Touring-Fan sein Umbau !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi

      Soeben mit dem Käufer telefoniert.

      Er hatte ja im Mai ein defektes Getriebe was er hat tauschen lassen, leider war dieses auch wieder hinüber so das er nun auf Garantie ein richtiges neues verbaut bekommen hat. :top:

      Des weiteren wurden die Batt, Ölwechsel (5W50) inkl. Filter gemacht.

      Zündkerzen werden noch gemacht da er nicht wusste welche ich verbaut hatte.

      Live Werte wurden ausgelesen ohne Mängel.

      Nach wie vor ist er trotz des Defekten Getriebes zufrieden was mich persönlich auch glücklich macht da ich jede Menge Herzblut im Wagen gesteckt habe.
      Ich bin froh zu hören das er in guten Händen ist die dieses Herzblut von mir gesehen haben und vor allem ganz wichtig weiter pflegen.


      Sobald er Zeit findet wird er es selber noch einmal mit den genauen Daten vervollständigen und auch aktuelle Bilder nachreichen.
    • Nein, habe ich nicht - und ich hätte bis 10 sekunden vor dem Getriebeschaden meine Hand dafür ins Feuer gelegt dass es dem Getriebe blendend geht ;)
      Lt. Aussage ZF hats in dem Getriebe so ziemlich alles zerrissen was es zerreissen kann, und der Rest ist verbrannt. Tatsächlich ein defekt. Hmpf. Naja.

      Den ersten Getriebetausch hatte ich auf meiner Userpage noch dokumentiert, den zweiten hole ich nach, sowie alle weiteren Dinge. Gut allzuviel wirds nicht werden, der Touring ist herrlich unspektakulär. Zugegeben war der Getriebeschaden als solcher auch ruinös genug als dass ich so fürs erste auch bedient genug bin. ;)

      Alles in allem aber lieben wir das Auto, welches de facto ja der Wagen meiner Frau ist. Nächste Saison tut sich hoffentlich auch in Sachen Optik etwas. Ein paar Dinge hätten wir da auf unserer Liste ;)
    • Original von Coachman
      Nein, habe ich nicht - und ich hätte bis 10 sekunden vor dem Getriebeschaden meine Hand dafür ins Feuer gelegt dass es dem Getriebe blendend geht ;)
      Lt. Aussage ZF hats in dem Getriebe so ziemlich alles zerrissen was es zerreissen kann, und der Rest ist verbrannt. Tatsächlich ein defekt. Hmpf. Naja.

      Den ersten Getriebetausch hatte ich auf meiner Userpage noch dokumentiert, den zweiten hole ich nach, sowie alle weiteren Dinge. Gut allzuviel wirds nicht werden, der Touring ist herrlich unspektakulär. Zugegeben war der Getriebeschaden als solcher auch ruinös genug als dass ich so fürs erste auch bedient genug bin. ;)

      Alles in allem aber lieben wir das Auto, welches de facto ja der Wagen meiner Frau ist. Nächste Saison tut sich hoffentlich auch in Sachen Optik etwas. Ein paar Dinge hätten wir da auf unserer Liste ;)


      Genau wie bei mir, keine Anzeichen vorhanden. Dann die Hiopsbotschaft, Generalüberholung.
      Meiner hatte gerade die 200tkm geknackt. :crazy:
    • Ich denke ich werde hier einfach mal ein update machen :)

      Aktuell hats der Gute 249500KM und steht. Grund: limaregler hats hinter sich, kommt morgen neu. Dabei werde ich auch die Riemen ersetzen, wenns eh schonmal offen ist mach ich es gleich anständig. :)

      Was hat sich also seit dem Getriebe getan:
      DSC Block ersetzt, VDD getauscht und Kerzen gewechselt, komplette VA Revi (bis auf die Spurstangen), 4 neue Sportmaxx RT in 245/40 18 und 275/35 18.

      Was steht in Kürze an:
      - Bremsbeläge hinten werden fällig
      - Neue Winterreifen in 235/45 17 (der DSC Ausfall hat den alten den Rest gegeben ;) )
      - Das Lenkrad schreit nach neuem Bezug und neuen Paddeln
      - Die beiden vorderen Dämpfer des Gewindefahrwerks müssen ersetzt werden.

      Die Geräusche die mich dazu veranlasst haben die VA zu revisionieren kamen nicht etwa durch ein defektes Lager, sondern durch eine langsam fressende Kolbenstange vorne rechts aufgrund von einer miesen Konstruktion der Staubschutzmanschette. Es hat sich ein regelrechter Grat gebildet.
      Am liebsten würde ich den ganzen Mist durch ein Bilstein B12 ersetzen, aber auf der anderen Seite war das Fahrwerk an sich ja nicht schlecht - also werde ich lowtec auf den Zahn fühlen, die Dämpfer tauschen und die Kiste evtl. höher drehen, je nachdem wie das mit neuen Dämpfern aussieht.

      Alles in allem sind wir nach wie vor sehr zufrieden mit dem Auto, und abgesehen vom Getriebe halten sich auch die bisher notwendige Investitionen in einem vertretbaren Maß.

      Dieses Jahr wird der gute dann auch endlich einmal komplett aufbereitet, und dann werde ich auch mal neue Bilder ins Forum stellen - wenngleich sich optisch ausser den breiter bauenden Reifen nichts geändert hat :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coachman ()

    • Weil vielleicht mal eine Stoßstange zu Bruch gehen kann, grad im Herbst!!! ;)
      Und wegen den Rädern, kann man auch mal wechseln wenn einem die nicht mehr gefallen. ;)
      Man, man, man das immer gleich ein Drama draus gemacht wird!!!!! :crazy: Und im übrigen sucht er eine originale M Stoßstange und keinen nachbauen, das sagt auch schon mal was wie er sich um SEIN Auto kümmert. ;)
    • Ich habe weder Räder angeboten noch brauche ich eine neue Stoßstange. De facto schreibe ich in Facebook äußerst selten in den entsprechenden Gruppen.
      Der Wagen hat vorgestern die 260.000KM vollgemacht, hat unter meiner Regie neue Sommer und Winterreifen (Dunlop Sportmaxx RT bzw Hankook W310 auf den selben Felgen wie bisher) ein neues (!) Getriebe, eine VA Revision mit Lemförder Teilen, neue Stoßdämpfer vorne, ein neues DSC Steuergerät neue Heckklappendämpfer usw. bekommen. Der Gute bekommt morgen den Motor gewechselt weil der aktuelle Motor einen Kopfdichrungsschaden erlitten hat. Ergo: Motortausch gegen einen Motor mit neuem (!) Kopf und neuer Peripherie. Alles mögliche an Service gab's auch, neue Batterie etc.

      Markus, bei etwaigen Unsicherheiten kannst du dich gerne weiterhin melden, auch um Gerüchte aus der Welt zu schaffen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coachman ()