Schlechter Leerlauf-bei Beschleunigung nimmt schlecht Gas an- Motor aus: etwas warten, wieder normal Drehzahl im Leerlauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schlechter Leerlauf-bei Beschleunigung nimmt schlecht Gas an- Motor aus: etwas warten, wieder normal Drehzahl im Leerlauf

    Hallo liebe Kollegen aus dem Forum,

    ich habe manchmal (seit ca. 2-3 Wochen) das Problem mit meinem BMW520i, Bj 98, 6-Zylinder Benziner, Schaltgetriebe, Motorleistung ca. 200000 km. Das dieser plötzlich im Leerlauf sehr unruhig läuft. Dann das beschleunigen an der Ampelkreuzung oder generell anfahren, das da kein Durchzug passiert. Beim Fahren und Hochschalten bleibt das ruckeln und mangelnde Motorleistung.

    Im unteren Drehzahlbereich beim Beschleunigen passiert das aus heiteren Himmel. Kann nur vermuten, was es sein könnte. Kenne mich dazu zu wenig aus. Als wenn da ein Zylinder nicht zündet. Die Zündkerzen werde ich jetzt selber wechseln oder wechseln lassen. Die müssen definitiv jetzt raus. Ich hoffe nicht das ein Sensor defekt ist. Das Problem ist merkwürdigerweise wieder verschwunden, sobald das Fahrzeug wieder steht und Motor aus für einige Stunden. Habe schon versucht mit Super-Plus Benzin und einer Autobahnfahrt. Aber auch dort finde ich, das der Motor nicht richtig durchzieht. Tritt häufiger auf bei extrem längerer Fahrt. Kurzstrecken, oder mal einige Tage passiert überhaupt nichts.

    Wer von euch kann mir etwas da zu sagen. Ich bedanke schon mal im voraus bei euch.

    Grüße Tutamun
    "Freude am Fahren" immer noch mit dem Alten 5er E39
  • RsRichard schrieb:

    Dein Problem steht im Fehlerspeicher und die exakte Diagnose wird ueber die Livedaten gemacht - bevor man irgendwas auseinanderschraubt
    Hallo,
    ich danke für deine schnelle Antwort. Also Werkstattbesuch vereinbaren. Die Zündkerzen können trotzdem gewechselt werden, wurden bei 120.000 km seinerzeit getauscht. Was kostet die Überprüfung? Auslesen Fehlerspeicher.
    Danke schon mal.
    "Freude am Fahren" immer noch mit dem Alten 5er E39
  • Anfahr- und Durchzugsprobleme können auch vom LMM (Luftmassenmesser) kommen. Dazu paßt allerdings die Temperaturabhängigkeit nicht wirklich.

    Hattest du das Problem auch im Winter? War es im Sommer schlimmer?

    Zündkerzen wechseln schadet natürlich nicht, die machen sich aber eher umgekehrt bemerkbar: Minimal rauherer Leerlauf wenn kalt aber problemlos wenn warm.
  • Hallo,

    ich möchte kurz mein Ergebnis nachliefern.

    Ich hatte vor einiger Zeit nachgefragt, wegen des schlechten Leerlaufverhaltens und der Beschleunigung bei meinem Auto.
    In der Zwischenzeit konnte ich zuerst die Zündkerzen wechseln. Und danach war das Problem plötzlich behoben. Viel besserer Kaltstart. der Motor läuft im Betrieb ruhiger, der Durchzug am Gas und die Beschleunigung ist besser geworden.
    So wie es aussieht bis jetzt noch kein Fehler an den beiden Sensoren am Motor. Werde das natürlich weiterhin beobachten, ob sich da noch was tut.
    Ich danke allen, die mir die Unterstützung hier gegeben haben.
    "Freude am Fahren" immer noch mit dem Alten 5er E39