Gewindefahrwerk?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich persönlich halte nix von diesen Bremssattellacken! Ohne gründliche Vorbereitung der Bremssättel hast du nach dem 1. Winter die ersten Stellen wo der Lack abgeht.

    Zur Thema Tiefe: Kommt drauf an was du für Felgen drauf hast. Bei 40mm vorne dürftest du kaum Probleme haben. Kommt halt drauf an was die wichtig ist. Optik oder Alltagstauglichkeit.
  • Original von REISS
    Ich persönlich halte nix von diesen Bremssattellacken! Ohne gründliche Vorbereitung der Bremssättel hast du nach dem 1. Winter die ersten Stellen wo der Lack abgeht.


    ist das nicht eine "gründliche" Vorbereitung? Die scheinen die Dinger richtig sauber zu machen, und so, oder? - Ich frage morgen mal nach!

    Original von REISS
    Zur Thema Tiefe: Kommt drauf an was du für Felgen drauf hast. Bei 40mm vorne dürftest du kaum Probleme haben. Kommt halt drauf an was die wichtig ist. Optik oder Alltagstauglichkeit.


    ich habe vorne: 235/40ZR18 Dunlop SP Sport 8000 E auf 8x18 ET20 Parallelspeiche 85

    und hinten: 265/35ZR18 Dunlop SP Sport 8000 E auf 9x18 ET24 Parallelspeiche 85

    Ich muß Kompromisse in der Optik machen, wenn es darum geht den Wagen abends in die Tiefgarage zu fahren! Da muß ich auf jeden Fall rein! Nur, jetzt habe ich das Problem heraus zu bekommen, wieviel ich max. runter kann.
  • Original von Soleil
    Hi humbi,
    das ist ganz einfach. Du faehrst mit deinem in die Einfahrt und misst den Abstand von der Stosstange zum Boden lass ca 2cm Luft und du weisst wie tief du gehen kannst. :D
    Gruss


    Servus,

    warum bin ich nicht vorher drauf gekommen?
    :lol:
  • Original von humbi007

    Ups... ich sollte nicht nur auf die Endsumme gucken! Ihr habt Recht. Ich lasse bei der Gelegenheit die Bremssättel lackieren. Habe diese Arbeit abgezogen, und bin auf 436,39 Euro inkl. Steuer gekommen. Scheint realistisch zu sein.

    Mann, teuer Spaß die Sättel zu lackieren... ca. 300 Euro. :respekt:


    Na, da lag ich ja mit meinen 440.- schon sehr nahe dran. Aber das mit den Bremssätteln ist eine Frechheit. Da hättest auch bei mir vorbei kommen können und eine Kiste Bier mit gebracht - Ergebnis wäre gleich :trinken:

    Gruß
  • Original von humbi007
    Original von MrG
    Hab ich was verpasst? Du sagtest doch Fahrwerk einbauen und nicht noch Bremssättel lackieren?!? ...

    Werkstattwagen etc... da wundert mich der Preis dann ehrlich gesagt nicht mehr ;)

    ...abgesehen davon - warum kosten die verschiedenen Bremssättel unterschiedlich viel :confused: :kratz:

    die Werkstatt ist mir jetzt schon unsymphatisch :ugly:


    Ups... ich sollte nicht nur auf die Endsumme gucken! Ihr habt Recht. Ich lasse bei der Gelegenheit die Bremssättel lackieren. Habe diese Arbeit abgezogen, und bin auf 436,39 Euro inkl. Steuer gekommen. Scheint realistisch zu sein.


    Nachdem ihr mir den Denkanstoß gegeben habt, habe ich bei verschiedenen Werkstätten nachgefragt, was so ein Fahrwerk Einbau kosten würde. Da bin ich in Rödermark gelandet, für: „Der Einbau Preis beträgt 175€, dazu kommen 50€ für die Achsvermessung und der Preis für die Eintragung“

    Und für's Lackieren wollen die 50 Euro.

    Hört sich doch gut an, oder?
    :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von humbi007 ()

  • Original von humbi007

    Nachdem ihr mir den Denkanstoß gegeben habt, habe ich bei verschiedenen Werkstätten nachgefragt, was so ein Fahrwerk Einbau kosten würde. Da bin ich in Rödermark gelandet, für: „Der Einbau Preis beträgt 175€, dazu kommen 50€ für die Achsvermessung und der Preis für die Eintragung“

    Und für's Lackieren wollen die 50 Euro.

    Hört sich doch gut an, oder?
    :D


    Du siehst, es geht auch günstiger. Die Differenz zum teuersten Anbieter überweißt du bitte auf das Forum-Konto :trinken:

    Scherz bei Seite, der Preis hört sich schon viel besser an und wenn die Arbeit stimmt - was willst du mehr!

    Gruß
  • Original von Dr.Cell
    ... der Preis hört sich schon viel besser an und wenn die Arbeit stimmt - was willst du mehr!

    Gruß


    Servus,

    habe vorhin Wagen abgeholt, habe sofort gefühlt, daß der härter geworden ist! Der erste optischer Eindruck hat mich zufrieden gestellt. Paar Fotos habe ich in meine Galerie hoch geladen.
    Ich bin froh, daß ich die Bremssättel "nur billig" lackieren lies (wie es hier dargestellt wurde), weil die kaum auffallen! Die Felgen rauben doch viel Sicht.
    Es hätte sich nicht gelohnt teuer und profisionell machen zu lassen. So ist es auch sehr gut geworden - finde ich.
    Der ganze Spaß hat mir letztendlich 310 Euro gekostet. War doch OK, oder?