schaltzentren sind seltener und etwas teurer auf dem Gebrauchtmarkt.
  • Neu

    Raumhuber schrieb:

    Sind die gebraucht brauchbar? Eine Rückmeldung würde mich interessieren, wenns soweit ist. Ob die Memoryfunktion da reinpfuscht...eigentlich hätte ich vermutet eher nicht. Wer weiß... meiner hat keine, also falls Du das Schaltzentrum trotzdem brauchst, einfach melden. Es liegt nur sinnfrei im Schrank. Ich hatte es nach langer Suche gegen ein gebrauchtes getauscht, weil mit der abgebrochene Rahmen genervt hatte. Sei hiermit vorsichtig, wenn man seitlich etwas zum hebeln ansetzt, bricht der Rahm unter absoluter Garantie! Das sieht man leider erst, wenn es zu spät ist und die vollbelegten Schaltzentren sind seltener und etwas teurer auf dem Gebrauchtmarkt.
    Also bei meinem 525tds fahre ich seit über 2 Jahren mit nem gebrauchten aus ebay (teilehalle ffm oder so hieß der verkäufer) hab halt drauf geachtet ein möglichst neues (auf der rückseite ist eine einprägung mit dem Produktionsjahr) zu kaufen, damit das nicht gleich wieder anläuft. Aber funktioniert ohne probleme.

    Habe nun alle teile und werd mich am Sonntag mal dransetzen.
    Muss nur noch heruasfinden wie ich die Abblendfunktion dann mit dem Innenspiegel verbinde