Niveauregulierung gegen Federn Touring - So wirds gemacht!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • also ich hab für den Umbau keinen spanngurt gebraucht, karosse ist ja eh angehoben, also nur die tonnenlager lösen und achse mit nem wagen/getriebeheber absenken, feder einlegen und das ganze wieder hoch-fertig

    @VECTREXX
    es gibt doch im Forum so viele nette User die dir das bei einem kurzen besuch ausprogrammieren, so hab ichs gemacht und würds immer wieder tun, 150 mücken sind schon fast ein neuer luftbalg, somit lohnt sich der federumbau aus kostenersparnisgründen ja schon so gut wie nicht mehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas544i ()

  • Original von ThomasH
    kann es sein dass so ein Balg Luftbalg undicht wird und dann ÖL Wasser Gemisch ausläuft.
    ist glaube ich bei mir so

    habe seit Tagen immer wieder ein Fleck im Hof.



    Das hört sich nicht nach Luftbalg an sondern eher nach Tonnenlager, den diese sind mit Öl gefüllt.

    Robert :trinken:
  • kann mal einer sagen was die Dinger kosten

    und was ist da los wenn die ölen?

    ISt der ein und Ausbau kompl.

    habe techn. Geschick und am we die NND gewechselt

    allerdings steht mir keine Bühne zur Verfügung.

    Garagen Arbeit mit wenig Platz.

    Thomas
  • Original von ThomasH
    kann mal einer sagen was die Dinger kosten

    und was ist da los wenn die ölen?

    ISt der ein und Ausbau kompl.

    habe techn. Geschick und am we die NND gewechselt

    allerdings steht mir keine Bühne zur Verfügung.

    Garagen Arbeit mit wenig Platz.

    Thomas


    Dafür brauchts nen speziellen Abzieher.
    Bühne ist von Vorteil.
  • Moin!
    Mir hat's jetzt auch den rechten Luftbalg zerlegt..mir sind 360 € für die 2 Bälge zu viel, also fliegt die Niveauregulierung wohl raus...
    Hier scheint es ja nun verschiedene Methoden zu geben...Stoßdämpfer hinten habe ich schonmal halbwegs selbst gewechselt (über ner Grube)..bekomme ich dann auch den Tausch der Bälge gegen Federn hin??
    Mit Grube und Wagenheber (nich der von BMW, sondern n ordentlicher) sollte das doch möglich sein, oder?
    Welche Federn würdet ihr denn empfehlen? (vorn 60mm KAW Federn drin, ursprünglich sportl. FW-Abstimmung mit Niveau.
    MfG Lars
  • Original von ThomasH
    ja wo soll man denn am besten die Tonnenlager und Bälge kaufen wenn nicht bei BMW?

    Wenn die Teile beim Zubehör nicht so toll sind.

    THOMAS


    Bälge hab ich bisher noch nicht im Zubehör gefunden.

    Tonnenlager gibt's z.B. von Meyle auch in der HD Version.

    Falls man wirklich welche von Meyle bekommt sind die ziemlich solide, jedoch kosieren in dem Bereich auch zur Genüge Plagiate im Internet, die dementsprechend wenig taugen.
  • nach hin und her bestelle ich die Teile beim freundlichen.

    Tonnenlager ..und luftbalg wird in dem Zuge auch gleich neu gemacht.

    kein Bock 2x ran zu müssen.

    Wer hat denn eine Anleitung hierfür EIN und AUSBAU?

    Gerne per Mail.

    Thomas
  • es gibt 2 arten von LUFTBÄLGEN.

    die für die "Sportliche Fahrwerkabstimmung ab Werk" sind
    verstärkt, etwas kürzer und gewichtig schwerer in der Ausführung.

    Mit den gewöhnlichen ist eine Tieferlegung nicht möglich,
    ohne dabei das Risiko einzugehen, seinen Wagen "hüpfend" aus der Kurve zu katapultieren.
    Desweiteren können diese gewöhnlichen Federn platzen, sobald der errechnete Punkt dauerhaft unterschritten wird.
  • Jetzt hab ich mal ne Frage zu den Dämpfern!!

    Warum wurden die bei BMW verbaut, wenn sie angeblich so schlecht sind.
    Was ist der Grund warum man sie damals extra bestellen konnte.

