Angepinnt Reifen Beratungs Thread: Marke, Qualität, Tests, Erfahrung und Preis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reifen Beratungs Thread: Marke, Qualität, Tests, Erfahrung und Preis

    Hey Kollegen,

    ich möchte hier mal einen Thread auf machen wo man nach fragen kann wie es um die jeweiligen Reifen steht die man sich neu holen möchte bzw muß.
    Es sind ja einige Threads hier im Umlauf und es werden immer mehr so das man im Endeffekt keinen Durchblick mehr hat bzw einige im Untergrund verschwinden und diese nicht richtig findet, weil nicht die richtige Überschrift gewählt wurde!
    Ich habe dazu hier noch ein Inhaltsverzeichnis erstellen von A - Z wo dann die Reifen Marken nach Alphabet geordnet sind und hinterlegt werden mit den entsprechenden Seiten links.


    Bitte hier keine großen Diskussionen anfangen und keine Fragen stellen wie "Passt der Reifen auf meine Felge" usw, dieses kann vor ab geklärt werden aber bitte nicht hier. Es geht hier rein um, wie es in der Überschrift schon steht, Marke; Qualität; Tests; Erfahrung und Preis eventuelle Links wo man sie Preiswert her beziehen kann!
    Danke!


    Ich fang dann gleich mal an:

    Da ich für meine Dicken dieses Jahr neue Socken brauche wollte ich mir den Hankook Ventus S1 Evo zu legen. "Testberichte hier"

    Nun hab ich den Hankook Ventus V12 Evo noch gesehen und wollte mal wissen wie ihr den findet bzw eure Erfahrung mit dem ist! "Testberichte hier"

    VA 245/35 R19 93Y
    HA 275/30 R19 96Y

    Kleiner Nachtrag:

    Wäre echt super wenn man noch ein zwei Bilder mit rein stellen könnte von den Reifen/Rad/Räder in Verbindung mit der Größe des Reifens und der Felge. Damit man sehen kann wie der Reifen auf der Felge steht, was manchen Leuten sehr wichtig ist wie bei mir zbs. Es ist vom Hersteller zum Hersteller unterschiedlich denn einige Hersteller messen die Reifenbreite über das ganze Profil und andere nur die Auflagefläche der Reifen was tatsächlich auf der Straße liegt.

    Hier mal ein Beispiel bei meinem:
    (Sorry hatte grad leider keine anderen Fotos :rollen: )

    Hankook Ventus Sport K104
    VA: 245/35/R19 auf Felge 9 x 19



    Hankook Ventus Sport K104
    HA: 275/30/R19 auf Felge 10 x 19




    -----------------------------------------------------


    Inhaltsverzeichnis:

    A

    B

    Bridgestone Turanza ER 300 ---> Seite 1
    Bridgestone LM25 (Winter) ---> Seite 2

    C

    Continental Sport Contact 3 ---> Seite 1, 1, 2, 2
    Continental TS 810 Winterreifen ---> Seite 1
    Conti TS790V Winterreifen(Modell 2008/2009) ---> Seite 2

    D

    Dunlop Wintersport M3 ---> Seite 1, 1, 2, 2 2
    Dunlop Winter 3D ---> Seite 1
    Dunlop Sport Maxx ---> Seite 1, 1
    Dunlop Sport Maxx TT (ohne V-Profil) ---> Seite 1

    E

    F

    Falken FK-452 ---> Seite 2, 2

    G

    Goodyear Eagle Vector - Winter ---> Seite 1

    H

    Hankook Ventus S1 Evo ---> Seite 1, 2
    Hankook Ventus V12 Evo ---> Seite 1

    I

    J

    K

    Kumho Ecsta KU31 ---> Seite 1

    L

    M

    Michelin Primacy HP ---> Seite 1, 2
    Michelin Sport Pilot ---> Seite 1, 2

    N

    Nankang NS2 ---> Seite 1

    O

    P

    Q

    R

    S

    T

    U

    Uniroyal Rainsport 1 ---> Seite 1
    Uniroyal MS plus 66 ---> Seite 1, 2

    V

    Vredestein Sportrac 2 ---> Seite 1

    W

    X

    Y

    Z


    Würde mich freuen wenn das an genommen wird und jeder seine Erfahrungen mit ein bringt! :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von flexie ()

  • Hi flexie,

    Hankook Ventus V12 Evo

    VA 235/45 R18 98Y
    HA 265/40 R18 98Y

    mit Felgenschutzkante und Sportlichen Desing.

