Maximale Einpresstiefe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maximale Einpresstiefe

      Kann mir einer sagen was die Maximale Einpresstiefe, plus oder Minus, bei dem E39 zugelassen sind, ohne zu bördeln?
      Auf dem Fahrzeugschein steht das ich bei dem 18 Zoll vorne eine ET von 20mm habe und hinten 19 Zoll eine von 26mm. Das ist ja eine Positibe ET, bdeutet ja wie weit diese nach außen schauen würden, also nicht richtung Fahrzeugmitte.
      Welche ET habt Ihr?
    • Hi,

      kommt ja nicht auf die Größe der Felge an, mehr auf die Breite.
      Schau mal Hier

      Stefan

      Edit:
      ich hab Dotz Mugello
      VA 8,5 x 19 ET15 mit 245/35/19 Hankook V12
      HA 9,5 x 19 ET20 mit 275/30/19 Hankook V12

      allerdings mit Kanten anlegen hinten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AmericanCollie ()

    • Original von AmericanCollie
      Hi,

      kommt ja nicht auf die Größe der Felge an, mehr auf die Breite.
      Schau mal Hier

      Stefan


      naja ist nicht ganz so richtig....
      du kannst bei mehrteiligen felgen zb oz mito wie ich sie drauf hab bis et 10 mit dem typ II stern alles darunter streift an der bremsanlage
      ich hab nun va 9,5 x 18 et 13
      werde aber im winter vorne auf 10 x 18 gehen da ich mein innenbett verkleinern werde heisst ich kann mim aussenbett weiter raus...;)
    • RE: Maximale Einpresstiefe

      Original von Sedi81
      Kann mir einer sagen was die Maximale Einpresstiefe, plus oder Minus, bei dem E39 zugelassen sind, ohne zu bördeln?
      Auf dem Fahrzeugschein steht das ich bei dem 18 Zoll vorne eine ET von 20mm habe und hinten 19 Zoll eine von 26mm. Das ist ja eine Positibe ET, bdeutet ja wie weit diese nach außen schauen würden, also nicht richtung Fahrzeugmitte.
      Welche ET habt Ihr?


      warum willst du nicht bördeln? das ja nicht schlimm die kanten anlegen und bringt nur vorteile....
    • Bördeln möchte ich nicht, beim letzten mal, beim Vorgänger Fahrzeug, ist mir die Karre weggerostet, weil der KFZ Heini das nicht ordentlich gemacht hatte. Außerdem möchte ich nicht wegen Eintragungen noch zum TÜV fahren. Im Schein sind bereits 18 Zoll ET20 vorne und 19 Zoll ET26 hinten eingetragen. die möchte ich auch draufziehen
    • Hi,

      interessant, hat man auch nicht alle Tage :D ,
      aber du darfst dann auch nur die eingetragenen Felgen fahren. Selbst bei gleicher Größe, ET etc einer anderen Felge musst du sowieso wieder zum TÜV.
      Dann wäre es doch egal ne andere Größe zu nehmen.

      Stefan
    • Gut zu wissen, überall Geld macherei.
      Man, dann spielt es keine Rolle welche ich nehme.

      Dann mal gleich zur nächsten Frage. Günstige Felgen? Wo? in der Bucht schau ich schon die ganze Zeit. Ich habe noch ein kleines Problem. Das Autohaus hat zwar die Felgen verkauft, mussten dem Fahrzeug dann aber neue Reifen Spendieren mit neuen Stahlfelgen. Ich habe nun Nagelneue 205er Reifen drauf, sieht zwar Schei.... aus aber die sind neu. Deswegen überlege ich ob ich nun passend für die Reifen AluFelgen kaufen soll. Die Meisterwerkstatt hate mir ein UNSCHLAGBARES Angebot gemacht :lol: nur 99 Euro pro Felge, die sind so beschis... da musste ich erstmal komisch schauen. Könnte Ihr mir was empfehlen? Mir gefallen vor allem die BMW Felgen Styling 31. Da werd ich die aber glaub nicht drauf bekommen. 205 45 16

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sedi81 ()

    • das Problem sind die Reifen. Die sind neu, ich möchte nicht gleich ein Satz Reifen dazu kaufen. Wäre schon super wenn ich gleich für die Reifen passende Felgen finde und die nur die vorhandenen Reifen drauf ziehen lasse. Wäre ich auch erstmal zufrieden damit.
    • Hi,

      ist auch alles wie immer ein Frage des Geldes, was willste denn ausgeben?

      Aber wenn schon Neue, dann würde ich icht unbedingt die Kleinen 16" nehmen.

      Ausserdem kleine Korrektur zum Thema Felgen: Org. BMW Felgen und Reifenkombis die von BMW freigegeben sind benötigen keine Eintragung vom TÜV.

      Stefan