Motorklopfen - kerze wars

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorklopfen - kerze wars

    Servus,

    mit ist gerade aufgefallen, dass bei mir ein regelmäßiges Klopfgeräusch aus dem Motorraum kommt. Ist nur von aussen zu hören. Am besten hört man es vor dem Rad auf der Beifahrerseite. kommt also glaub ich nicht von ganz Vorne bzw. oben.
    Ich hab versucht ein Video aufzunehmen. Im letzten Viertel des Videos ist es am ehesten zu hören (da bin ich neben dem rechten Rad). Es wird schneller, wenn man die Umdrehungen erhöht.
    Ich werd es auf jeden Fall mal beim :) anhören lassen, lässt mir aber gerade keine Ruhe daher wollte ich fragen, was ihr meint.
    Der berühmte Kettenspanner ??

    Hier gehts zum Video:

    s123.photobucket.com/albums/o3…=view&current=bmw_528.mp4

    Gruss

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIO ()

  • Also ein bekannter von mir hatte ein ähnliches Problem, mit seinem Großen. Das Problem war das Motorlager, dort hat sich wohl eine Schraube verabschiedet ( rechte Seite ) und daraufhin hatte er ständig ein pochendes Geräusch im Motorbereich.
  • Wie gesagt, es ist nur eine Vermutung. So ein klopfen kann viele Urachen haben. Aber sollte der :) nichts finden, überpfrüft mal das Motorlager/Aufhängung.

    kannst ja wenn du schlauer bist, mal bescheid geben was es nun war.
  • kommt drauf an, wie stark.
    in der phase wie es dort klingt ist da keine beeinträchtigung.
    abe das dumpfe klopfen kommt zu 99% von einer kerze.
    das hat der M52 gerne
  • Ok, vielen Dank für die Tipps.
    Werde Morgen mal nach den Zündkerzen schauen.
    Ansonsten läuft er ja bisher einwandfrei.

    Wo wäre denn das Geräusch vom Kettenspanner auszumachen bzw. klingt das komplett anders ?
    Ah, KM stand ist 165.000

    Gruss
  • Moin,
    Hab genau das selbe gerräusch bei mir. Zum glück hab ich dieses fred gestern gesehen. Ich hebe gerade die kerzen nachgezogen wie vorgesehen, aufgedreht, dann mit erstmal mit hand zu und dann mit der ratsche noch 30 grad festgedeht. Zwei kerzen waren ganz leicht aufzudrehen, doch nicht aber locker, kein öl oder wasser drin. Jetzt habe ich paar hundert km vor mir und am nachmittag werde ich berichten ob das klopfen noch da ist. Mir ist noch aufgefallen dass bei leerlauf im fahrgastraum so ein subwoofer ähnileches geräusch wahrzunehmen ist, daher dachte ich eher abgasanlage undicht. Dachte aber ich probiere mal mit den kerzen. Na dann bis nachher. Danke für die tipps!
  • hab mich jetzt mal schlau gemacht wie ich an die Kerzen komme. Werde es kontrollieren und dann berichten.
    Allerdings dauert es wohl bisschen, weil ich hier weder Garage noch ne Möglichkeit zum unterstellen habe und seit heute Morgen mittlerweile schon 15 cm Schnee auf dem Auto liegen :D

    Müssen die Kerzen richtig lose sein um so ein Geräusch zu verursachen oder reicht es schon wenn sie nur nicht genug angeszogen sind?
    Ich hab leider keinen Drehmomentschlüssel, kann ich das mit Gefühl auch ohne andrehen?

    Wünsche erstmal allen schöne Weihnachten :)
  • Also zum Zündkerzen wechseln hab ich bisher bei allen Autos immer NUR nach Gefühl gearbeitet... :) Wenn man mit Bedacht vorgeht, passiert nichts...

    Rankommen an die Kerzen ist übrigens schnell gemacht. Motorabdeckung ab, Zündspulen runter und schon kannst sie rausdrehen bzw. in Deinem Fall festdrehen :D
  • Hallo,

    Frohe Weihnachten allen!
    Bei mir waren es leider die ZK nicht. Habe doch gemerkt dass das geräusch bei betriebstemperatur am besten zu hören ist. Bei kaltstart nicht wahrnehmbar. Ich poste mal ein video auch. Hoffentlich wird mir der TA nicht böse, dass ich mich so eingemischt habe. Mir kommt es vor, dass das poltern nicht vom motor sondern von unterm auto kommt... ist schwer mit dem echo zu beurteilen. Kann es auch das ZMS sein? Ruckeln beim anfahren habe ich, ist aber nicht sehr stark...

    youtube.com/watch?v=rj8wNuUxQps
  • ist echt genau dasselbe Geräusch wie bei mir. Ist bei mir aber etwas lauter denke ich und auch nur bei warmem Motor. Zum Kerzen überprüfen bin ich noch nicht gekommen.

    Ruckeln beim Anfahren hab ich allerdings keine. Eigentlich gar keine Auffälligkeiten sonst.

    Kann es nicht auch Vanos klackern sein?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DIO ()