E39 FL (LCI) 530d Limo Kofferraum-Deckel-Restauration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E39 FL (LCI) 530d Limo Kofferraum-Deckel-Restauration

      Grüß euch,

      da mein Kofferraum-Deckel meiner Limo eigentlich noch in einem wirklich guten Zustand ist wird es Zeit sich um die Kennzeichen-Beleuchtungs-Halter im Blech zu kümmern.
      Zu meinem Entsetzen hat dort die Gummidichtung versagt und fröhlich lustig das Blech angerostet, ... <X

      Hier mal den Schund:
      IMG_20190804_163441216_HDR.jpg

      Die andere Seite natürlich auch so, ...

      Also machen wir hier eine Entrostung, soweit ich das als *n00b* hinbekomme, ...















      Und natürlich machen wir die Versiegelung nocheinmal da ich bei beiden Bleche rechts wohl noch Rostblasen übersehen habe da mir am nächsten Tag Rost entgegen kam :übel: ;) :





      Das Schlossblech unterhalb wirft Blasen, das muss auch noch gemacht werden, ...

      Ich bin mal gespannt was das wird, ...

      EDIT: Falls ihr die Vollbildansicht wollt müsst ihr leider den Link bearbeiten da die Forumsoftware wohl was ungültiges hinzufügt. Ihr müsst davor im Error-Link links e39-forum.de entfernen aber den beginnenden http:// lassen, dann klappts.
    • arti523 schrieb:

      Gut, dass dir nix schlimmes passiert ist und auch schade um den Dicken! :/

      Dann hat sich die Reparatur ja erledigt.....
      So ist es, ... Danke

      Wollte eigentlich am Schlossblech vorne (Grundierung schon getrocknet) die ersten Lackschichten im 430er Code machen, ...

      Hier mein 530d - gebaut in der letzten Produktionswoche 06/2003 - sein Leben für mich gelassen letzte Woche - 327 tkm - TÜV vor einer Woche - Neuer Motorservice - kein Wartungsstau:
      photo_2019-08-11_11-00-17.jpg

      :danke: "Sie" hat mich vor einem LKW beschützt und hat den rettenden Blechmantel ausgebreitet. In Ewigkeit - Amen. :danke:

      Ich denke ich sollte "ihr" keinen neuen Thread deswegen verbauen und benutze meinen Restaurations-Thread hier. Leider kann man hier nichts mehr restaurieren, … Hier sieht man auch schön den Pflegeaufwand
      an der Karosserie. Beim Verwerter denke ich werden viele gesunde (und getauschte) Teile von "Ihr" ausgebaut und in anderen E39er eingebaut und wer weis wo mein Motor schnurren darf, denn dieser hatte keinen Ölverbrauch, der Turbo wurde bei ca 195 tkm getauscht und alles penibelst kalt und warm gefahren.

      Was ich aber für die Zukunft sagen darf ist, dass mein neuerer gebrauchter auch wieder ein BMW 5er sein wird - aber so wie ich meinen E39er hatte (unverbastelt) wird es keinen E39er mehr geben und auf den F11 5er
      habe ich kein Interesse (Motortechnisch - Kette Hinten - Fahrradkette - und diverse andere Sachen). Es wird ein E60 werden vor/knapp 2007 - da hier noch die robusteren Motoren verwendet und verbaut wurden und
      nicht dieses Fahrradketten-Baukastensystem. Ob es ein 530d oder ein 530i wird - entscheidet die Ausstattung und der Preis ;)

      Gruß
    • Alter Falter, tut schon weh sowas zu sehen und mir erging es 2004 fast genau so, nur das ich nicht im Auto saß...

      IMG_20190811_112133.jpg

      Wenn du bisl suchst, dann solltest du schon noch nen guten e39 abgreifen können, noch fahren paar durchreparierte und wartungsstaufreie durch die Republik, aber du scheinst ja schon entschlossen zu sein! :trinken:


      Trotz allem nen schönen Sonntag! :top:
    • Danke @Tomes

      Ja zum Glück ist mir nicht wirklich was (eigentlich) passiert.
      Wegen dem e60/61 ja - da stimme ich dir zu - das Design ist wirklich gewöhnungsbedürftig - aber zumindest wurden dort noch die "guten" Motoren verbaut.
      Das ist mir persönlich wichtig. Denn ich habe keinen Bock auf die Spar-N57 oder N54 Motoren mit eingesparten Teilen usw, ...

      Ich trauere meinem gepflegten 530d M57 Motor sehr hinterher. Derjenige der sich den "Ausbaut" wird sich an einem fast neuen Motor erfreuen, ... Null Ölverbrauch.

      Werde jetzt Schritt für Schritt zuvor ausgebaute Teile (schon vor dem Unfall ausgebaut da auf China-Radio und hinten Isotec Verstärker umgebaut) von meinem 530d FL hier zum Verkauf einstellen. I need a Dollar ...

      Gruß
    • Danke @oldironman

      Da bin ich mir echt noch unschlüssig. Zb der N53b30 hat ja auch noch die Kette vorne und ist ein Direkteinspritzer mit Benzin HD Pumpe.

      Wobei ein Injektor soviel kostet wie ein Diesel Injektor.

      Ein LCI E60 wäre meine Startsuche. Mein E39 hatte ja auch LED Rückleuchten so muss es auch der E60 haben.

      Bin noch am streiten ob ich nicht direkt wieder einen 530d holen sollte.

      Der N52 Motor ist ja kein Direkteinspritzer und sicherlich von den Teilen günstiger aber glaub im LCI kam der weg ...
    • Mein Beileid. Wer E39 gewohnt ist und liebt hat es generell mit neueren Modellen schwer. E60 in guten Zustand zu bekommen ist auch sehr schwierig, wie ich selbst bemerkt habe. Daher würde ich evtl den w211 ebenfalls in den Raum werfen. Da sind die Interessenten Gruppen ziemlich verschieden und somit trifft man auf den Börsen sehr viel aus 1Hd in Original Zustand an...
    • Verdammter Shit - wieder einer weniger, aber gut, das Dir nichts schlimmeres passiert ist. Der Digge hat Dich wahrlich mit allen Mitteln geschützt. Das sieht ziemlich übel aus. Blech kann man ersetzen, das Leben gibts nur einmal :trinken: . Egal, was es nun wird - allzeit ne knitterfreie Fahrt mit dem "Neuen".

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. *** Winne - fährt BMW seit 1999 :trinken:
    • @Infinityf41

      Genau so siehts nämlich aus und nicht anders (TM).
      Vor allem 530er - ob i (mit Direkteinspritzer) oder d ... Suche läuft ...

      @winne65

      Ja mir blutet das Herz :/ aber wie du schon gesagt hast - mit ner Platzwunde am Kopf und paar blauen Flecken durch den Sicherheitsgurt (!) ist mir quasi nichts passiert ... Die Aufgabe meines Schätzchens war ihr Blechkleid wie Engelsflügeln auszubreiten und zu versteifen und dafür bin ich ihr dankbar.

      Jetzt heißt es einen für mich passenden E60 mit doch etwas Ausstattung zu finden - und falls ich wirklich nichts mehr finden sollte tja dann mal bei den Japanern vorbeischauen wobei mir da noch mehr das Herz bluten würde.

      Gruß