Bremsanlage Vo/Hi vom 750i E38 einbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das wird sich zeigen bei der Abnahme, mal sehn was mein TÜVer dazu sagt.
      Auf jeden Fall sagte er mir schon das das alles kein Problem ist mit dem Eintragen bzw ab nehmen solche Sachen hat er schon des öfteren gemacht und er ist der Chef der DKRA hier bei uns! ;) :D

      Freu mich auch Dich und Deinen Dicken mal Liefe zu sehen! :trinken:
    • Hey,

      so hier mal ein paar Bilder von den Adaptern.
      Bemaßen ist schlecht, am besten wäre es wenn man sie in der Hand hat und selber die Maße ab nimmt!

      Ansicht von vorn


      Ansicht von hinten


      Einzelansicht von vorn


      Ansicht von der Seite
    • Original von Nordlicht-E39
      ...

      PS: Lässt du die Bremsanlage von der Dekra abnehmen, dachte sowas darf nur der TÜV... :kratz:


      Im Osten darf es nur die Dekra. Die Hoheitsgebiete bei Einzelabnahmen wurden aufgeteilt in West=Tüv und Ost=Dekra. :trinken:
    • was haben die adapter nochmal gekostet?
      sind die aus normalem alu??
      hast du irgendwelche papiere für die adapter oder kann ich mir auch selber welche fräsen und dann eintragen lassen?


      wäre es vielleicht möglich, dass du die adapter skizzierst und dann noch bemaßt?

      dann könnte man sich die dinger auch selber machen. :)
    • boah flexie ich danke dir! sehr nett von dir.... :top:

      wegen dem maße nehmen, hast du zugang zu einem messschieber?
      weil ein paar eckdaten wären schon von nöten....
      falls nich wär es noch möglich neben die teile ein lineal als maßstab danaben zu legen, die genauen wichtigkeiten könnte ich mir dann per photoshop ablesen...

      solche adapter können durchaus aus aluminium sein, dabei ist aber zu beachten, dass es hochfestes aluminium sein muss, ähnlich wie bei distanzscheiben...

      danke nochmals....
    • Hey Jungs,

      so nun ein paar Antworten.

      Original von VirusR6
      hmm und so was findet man abundan im Ebay ?

      war das ein Privat verkäufer wo du die bekommen hast ?
      gruß Ben


      Jaein Ben das war ein Privatkauf, aber er macht es wohl professionell.
      Weis aber leider nicht mehr wie sein ebay Name ist! :wall:


      Original von Nordlicht-E39
      Hey flexie,

      bist am So. dann ja auch auf´m Treffen in HH, freu mich schon... :)

      Mal sehen wie der Umbau ausschaut... :top:

      PS: Lässt du die Bremsanlage von der Dekra abnehmen, dachte sowas darf nur der TÜV... :kratz:


      Hallo Heico,

      ja ich werde wohl am SA auch dabei sein und freu mich auch schon! :top:
      Leider werde ich die Anlage da noch nicht drin haben, da ich meine Sättel erst am Freitag vom Lack wieder bekomme! :heul: (Hab ich diesmal machen lassen aus Zeit mangel.)

      So wie Reis schon sagte bzw schrieb im Osten ist die DEKRA dafür zuständig, wo bei der TÜV auch Eintragung und abnahmen machen darf aber keine Einzelabnahmen und im Westen ist da der TÜV für zuständig.


      Original von CrazyBumer
      was haben die adapter nochmal gekostet?
      sind die aus normalem alu??
      hast du irgendwelche papiere für die adapter oder kann ich mir auch selber welche fräsen und dann eintragen lassen?

      wäre es vielleicht möglich, dass du die adapter skizzierst und dann noch bemaßt?

      dann könnte man sich die dinger auch selber machen. :)


      Die Adapter haben mich so wie ich sie Fotografiert habe 97,00 Eus gekostet inklusive Versand.
      Aus Alu sind sie nicht, sie sind aus hoch festem Stahl und nur mit Zinkspray lackiert so wie die Schrauben (Zugfestigkeit 10.9)
      und Papiere hab ich nicht dafür aber ich bekomme sie per Einzelabnahme ein getragen.


