AP Gewindefahrwerk

  • Neu

    Also beim Z3 war alles dabei bis auf Stützlager und dieScheiben unterm Stützlager. Denke das wird beim E39 nicht anders sein. Aber meldet sich bestimmt noch jemand der das Ding beim E39 verbaut hat.
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“ ―Michail Kalaschnikow

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian99 ()

  • Neu

    Ah ok. Danke. Dann also nur die Stützlager plus U-scheiben. Wäre ja schon mal gut. Das fahrwerk scheint das richtige zu sein. Ein anderes gibt es für Luftfeder nirgends. Ist ja eigentlich das gleiche wie ohne Luftfeder. Es fehlen dann nur die hinteren Federn.

    Habe mir eins bei N2O tuning eins bestellt. 554€. Kann man machen denke ich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bemka02 ()

  • Neu

    Eine Frage nochmal an die experten:

    Habe mir das GF20-036 bestellt.

    Hier im Thread wurde immer wieder gesagt für Fahrzeuge mit Luftfeder hinten braucht man das GF20-035

    Nach Rücksprache mit AP bekam ich gesagt ne das GF20-036 ist das richtige. Es gibt kein GF20-035.

    Was ist nun korrekt? Was passt nicht?

    EDIT. bei AP gibt es nur noch das GF20-038. Was ist das für eins? Die Verwirrung ist nun komplett.

    GF20-035
    oder
    GF20-036
    oder
    GF20-038

    ??? ?(

    EDIT 2: Ok ein Mitarbeiter von AP hat mir gerade nochmal bestätigt das GF20-036 ist für mich (530d Touring mit Luftfeder hinten)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bemka02 ()

  • Neu

    Ich habe im Juni das AP mit Z4 Domlagern eingebaut. Seitdem pendel ich damit zwischen S und DA. Es ist straff, fährt sich aber gut. Hatte vorher allerdings ausgelutschtes Serienzeugs verbaut. In dieser Kombination mit den Domlagern habe ich aber scheinbar weniger Nachlauf, wenn ich es der Fahrwerkseinstellung richtig entnehme. Dadurch liegt er etwas unruhiger auf der Straße. Kleinste Lenkbewegungen werden zudem sofort umgesetzt.

    Gefühlt muss ich das Lenkrad etwas fester packen und öfter korrigieren als vorher, um die Spur zu halten.
    BMW 528i, M52B28, Bj 1996
  • Neu

    marc131285 schrieb:

    An alle die das AP in ner Limousine haben, seh ich das jetzt richtig das der Komfort von dem AP Gewinde dem M-Fahrwerk gleich kommt ? Oder ist es härter ?

    Hab das M ab Werk drinne und bei schlechteren Straßen finde ich es schon etwas hart/straff


    mfg marc
    Falls du auf das etwas "Kutschenartige" verhalten anspielst im M-FW, das macht das AP um längen besser.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39