Verkürzter Schalthebel

  • Hallo an alle.


    Ich habe in einem Thread hier gelesen dass der Schalthebel aus
    einem Z3 (E36) Roadster, 1.9 im E39 passt. Meine Frage ist, weil die
    Schalthebel im Diesel und Benziner unterschiedlich sind, ob dieses
    Teil vom Z3 auch in ein Diesel passt.


    Ich will jetzt NICHT den Schaltweg verkürzen, lediglich nur den
    Schalthebel. Wenn jemand eine Teilenummer hat wäre es optimal.


    Danke für eure Hilfe.

  • Bist du sicher dass es nicht ein Z3 war? Von einem Schaltheben aus
    einem Z4 habe ich noch nicht gehört. :kratz:


    Den Schaltweg will ich nicht verkürzern. Ich habe gehört dass es
    bei einem Diesel nicht so epfehlenswert sein soll.


    Danke schon mal für eure Beiträge. :trinken:

  • Zitat

    Original von theduke
    Bist du sicher dass es nicht ein Z3 war? Von einem Schaltheben aus
    einem Z4 habe ich noch nicht gehört. :kratz:


    Den Schaltweg will ich nicht verkürzern. Ich habe gehört dass es
    bei einem Diesel nicht so epfehlenswert sein soll.


    Danke schon mal für eure Beiträge. :trinken:


    Wieso sollte es nicht aus einem Z4 gewesen sein?
    Der Z4 3.0 ist ein sehr gängiger Hebel wenn es um Schaltwegverkürzung geht.
    Mit diesem bekommst den wohl kürzesten Schaltweg hin - aber das willst Du ja nicht.


    Wenn Du den Hebel nur oben kürzer haben willst, kannst auch den sog. "Short Shift" Hebel vom E46 320d nehmen.

  • Zitat

    Original von theduke
    Bist du sicher dass es nicht ein Z3 war? Von einem Schaltheben aus
    einem Z4 habe ich noch nicht gehört. :kratz:


    Den Schaltweg will ich nicht verkürzern. Ich habe gehört dass es
    bei einem Diesel nicht so epfehlenswert sein soll.


    Danke schon mal für eure Beiträge. :trinken:


    Ja der vom Z4 3.0 geht auch. Habe selber einen gehabt.
    Gibt hier ein thread über schaltwegsverkürzung. Steht alles drin.

  • Den Thread habe ich gelesen, jedoch brauche ich nur den Hebel
    gekürzt, nicht den Weg :D


    Ich werde es mal mit den Z3 1.9 Hebel versuchen, dort soll der
    Unterschied nicht so gross sein was den Schaltweg angeht, oder
    ist das so nicht richtig? :kratz:

  • Zitat

    Original von theduke
    Den Thread habe ich gelesen, jedoch brauche ich nur den Hebel
    gekürzt, nicht den Weg :D


    Ich werde es mal mit den Z3 1.9 Hebel versuchen, dort soll der
    Unterschied nicht so gross sein was den Schaltweg angeht, oder
    ist das so nicht richtig? :kratz:


    Achso. Ja dann ist der Z4 3.0 Schalthebel nichts für dich. Der ist schon arg kurz.
    Der Z3 1.9 soll nur etwas kürzer sein.
    Hab ein bild wo verschiede Schalthebel verglichen werden. Kann das aber erst morgen posten weil ist auf dem anderen pc.

  • Hier steht doch alles drin und das Bild ist auch in dem Beitrag! Ich hab den Z3 1,9 drin und er ist perfekt, etwas kürzere Schaltwege und der Hebel auch etwas kürzer! Steht drin wie original! Kann den nur empfehlen wenn einer den Hebel kürzer haben will und normal Schalten!

  • Danke für das Bild. :trinken:


    Ich habe jetzt auch den ganzen Thread gelesen aber dort steht nur
    so am Rande etwas über die Diesel Modelle. Wenn jemand noch
    etwas darüber weiss ob es dem Getriebe beim Diesel schadet einen
    kürzeren Schaltweg zu haben oder welcher Schalthebel am besten
    zu einem Diesel passen dann bitte berichten.


  • Ob schadet kann man erst nach langer zeit herausfinden.
    Ich hatte ja die vom z4 und das ist so das kürzeste. Man musste aufjedenfall mehr kraft aufwenden. Das hat besonders meiner Freundin nicht gepasst.
    Hab gehört das es nicht gut für die Synchronringe sein soll wegen den erhöhten schaltkräften. Das war mir aber egal da mein Getriebe sowieso im ar... ist.
    Wenn du dir deswegen sorgen machen solltest dann lass es lieber.
    Nur beim Z3 1,9 Schalthebel wird das denke ich nicht so wild sein. Ist ja nur minimaler unterschied.

  • also mein diesel hatte 220tkm runter und meinem getriebe hat die z4 3.0i schwaltwegverkürzung nicht geschadet.
    den rückwärtsgang bekommt man schwerer rein, aber sonst top und nur zu empfehlen.


    ich glaube der z4 2.5i oder z3 1.9 schalthebel würden gut zu dir passen, obwohl der HEBEL vom z4 kürzer ist, was du eigentlich ja möchtest.

  • Also extrem kurz auch nicht. So um die 1-1.5 cm.
    Ich dachte dass man aus dem original Schalthebel diese 1 cm
    rausschneiden könnte und danach das ganze wieder
    zusammenschweissen.
    Was haltet ihr davon? :kratz:

  • nervig aufwendig...wenn du es kannst oder einen guten WIG-Schweißer in der Nachbarschaft hast, kannst es tun.


    Ich würde lieber n Z3-Hebel kaufen, brauchste dann nur rein würsteln und spaß haben.


    Ich glaube mich erinnern zukönnen das der E39-Hebel nicht nur geknickt ist, sondern auch leicht verdreht.

  • Zitat

    Original von LLarryY
    Ich glaube mich erinnern zukönnen das der E39-Hebel nicht nur geknickt ist, sondern auch leicht verdreht.


    Das wäre interesant zu wissen, also wenn jemand das bestätigen
    kann...


    Zitat

    Original von LLarryY
    wenn du es kannst oder einen guten WIG-Schweißer in der Nachbarschaft hast, kannst es tun.


    Das Werkzeug hätte ich schon, mal sehen was aus den Z3 1,9 wird.

  • ja der hebel ist zumindest beim 6zyl verdreht und geknickt.
    lässt sich beides bei der neuen schaltstange aber ohne größere probleme nachbiegen:)