Mittelarmlehne Anleitung Umbau MAL verschiebbar auf klappbar verschiebbar mit Fach!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mittelarmlehne Anleitung Umbau MAL verschiebbar auf klappbar verschiebbar mit Fach und Telefon!!!

      Hallo
      Möchte euch hier meine weitere Umbauaktion presäntieren.
      Bmw hat für den Facelift E39 2 verschiedene Mittelarmlehnen im Angebot
      1. Mal verschiebbar und klappbar mit ABLAGEFACH ohne Vorbereitung fürs Telefon
      2. Mal nur verschiebbar ohne Ablagefach mit Vorbereitung fürs Telefon
      Da ich mein Handy in der Mittelarmlehne haben wollte und aber dafür nicht auf das Ablagefach drunter verzichten wollte,habe ich mit entschlossen einen Umbau vorzunehmen.Das Endergebnis sollte dann sein
      Mal verschibbar klappbar mit Ablagefach und mit Telefon,eine E38 Armlehne kam für mich und meinen Geschmack nicht in Frage.
      Also sprich aus 2 macht eins,…
      Kurze Info zur Nutzung vor dem Umbau: Mein Handy Nokia 6233 wurde von einem ARAT Telefonhalter gehalten (siehe Bild) und per Kabel unterstützt von der Freichsprecheinrichtung Nokia CK-7W (nokia.de/produkte/zubehoer/zub…aetze/nokia-car-kit-ck-7w),welchen man übers Kabel nutzen kann oder über Bluetooth.Habe mich einfach an dem Telefonhalter satt gesehen und wollte diesen abbauen ,das Handy in die MAL integrieren ( Snap In Ejectbox , dafür vorgesehene MAL) und über Bluetooth nutzen.Dabei musste ich feststellen,dass das Anlagefach unter der MAL ausgebaut werden musste.Da ich aber dadrin immer Schlüssel,Geldbeutel,Kleinzeug aufbewart habe , wollte ich auf diesen Luxus (gibt ja sowieso zu wenig Ablagefächer im E39) nicht verzichten.Und so began der Umbau, schaut selbst:
      -Arat Telefonhalter


      -Getränkehalter aushebeln Fondbelüftung nach unten drücken und zu sich zihen


      - Getränkehalter Fondbelüftung ausbauen,Schrauben lösen,2 Muttern und 2 Spaxschrauben


      -MAL 1 (Mit telefonausschnitt) und Mal 2 aus einer klappbaren und verschiebbaren Einheit


      -Mal von Einheit trennen durch lösen der 4Spaxschrauben, um die letzten 2 zuerreichen,das kurze Stück ,welches mit 2 muttern verschraubt wird,mit dem langen,wie einen butterfly zueinander drücken und gedrückt halten


      -Schlitten,alles was übersteht entfernen und das Drückstück durch einarbeitung eines Schlitzes zum rausdrehen,erwärmen,weil geklebt und rausschrauben


      -Druckstück,so sieht das Druckstück aus, ist innendrin gefedert , mit bolzen. Der Bolzen ist mit einer Kunsstoffkappe überzogen,lässt sich abnehmen


      -Einheit zerlegen- den schlitten entnehmen,geht nur in eine Richting ,wenn man vorher der kleinen Stift (Bild siehe unten) entfernt hat


      Feder ausbauen,dazu einen Schlitzschraubenzieher und an der markierten einsetzen und aushebeln.



      das sind alle Einzelteile



      -Ejectbox zerlegen,bearbeiten,zusammenbauen,einbauen


      Unterboden der Ejectbox ,Ejectbox besteht aus 3 Teilen. markieren und Öffnung vergrösser,damit die Ejectbox auch in den Schlitten passt.



      Nach dem Bearbeiten,kann nun die Platine und der Knopf eingebaut werden,welche dann später auch ihre Funktion haben werden,(momentan fehlt mir die Zeit)


      Das sind die 3 Teile der Ejectbox


      Rückseite der Ejectbox,im zusammengebauten Zustand



      Das sind die einzigsten Teile aus der Ejectbox ,welche nicht mehr benötigt werden,und auch keine wichtige Funktion gehabt haben


      -Schlitten bearbeitet, nach dem Bearbeiten,alles was überstand wurde entfernt.


      Durch das bearbeiten wurde auch der Boden von dem eingepresstem Druckstück (das mit der Kugel) entfernt. somit musste ich was erfinden um die Kugel mit der gekürzten Feder einzubauen und diese auch zuverschliessen. Habe einfach die (8mm große Öffnung auf 8,7mm aufgebohrt , 8 mm tief von der Spitze des Bohrers und M10 Gewinde schneiden. Normal bohrt man mit 8,5 mm auf ,aber das Druckstück ist nicht so stark eingepresst,um das Durchdrehen beim Gewindeschneiden zuverhindern (entsteht ja Reibung und Drehmoment) auf 8,7 mm aufgebohrt. Und eine M10 Gewindestange auf der Arbeit plangedreht nach 4mm abgestochen+einen Schlitz mit ner Feile zum Verschrauben eingearbeitet.


