E39 Touring Vialle Gasanlage nach Betankung bei Aral geht nichts mehr...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E39 Touring Vialle Gasanlage nach Betankung bei Aral geht nichts mehr...

      Mein braver Tourer lief einwandfrei auf Gas, in der letzten Zeit kam beim Zurückschalten auf Benzin bei leerem Gastank allerdings die gelbe MKL und der Motor lief sehr ruckelig.
      Behebung funktionierte durch Motor ausschalten und Neustart.
      Gestern abend war es auch wieder so. Ich bin danach etwa 40 Km mit Benzin gefahren und habe dann bei Aral LPG getankt. Seitdem läuft nichts mehr mit Gas. Nach dem Starten
      blinkt die Anzeige, und wenn sie auf "An" geht, geht der Motor aus!

      Kennt jemand diesen Fehler? Kann man da noch was machen, oder gibts da nur was von Ratioph.. - für den Fahrer!?? :wall:

      Danke im Voraus
    • spekulant schrieb:

      Wahrscheinlich Pumpe defekt. Leerfahren möglichst vermeiden
      Das ist richtig, einen Vialle-Tank mit Pumpe sollte man nicht leerfahren.
      Lass einen Ölwechsel an der Pumpe machen.

      Haben mit unserer Vialle 280000 Kilometer mit der ersten Pumpe
      zurückgelegt, Ölwechsel in der Pumpe bei 180000 Kilometer
    • Moin,

      ich kann zwar beim angesprochenen Problem nicht helfen... habe aber einen 40er mit einer Vialle Anlage im Auge und rechne grad, was mich alles erwarten kann - mit wieviel müsste man denn rechnen für einen Ölwechsel an der Pumpe - oder gleich für eine neue?
    • Ich würde als erstes einen Ölwechsel machen!

      Habe für den Ölwechsel so 100 Euro gezahlt.

      Eine neue kostet so 650 bis 700 Euro

      Cowboy 1958 hat letztens eine "überholte"
      in Holland einbauen lassen, meine so ca. 300 Euro.
    • Vielen Dank für Eure Antworten! :danke:

      Ich habe das Problem gelöst - war ganz einfach:

      Ich hatte aus Zeitmangel nicht voll getankt. Meine Überlegung war, dass durch das Leerfahren vielleicht Luft, bzw. Gas in der Zuleitung sein könnte. Ich habe nun einmal bis zum automatischen Stop aufgefüllt, dann gestartet - und siehe da: et looft!

      Die Anregungen werde ich befolgen, demnächst steht auch ein Ölwechsel für die Pumpe auf dem Programm.

      Nochmals vielen Dank für die Tipps!

      Ulli
      :P :P :P