Darstellung Navi Professional MK4 – 525D FL

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Darstellung Navi Professional MK4 – 525D FL

    Hallo Leute!

    Neben meiner Sitzverstellung beschäftigt / nervt mich das "Infotainment" System im Wagen. Hier meine Probleme.

    Habe das MK4 Navi mit großem Bildschirm drin. Version 4-1/00. Habe mit die „aktuelle“ Firmware V32 besorgt, Installation klappte nicht, Gerät sagte, aktuelle Version ist installiert. Als nächstes habe ich mit aktuellen Kartenmaterial gekauft, NAVI Update High 2019. Funktioniert auch. Allerdings ist die Darstellung sehr undetalliert. Man sieht die Autobahn, jedoch keinerlei Strassennamen oder ähnliches. Fahr ich durch eine Stadt, steht dort der Name der Stadt, sonst nichts. Auch kann ich nicht auf das „Geheim“ Menu zugreifen bzgl "Birdview" oder ähnliches. Dies kann ja nicht normal sein. Habe mal ein Bild angehängt mit der Darstellung.

    Erwarte hier keine Wunderdinge, aber ein wenig schöner sollte das doch gehen?

    Ein anderer Punkt, welcher mich „nervt“. Die Helligkeit des Navi wird nicht gespeichert. Der Bildschirm ist lt. Einstellungen immer in der mittleren Helligkeitseinstellung. Bei jeder Fahrt muss ich ins Menu und die Helligkeit anheben. Gibt es einen Trick wie man das speichern kann?

    Freue mich auf Tipps und Tricks.

    GrussChris!
    Dateien
  • Baujahr von deinem 525D?

    Geh mal auf Route starten und dann wieder Route abbrechen. Und dann auf Karte anzeigen. Jetzt spätesten sollte er rechts über den Koordinaten die Straßennamen anzeigen

    Bei dir fehlt außerdem die TCM Anzeige, nichtmal in rot vorhanden.

    Da liegt wohl nen Hardware / Codier / Installations Fehler vor.. Dafür bräuchte man mal mehr Daten von dir.
    Eventuell hilft auch auslesen was
    1x Touring - immer Touring
  • der Maßstab ist viel zu hoch um einzelne Straßen zu sehen mit 500 metern, einfach mal weiter runter drehen, dazu kommt noch das das so aussieht als wären viel zu wenig Satelliten vorhanden um ordentlich zu Orten.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • das heißt nicht, das der Rechner ab Werk drin war, dein Auto wurde mit MK3 ausgeliefert ab Werk und wurde dann mal irgendwann auf MK4 aus einem anderen Auto aufgerüstet
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Zumindest bei meinem musste ich nichts codieren damit TMC usw. funktioniert hat, es lief alles von Anfang an!
    Produktionszeitraum passt auch soweit!
    Ob man das nun verallgemeinern kann weiß ich nicht, evtl. kam der MK4 aus einem anderen Modell und muss daher auf den E39 codiert werden.
    In meinem Fall lief er vorher in einem E53 X5.

    Ich meine mich zu erinnern das man im E46 noch Radionavigation bestellen konnte, wenn der Rechner daher stammen sollte könnte es auch im Zusammenhang mit einer nicht korrekten Codierung im Zusammenhang stehen.

    Codiert habe ich meinen damals nur um die E39 Daten da rein zu bekommen, die E53 raus und damit der MK4 auch zb. im Fehlerspeicher Fehler ablegen kann!

    Zur frage, wie Marc bereits geschrieben hat muss weiter ran gezommt werden. Die Satelliten sollten ausreichen mit 4 Stück, zumindest glaube ich 4 Stück zu erkennen!
    Vermutlich muss dann auch noch auf Großbild gestellt werden, da bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher!
  • Touring-Fan schrieb:

    Zumindest bei meinem musste ich nichts codieren damit TMC usw. funktioniert hat, es lief alles von Anfang an!
    Produktionszeitraum passt auch soweit!
    Ob man das nun verallgemeinern kann weiß ich nicht, evtl. kam der MK4 aus einem anderen Modell und muss daher auf den E39 codiert werden.
    In meinem Fall lief er vorher in einem E53 X5.