    Sehr zufrieden damit u.a im Bereich "Laufruhe, Spurstabilität (auch bei hohen Geschwindigkeiten) gutes Nassbremsverhalten inkl. Aquaplaning, Lenkverhalten u.s.w ...

    Kann ich jeden nur empfehlen, der einen Markenreifen im "mittleren" Preissegment eines Premiumherstellers sucht...

    Bild

    Gelistet und zu bestellen u.a hier:

    Hankook Ventus V12 Evo

    Testbericht AMS...

    AutoMotorSport

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nordlicht-E39 ()

  • @ björn das ist mal ne gute idee :)

    ich fahre seit letzen sommer:

    Continental SportContact 3

    VA: 235/45 R17
    HA: 235/45 R17

    bin sehr zufrieden mit den reifen, laufen sehr ruhig und haben auch bei nässe sehr guten grip :top:

    testbericht: AutoMotorSport

    bezugsquellen sind die üblichen: z.B. reifentiefpreis.de
    Reflektorhalter FL / VFL tauschen und codieren
  • Uniroyal Rainsport 1 :top:

    245/40 und 275/35 auf 18"

    laufen sehr ruhig, keine Sägezahnbildung, sehr gut beim Bremsen auch bei Nässe gute Traktion.

    Verschleiß ca. 4mm auf 18.000km


    Dunlop Wintersport M3 :bad:

    205/65/15"

    langsamer Verschleiß, sehr laut, sehr schlecht bei Nässe da rutschen die durch wenn man stark bremst.
    Kurvenverhalten bei Gewindigkeit ab 140 fangen die Reifen an unkontrollierbar zu werden, fahren von alleine links/rechts...und das hat nichts mit Auswuchtung zu tun.


    Michelin Primacy HP :top:

    235/45 und 245/40 auf 17"

    sehr leise, fahren sehr stabil, Verschleiß ist extrem gering auf 5000km weniger als 1mm. Bei Nässe gute Bremseigenschaften, in schnellen Kurven stabil und sicher.

    Michelin Sport Pilot :top:

    235/40 und 265/35 auf 18"

    Verschleiß auch sehr gering ca. 3,5mm auf 20.000km. Sehr leise und komfortabel, gute Kurvenlage und super Bremsverhalten.


    Alle Reifen sind sehr empfehlenswert, ausgenommen den Wintersport M3, der gehört auf den Müll und das ist schon der 2. Satz der alles andere außer Spaß beim Fahren macht.
  • Fahre im Sommer Dunlop Sport Maxx , bin sehr zufrieden
    der verschleiss ist nicht zu extrem , gute Traktion im trockenen und auch bei regen.


    Fahre im Winter Goodyear Eagle Vector
    Bin sehr begeistert auch bei dem teilweise hohem Schnee dieses Jahr hatte
    Ich keine Probleme mit durchdrehen der Räder oder stecken bleiben.

    Letztes Jahr hatte ich hankook icebear gehabt und bin ständig stecken geblieben trotz asc. War allerdings ein 540i

    Edit : Bild vom Profil Goodyear Vector 4 seasons

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von franky4880 ()

  • Nankang NS2

    245/35 R20 und 285/30 R20

    Absolut super Reifen. Auch wenn er die hälfte eines Markenreifen kostet absolut zu empfehlen. Sehr laufruhig, viel Grip, sowohl im Nassen als auch im Trockenen.

    Bei den Preisen für die Reifen kann man eh nichts falsch machen um einfach mal zu probieren. Laufleistung ist ebenfalls sehr akzeptabel, sogar bei solchen Ausmaßen.

    Von Kumho kann ich ebenfalls nur gutes berichten, ebenfalls als "Billigreifen". Laufleistung ist bei 275/35 R19 hinten nach 50.000km an einem 3er Cabrio, dann fängt sich die Innenkannte an komplett runterzugehen. Abmontieren und tauschen der Seiten bringt da weitere 10-15t km.
  • Dunlop Sportmaxx

    VA: 235/35 R19
    HA 265/30 R19

    - sehr guter Grip bei hohen Außentemperaturen
    - noch ausreichender Grip bei Nässe
    - eher schlechter Grip unter 10°C gepaart mit Nässe
    - sehr Verschleißfreundlich. Fahr ihn seit ca. 27tkm und es fehlen ca 2mm vorne und 2,5mm hinten (fast ausschließlich BAB)
    - neigt zu Sägezahnbildung (wie fast alle Reifen mit V-Profil) und wird dementsprechend laut.