      Das alte Druckstück links und das neue Druckstück rechts. Wie man sieht ist der neue kürzer und passt optimal von der höhe her,so wird die Ejectbox problemlos passen. mit dem alten Drückstück würde die Ejectbox keinen korrekten Sitzauf dem Schlitten haben


      Feder und Halter wieder einbauen


      Eingebauter Zustand



      Druckstück oben , Kugel ,gekürzte Feder mit gekürzter Schraube unten , einschrauben


      So sieht das aus wenn fertig ist


      -MAL und Schiebeeinheit zusammeneinbauen, mit 4 Spaxschrauben verschrauben


      Draufsicht


      Stift einschlagen


      Ejectbox, Snap In, Handy einbauen


      Seitenansicht im Eingebauten Zustand


      -Abdeckung von der alten MAL ausbauen,ist durch 3 Nasen eingehackt ,eifach nach oben zihen und in die neue MAL einbauen


      Nun musste die MAL für die Abdeckung angepasst werden,die Streben mussten von der Höhe her gekürztwerden,MAL ist kleiner als die Abdeckung,musste einwenig verbreitert werden und für die Haltenasen die Haltepunkte eingearbeitet werden.


      Seitenansicht nach der Bearbeitung , eingerastet


      Bearbeitung der Abdeckung ist fertig und das Schaumstoffpolster am Ende der MAL wurde mit Edding bearbeitet,damit keine Farbunterschiede ins Auge fallen.


      Alles wieder zusammenbauen


      Das Ablagefach,wurde leicht bearbeitet an der markierten Stelle,um die Kabel für USB und Aux In zudurchführen


      -Eingebauter Zustand,hintere Endstellung


      Vordere Endstellung


      geöffnet




      Man könnte zwar noch die Kabeln verlegen können,Platz ist vorhanden,aber erst wenn die Temperaturen wieder steigen :) und ich die Zeit dazu habe

      gruß den

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von denis k. ()

    • RE: Mittelarmlehne Anleitung Umbau MAL verschiebbar auf klappbar verschiebbar mit Fach!!!

      Original von denis k.
      Bmw hat für den Facelift E39 2 verschiedene Mittelarmlehnen im Angebot
      1. Mal verschiebbar und klappbar mit ABLAGEFACH ohne Vorbereitung fürs Telefon
      2. Mal nur verschiebbar ohne Ablagefach mit Vorbereitung fürs Telefon


      3. Nur Klappbar mit Ablagefach gabs auch ;)
    • RE: Mittelarmlehne Anleitung Umbau MAL verschiebbar auf klappbar verschiebbar mit Fach!!!

      Original von rox
      Original von denis k.
      Bmw hat für den Facelift E39 2 verschiedene Mittelarmlehnen im Angebot
      1. Mal verschiebbar und klappbar mit ABLAGEFACH ohne Vorbereitung fürs Telefon
      2. Mal nur verschiebbar ohne Ablagefach mit Vorbereitung fürs Telefon


      3. Nur Klappbar mit Ablagefach gabs auch ;)



      Ja gibts auch , aber das war in dem Vorfacelift verbaut
      gruß den
    • RE: Mittelarmlehne Anleitung Umbau MAL verschiebbar auf klappbar verschiebbar mit Fach!!!

      Original von denis k.
      Original von rox
      Original von denis k.
      Bmw hat für den Facelift E39 2 verschiedene Mittelarmlehnen im Angebot
      1. Mal verschiebbar und klappbar mit ABLAGEFACH ohne Vorbereitung fürs Telefon
      2. Mal nur verschiebbar ohne Ablagefach mit Vorbereitung fürs Telefon


      3. Nur Klappbar mit Ablagefach gabs auch ;)



      Ja gibts auch , aber das war in dem Vorfacelift verbaut
      gruß den


      Nö, hab ein FL und hatte die MAL drin.
    • RE: Mittelarmlehne Anleitung Umbau MAL verschiebbar auf klappbar verschiebbar mit Fach!!!

      Original von rox
      Original von denis k.
      Original von rox
      Original von denis k.
      Bmw hat für den Facelift E39 2 verschiedene Mittelarmlehnen im Angebot
      1. Mal verschiebbar und klappbar mit ABLAGEFACH ohne Vorbereitung fürs Telefon
      2. Mal nur verschiebbar ohne Ablagefach mit Vorbereitung fürs Telefon


      3. Nur Klappbar mit Ablagefach gabs auch ;)



      Ja gibts auch , aber das war in dem Vorfacelift verbaut
      gruß den


      Nö, hab ein FL und hatte die MAL drin.


      Wieder mal was dazu gelernt :)
    • Original von mp3
      Bischen wenig Text, oder ist das tatsächlich selbsterklärend, wenn man einfach anfängt?

      Gruß Stefan


      Eigentlich selbstklärend, viel kann ich nicht mehr hinzufügen. Das Anpassen war zeitraubend aber die Bearbeitung war eigentlich schnell gemacht.

      Ladekabel und Sprachsteuerung werden später nachgeholt , momentan fehlt mir die Zeit
      gruß den

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von denis k. ()

    • Gut gemacht :top:

      hab bei mir die MAL ohne Telefon drin ... EBA war hier aus dem Forum :D

      Ich fahre so lange schwarz, bis es was dunkleres gibt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cowboy1958 ()