    Ich meine mich zu erinnern das man im E46 noch Radionavigation bestellen konnte, wenn der Rechner daher stammen sollte könnte es auch im Zusammenhang mit einer nicht korrekten Codierung im Zusammenhang stehen.

    Codiert habe ich meinen damals nur um die E39 Daten da rein zu bekommen, die E53 raus und damit der MK4 auch zb. im Fehlerspeicher Fehler ablegen kann!

    Zur frage, wie Marc bereits geschrieben hat muss weiter ran gezommt werden. Die Satelliten sollten ausreichen mit 4 Stück, zumindest glaube ich 4 Stück zu erkennen!
    Vermutlich muss dann auch noch auf Großbild gestellt werden, da bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher!
    wenn der auf BM54 codiert ist und an ein BM24 gebaut wird und das nicht codiert ist hat man die A Karte und kein TMC.
    Wenn der Rechner auf Radionavigation codiert wäre, hätte er gar kein Bild.
    Ich gehe von ersterem aus, weil er auch nicht auf die Auswahl zum Birdview kommt, bei Drücken auf Info dürfte auch nicht viel passieren.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Ja, - ich sehe es ähnlich wie Marc. Gemäß der Beschreibung wurde da einfach der Rechner getauscht und es liegt der Verdacht nahe, da das Bild ja funktioniert, daß dann nach dem Austausch das Thema abgeschlossen war nach dem Motto "läuft!".

    Allerdings zur Info:
    Wenn in dem Display oben rechts "GPS" dargestellt wird (wie auf dem Bild zu erkenne ist), dann kann der Rechner damit auch zu 100% arbeiten - das heißt jederzeit Positionen korrekt bestimmen. Nur wenn "GPS" nicht aufleuchtet bzw. nur ein paar ganz kleine, oder auch gar keine weiße Punkte um die dargestellte Erdkugel erkennbar sind, kann der Rechner die eigene Position NICHT 100% bestimmen und arbeitet ggf. mit den letzten Daten aus dem internen Arbeitsspeicher. In diesen Fällen kann es dann nach einer Weile durchaus passieren, daß das Navi auf der BAB sagt "Bitte wenden" oder "an der nächsten Kreuzung bitte links abbiegen" ...
    Aber man erkennt das rechtzeitig wenn die angezeigte Position auf der Karte nicht die wirkliche Position ist.

    Gruß aus Werne

    Guido
  • Hallo zusammen!
    Habe Kontakt zum vorherigen Halter aufgenommen. Er konnte berichten das der Halter vor Ihm den Rechner getauscht hat, da der vorherige wohl keine CD / DVD mehr gelesen hat... Der Vorhalter hat das NAVI nie genutzt. Radio, CD, Kassette funktioniert ja.

    Er berechnet auch eine Route, man sieht allerdings immer nur einen Pfeil welcher in eine Richtung zeigt. Keine Stimme, keine Sprache. In dieses Extra-Menu komme ich auch nicht.

    Stört mich auch soweit nicht, einzig die Tatsache das die Helligkeit IMMER zu dunkel ist und ich das in den Einstellungen bei jeder Fahrt ändern muss, nervt.

    Gruss Chris
  • Das mit dem nicht speichern ist ein Defekt im Monitor. Geht nur durch tauschen zu beheben.

    Den Rechner zu codieren sollte aber kein Problem sein wenn man weiß wie.
    Das ginge zur Not ja sogar per Post.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    Das mit dem nicht speichern ist ein Defekt im Monitor. Geht nur durch tauschen zu beheben.

    Den Rechner zu codieren sollte aber kein Problem sein wenn man weiß wie.
    Das ginge zur Not ja sogar per Post.
    Man kann auch den Monitor ausbauen und zerlegen. Mit den Potis die Grundhelligkeit erhöhen. Bei Bedarf kann ich mal die Anleitung dafür raussuchen und bereitstellen.
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.