    Gekauft bei reifendirekt.de im März/2007 für 897€ inkl. Versand und 5% Rabatt (ADAC)

    Insgesamt guter Reifen, aber die Geräusche nerven auf Dauer. Bin mir noch unschlüssig ob ich ihn nochmal kaufen würde.
    Tendenz geht eher in Richtung Conti SC3
  • Winterreifen

    Uniroyal MS plus 66
    235/45/17 rundum
    Bin absolut zufrieden, super Grip vor allem auch bei Nässe. Anfangs kamen sie mir etwas schwammig vor, aber das liegt wohl allgemein am Unterschied von Sommerreifen zu Winterreifen.

    Verschleiss ist "normal", habe vorm Winter hinten neu draufgepackt. Profiltiefe aktuell nach ca 10tkm messe ich heut abend mal nach. Vorn waren sie schon gebraucht, dort jedenfalls kaum Verschleiss.



    Testbericht:
    testberichte.de/p/uniroyal-tests/ms-plus-66-testbericht.html




    Hankook Ventus V12 habe ich mir neu für den Sommer bestellt, Bericht folgt dann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von crispybits ()

  • Moin,

    besten Dank Markus fürs Anpinnen! :top:
    Werde das Inhaltsverzeichnis von Zeit zu Zeit aktualisieren! :)

    Hab oben noch etwas mit ein gebracht was mir noch ein gefallen ist und eventuell noch interessant wäre.

    Danke euch allen erst mal für eure Kommentare! :top:
  • Habe mir diesen Winter die Dunlop Wintersport 3D zugelegt.
    Maße: 205/65 R15
    Ich muss sagen: TOP Reifen!
    Grip ist sehr gut, trocken wie nass. Im Schnee und auch auf leicht vereister Straße hatte ich eigentlich gar keine Probleme,
    festgefahren habe ich mich nur 1x am Hang auf vereistem Kopfsteinpflaster und 1x in ner 40cm Schneewehe :D
    Selbst bei Schneematsch oder 20 - 25cm Schnee hatte ich so ziemlich keine Probleme. Egal ob der Schnee leicht vereist oder pulverig war.

    Auch das Fahrverhalten in Kurven und bei hohen Geschwindigkeiten trotz der geringen Breite und der hohen Flanke durchaus als Gut zu bewerten!

    Ein Mangel musste jetzt im beginnenden Frühling festgestellt werden: Dieser Reifen ist vor allem in dieser Größe nur bedingt geeignet für sportlichere Fahrweise bei über 15°C Außentemperatur.
    Bei 20°C und Sonne bei aggressiver Fahrweise hab ich bei der 3. starken Bremsung relativ kurz nacheinander gemerkt, wie er "matschiger" wurde.
    Aber ich denke, solche Temperaturen sind für Winterreifen genauso unüblich wie solch ein Fahrstil für 205er auf 15" ;)
    Wollte es der Vollständigkeit halber trotzdem erwähnen.

    -> Kann diesen Reifen uneingeschränkt weiter empfelen.
    Kosten: Knappe 600 für 5 Stck.
    Inkl Alte runter, entsorgen, neue drauf und wuchten beim lokalen Reifendealer.



    Erster Bericht über den Dunlop Sport Maxx TT:
    Maße: 225/55 R16
    Ich bin BEGEISTERT!
    Bis jetzt hatte ich aufgrund des überrangenden Wetters leider nur die Chance auf trockener Fahrbahn.
    Hab den Reifen trotzdem direkt eines kleinen Testlaufes unterzogen: 48km kurvige Landstraße und Autobahn. Der Reifen rennt wie Sau!
    Zu erst kam die Landstraße dran und ich muss sagen, dass ich den Reifen mit Sicherheit nicht an seine Grenzen gebracht habe, trotz Stopuhr im Nacken.
    Aber mein Fahrwerk ist zu fertig und der Seitenhalt von den normalen Seriensitzen lässt zu wünschen übrig.
    Agressives Bremsen vor den Kurven ist auch beim 5. und 10. Mal noch so konstant wie beim Ersten und auch in den Kurven lässt er nirgends Macken erkennen.
    Auch auf der Bahn jenseits von 200 stabil (war zu erwarten bei Y-Index bis 300km/h) und auch bei Vollbremsungen sind keine Schwächen zu erkennen.