      Original von Andi_CSL
      boah flexie ich danke dir! sehr nett von dir.... :top:

      wegen dem maße nehmen, hast du zugang zu einem messschieber?
      weil ein paar eckdaten wären schon von nöten....


      Erst mal gern geschehen! ;)
      Das mit den Maßen hab ich mir schon gedacht!
      Meßschieber habe ich, gehört ja zu meiner Grundausrüstung! :D
      Mal sehn was ich dann morgen auf Arbeit da zaubern kann! ;)

      EDIT:

      Hab ihr Beruflich alle mit Fäs und Drehmaschinen zu tun?
      Wenn ja dann ist das ja COOL und ich weis an wen ich mich wenden kann um mal was Drehen oder Fäsen zu lassen! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von flexie ()

    • Hi,

      kannst du das auch nimma in deinen bewertungen finden ? man bekommt doch da immer eine beim Kaufen und Verkaufen.

      oder an der überweisung :)

      bin zwar ned ausgelernt aber lerne gerade Metallbauer Konsturkionstechnik da sollte sowas machbar sein wenn der Chef mal gut drauf ist.
      Was aber sehr selten ist.

      oder zumindest bei den überbetrieblichen.

      gruß Ben
    • Hey,

      so hab jetzt mal die Adapter vermessen und eine Skitze gemacht.
      Hoffe ihr könnt damit was anfangen und seht da durch! :D

      Also dann und ich hoffe ich bekomme damit jetzt keinen Ärger! :confused: :rollen:

      Bitte Bilder an klicken zum vergrößern!





    • :top: bemaßt, aber was ist mit den Winkelangaben ? :D

      ne witzbeiseite sollte so auf jedenfall klappen.

      Was für ein Material ist am besten dafür geeignet ?
      denke mal Holz scheidet aus :D


      gruß Ben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VirusR6 ()

    • ich kann nur 42CrMo4 empfehlen, ist sau zäh und hält sowas problemlos aus, ansonsten im tabellenbuch nach "vergütungsstählen" mit hoher zugfestigkeit suchen...

      ich würde dann noch empfehlen das ganze für ein paar euros verzinken zu lassen

      ich werde in der nächsten woche die dinger kopieren und mal berichten....

      nochmal flexie :top: :anbet:

      mfg
    • Hey Jungs,

      ich hab jetzt noch mal nach geschaut und den Anbieter gefunden wo ich die Adapter gekauft hatte.

      Hier mal [SIZE=3]"SEINE EBAY SEITE"[/SIZE] !
      Ab und an bietet er sie an also wenn dann Interesse besteht öfter mal rein schaun oder ihn an schreiben.

      !!!Ist keine Werbung, ich kenne ihn nicht und habe sonst mit ihm auch nichts zu tun !!!
    • sagt mal was soll man eigentlich mit der vorderen bremse machen?
      kann man die nicht z.b. an die HA einbauen?
      vorallem wenn man an der va schon die große bremsanlage hat.

      eigentlich müsste das ja eine teuflische verbindung mit stahlflexleitungen und der 4-kolben anlage sein.

      wahrscheinlich brauch man aber mal wieder adapter. :D
    • Original von CrazyBumer
      sagt mal was soll man eigentlich mit der vorderen bremse machen?
      kann man die nicht z.b. an die HA einbauen?
      vorallem wenn man an der va schon die große bremsanlage hat.

      eigentlich müsste das ja eine teuflische verbindung mit stahlflexleitungen und der 4-kolben anlage sein.

      wahrscheinlich brauch man aber mal wieder adapter. :D


      Nix kannste verkaufen oder liegen lassen falls Du wieder zurück rüstest! ;)
      Hinten hast ja Quasi die selben Bremsen wie vorn von der Größe her!
      Die selbe Größe hat der 540 auch drin, schau mal gan einfach in's ETK!

      Mal sehen wie die neue Anlage dann bremst mit Stahlflex, werde berichten! ;)
      Were sie demnächst ein bauen, hab die Sättel erst am Freitag vom Lack wieder bekommen.