    Hab davon keine Ahnung darum frag ich.

    Ist es sportlicher oder soll es mehr komfort bringen????
  • Werde meine Niveau wohl auch beim nächsten mal ausbauen.

    Im vergangenen Winter hat sich ein Balg verabschiedet :motz: und der "freundliche" hat dann nen neuen für 850,- :heul: eingebaut.

    Denke das ich nach den Berichten hier den Austausch wohl hinbekomme :rollen:

    mal zum Vergleich: ein Gewindefahrwerk gibts schon ab 700,- :wall:
  • Original von Nupy1801
    Im vergangenen Winter hat sich ein Balg verabschiedet :motz: und der "freundliche" hat dann nen neuen für 850,- :heul: eingebaut.

    Denke das ich nach den Berichten hier den Austausch wohl hinbekomme :rollen:

    mal zum Vergleich: ein Gewindefahrwerk gibts schon ab 700,- :wall:



    850€? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil der Luftbalg gerade mal ca. 180€ kostet.

    Gewindefahrwerk 700? Und Einbau? Und Vermessung? Und Eintragung?
    Das sind Äpfel mit Birnen vergleichen.




    Gruss Stefan
  • hab die Rechnung schwarz auf Weiß / Blau :heul:

    Äpfel und Birnen ????, mmh mmh mmh
    würde da eher sagen 2x Balg tauschen= 1700,- .......da is dann das Gewindefahrwerk eingebaut, vermessen, eingetragen und ich lade meine Regierung noch schön zum Essen ein. :top:

    Dazu kommt dann noch das ich mir im Winter (-35°C )keine großen Gedanken über eine inaktive Niveauregulierung machen muss, bei der am Ende evtl. dann noch ein Schaden auftritt. :bad:
  • Hab mich dann doch gegen einen Austausch entschieden,
    mit Forumsrabatt kommen zwei (Sport)Bälge zusammen auf 300 € und der Austausch in der Werkstatt hat nichtmal 100 € gekostet.

    Also komplett 400 €, dafür ist das Thema erledigt, die Luftbälge halten geschätzt wieder 8-10 Jahre, also vereinfacht: bis zum Auto-Lebensende.

    Das ist mir den Aufwand und die Kosten des Umbaus nicht wert, plus Niveau-auscodieren, plus natürlich die "kürzeren" Intervalle beim Federnwechsel (Material+Aufwand).

    Wobei man zugegebenermaßen sagen muss dass ja viele die Niveau auch haben wollen und die (auch gebraucht) noch gut Geld bringt.

    Naja wie gesagt Thema ist bei mir erledigt und obwohl ich eher selten die typische Waschmaschine transportiere ist es doch ein gutes Gefühl zu wissen dass er bei dieser einen Fahrt nicht durchhängt :lol:
  • also ich möchte den alten tread nochmals aufleben lassen . ich habe grosse probleme mit meiner niveauregelung :wall:

    meine frage an die, die es schon gemacht haben was braucht man alles ich bin da ein bissl skeptisch wegen der federaufnahme unten . habe die sportliche fahrwerksabstimmung bräuchte ich also nur die federn und die federaufnahmen da meine dämpfer noch gut sind

    könntet ihr noch nen tipp dazugeben wegen umbau ?


    danke für eure mühe und hilfe im voraus :trinken:
  • Original von ebus
    also ich möchte den alten tread nochmals aufleben lassen . ich habe grosse probleme mit meiner niveauregelung :wall:

    meine frage an die, die es schon gemacht haben was braucht man alles ich bin da ein bissl skeptisch wegen der federaufnahme unten . habe die sportliche fahrwerksabstimmung bräuchte ich also nur die federn und die federaufnahmen da meine dämpfer noch gut sind

    könntet ihr noch nen tipp dazugeben wegen umbau ?


    danke für eure mühe und hilfe im voraus :trinken:


    Hänge mich da mal dran - habe nämlich seit Ostersonntag auch das Problem das ein Luftbalg hinüber ist und ich auch auf Federn umrüsten will...

    Was brauche ich genau und wie bekomme ich das hin...

    Bin für Hilfe jeglicher Art dankbar... :top:

    :trinken: