Gebläse macht manchmal Pfeifgeräusche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebläse macht manchmal Pfeifgeräusche

    Hallo,
    habe einen BMW 530i Bj.2001 mit Klimatronic.
    In letzter Zeit macht das Gebläse oft so ein Pfeifgeräusch, eher bei niedrieger Drehzahl des Lüfters.
    Wenn ich die Lüftung dann manuell mit + und - verstelle gibt es manchmal eine Stufe wo das pfeifen aufhört, fängt aber irgendwann dann wieder an.

    Was irgendwie seltsam ist, wenn ich mit meinem Auto beschleunige hört das Pfeifen immer für die Zeit während ich beschleunige auf.
    Danach ist manchmal(eher selten) das Pfeifgeräusch weg.
    Sobald ich aber dann bremse, ist während dem ganzen Bremsweg das pfeifen wieder da, wenn ich dann anschliessen beschleunige ist es wieder weg.

    Woher kann das kommen?

    Gruß Lumpy
  • Neu

    Habe den Motor ausgebaut und mir einen anderes Gebläse von "Denso" gekauft und eingabaut.

    Das Pfeifen ist jetzt weg, aber es gibt ein anderes Problem.
    Auf ganz kleiner Stufe ist alles in Ordnung.
    Wenn ich die Lüftung aber aufdrehe höre ich ein richtiges brummen, welches auch deutlich spürbar ist, also auf das ganze Auto übertragen wird.

    Woher kann das nun kommen?
  • Neu

    Der von BMW hat einen echt hohen Preis.

    Von Hella gibt es glaub keinen für meinen E39. Bei den Hella steht immer dabei bis BJ 03/2000, meiner ist BJ 12/2001.

    Gibt es noch andere Hersteller die zu empfehlen sind, oder sollte man wirklich einen originalen kaufen?
    Dachte Denso ist eigentlich auch ein guter Hersteller ?(

    Und jetzt alles nochmal ausbauen :wall:
  • Neu

    Bei jedem Hersteller kann man mal ne Niete ziehen. In Zukunft bei so nicht im Handumdrehen zu tauschenden Teilen einfach vorher testen. :)
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“ ―Michail Kalaschnikow
  • Neu

    aus erinnerung: es gibt unterschied in die schraublocher: 4 oder 3 oder nur die plazierung. Ich hatte zuerst den falschen und musste (mit armaturenbrett komplett draussen) feststellen das ich den anderen brauchte.

    vorher testen, nicht so einfach mit dieses teil wurde ich denken. Aber bevor mann das brett wieder reinhupst ja, das macht sinn es zu testen.

    Das piepsen kwam bei meinen immer zuerst bei kalteres wetter. Und manchmal war es zu beheben wenn mann das geblase schneller drehen lasst. Anfangs kurz, dann immer langer und am ende hilft das nicht mehr. Etwa wie das fett zur seite ist und nur wenn warm noch genugend schmiert.

    Gebrauchtes rein geht auch, kann mann die erfahrung vom armaturenbrett aus- und einbau nochmal nutzen....
  • Neu

    Habe mir Anfang der Woche einen von Nissens bestellt (bin komplett blank mit der Karre). Meiner hat auch zuerst gequitscht im kalten Zustand. Dann am Sanstag morgen Auto an und ............ Totenstille :). Habe mich echt gefreut. Denn erst vor 3 Wochen war das gesamte Unterteil der I-Tafel raus wegen Innenraumumbau. Ab da den oberen Teil abzubauen wäre ein Kinderspiel. Jetzt muß ich von Null starten. Bin dann losgefahren und das Gebläse sprang wieder an.

    Naja, der Winter ist vor der Tür. Und eines morgens wieder festzustellen, dass ich samt Kind zum Buss muß, weil ich nichts sehe, kann ich nicht riskieren. Also Nissens + neuer Igel (ein Abwasch). Ich hoffe, dass ich es nächste Woche einbauen kann.

    Ach ja, wenn man das Gebläse auf volle Leistung hat, kriegt dann der Motor von der Klimaautomatik volle 12V am Stecker? Denn dann würde ich den Motor heute / morgen einfach am Netzteil mal testen, ob er rund läuft.
  • Neu

    Ja, stimmt. Bei max braucht Igel nichts zu tun. Ausser es messt auch etwas aber so weit ich weiss macht es das nicht.

    Igel 'bremst' eigentlich, als wiederstand wandert es energie um in warme, die mit diesen kuhlspitzen ab gehen soll im ventilationsluft. Also wie langsammer es laufen soll, wie warmer Igel wird, wie mehr warme es los werden muss aber wie langsamer die kuhlluft vorbei kommt. Irgendwie fragt das um probleme.....

    Entschuldigungen fur mein Deutsch kenntnis und schreibweise, da fehlen diverse umlauten usw....
  • Neu

    Habe ich gestern schon. 12V geht 8o . Aber ja, ist schon mächtig Bums dahinter. Muss man schon ordentlich halten können. Leider hat der gestern gelieferte Motor von Nissens eins der Lufterräder leicht krumm auf der Welle. Der ist zwar radial gewuchtet (Klammer), aber axial eiert das eine Lufterrad schon deutlich visuell. Es gibt zwar momentan keine Vibratioen dadurch, aber ich weiß nicht, ob das auch auf Dauer so bleibt.
    Deswegen werde ich mich um einen Umtasch kümmern. Mal sehen