    Diese Testfahrt hab ich mit ausgelutschtem Fahrwerk gemacht. Da in nächster Zeit eine Revision ansteht, werden neue Erkenntnisse sowie Erfahrungen bei Regen nachgetragen.

    Trotzdem kann ich diesen Reifen jetzt schon uneingeschränkt weiter empfehlen! TOP!
    Kosten: Knappe 530€ für 4 Stck.
    Inkl. Montage, Wuchten, Altreifenentsorgung (reifen-vor-ort.de)




    Diesen Winter kam der nagelneue Dunlop Wintersport 4D unters Auto:
    Maße: 225/55 R16
    Bericht HIER im Thread. :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von VincentVega ()

  • Dunlop Wintersport M3

    225/55 R16 + Felgen Styling 115 + 15mm Adapterplatten --> ET5

    - Sehr guter Reifen, gebraucht gekauft, fahre jetzt den 3.Winter damit
    - Leiser als meine derzeitigen Sommerreifen
    - Felgenschutzkante




    Vredestein Sportrac 2

    225/55 R16 + Felgen Rondell ...müsste mal nachschauen weiß es leider nicht

    - extrem leise
    - hielt sehr lange (50tkm) obwohl er beim Kauf nur mehr 5mm hatte
    - Felgenschutzkante




    Bridgestone Turanza ER 300

    225/55 R16 + Felgen Rondell + 15mm Platten --> ET0

    - Verschleiß normal, aber nicht so gut wie der Vredestein, aktuell 30tkm drauf und sieht nicht mehr so gut aus, hält vllt. noch 1 Saison
    - leise, aber dennoch lauter als der Dunlop Wintersport M3
    - Felgenschutzkante





    Nächster Testkandidat Vredestein Ultrac Cento in 225/55 R16



    das Profil hats mir angetan :top: :anbet:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMW_E39 ()

  • Original von Touring-Fan

    Ich fände auch noch Bilder von dem Profil interessant , ich kenne sehr viele die da ebenfalls Wert drauf legen. :top:


    Ja stimmt ich z.B.: deswegen wird auch oben genannter getestet, weil er ein super Profil hat meiner Meinung :top:
  • Original von Nordlicht-E39
    Ähm Björn mal ne generelle Frage, nur Reifen auf´m E39er oder allg. BMW... :kratz:

    Nur so als Verständnis... :trinken:


    Moin,

    ja dachte eigentlich nur an unseren Dicken, E39.
    Sonst würde es ja, denke ich zu viel Verwirrung stiften. ;)

    @Markus-Touring-Fan,

    das mit dem Bild vom Profil ist auch noch ne gute Idee! :top:
  • Hatte bis jetzt erst ein Sommerreifen auf meinem Dicken und zwar waren das die Kumho Ecsta KU31.
    VA 235/35/19 HA 265/30/19

    Stärken: Guten Grip bei Trockenheit, kurzen Bremsweg bei Trockenheit, Leise Fahrgeräusche. Günstig.

    Schwächen: Sehr hoher Verschleiß 7mm weg bei 7000Km.
    Bei Nässe ziemlich Schmierig und langer Bremsweg.

    Profil (Bild ausm Netz gezogen)


    Diese Jahr kommen die Hankook S1 Evo drauf, mal sehen was die bringen.

    Profil (Bild vorhin draußen gemacht)


    Winterreifen fahre ich seit Jahren schon Continental und Aktuell den Continental TS 810. 225/55/16
    Für mich der bis jetzt beste Winterreifen den ich jemals gefahren bin.

    Stärken: Der kann alles gut :) Super Grip bei Schnee, Nässe und Trockenheit. Super Bremsverhalten bei Schnee, Nässe und Trockenheit. Für Winterreifen sehr leise. Relativ Geringer Verschleiß (1,5mm bei 10000 KM)

    Schwäche/n: Ziemlich teuer :(

    Profil (Bild aus dem Netz gezogen)
  • hankook Evo S1 245/30 und 245/285

    Plus:
    -sehr leise
    -komfortabel
    -sehr gute Nässeeigenschaften
    -sehr guter Geradeauslauf
    -kein Spurnachlaufen
    -günstig
    -liegt sehr gut an der Felge an
    -baut schön schmal

    Minus:
    -Verschleiß









    Continental Sportcontakt 3 245/30 und 295/25

    Plus:
    -ähnlich Hankook, nur alles ein wenig besser, nur liegt er nicht so sauber an

    Minus:
    -auch wie Hankook, nur noch schneller runter




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seifert692 ()