zu blöd zu Trocknen !?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zu blöd zu Trocknen !?

      ich habe langsam die Befürchtung, dass ich zu blöd bin,meine gewaschenen Autos richtig zu trocknen:

      nachdem ich jahrelang handelsübliche Microfasertücher aus der Putzmittelabteilung vom Supermarkt zum Trocknen nach demWaschen benutzt habe (was nie so richtig gut geklappt hat),habe ich mir vor einigen Wochen das "Liquid Elements Orange Baby Trockentuch 90 x 60 cm" zugelegt. Leider krieg ich auch mit diesem die Autos nicht so richtig abgetrocknet: das Tuch wird ,nachdem das Dach noch halbwegs trocken wird, so feucht, dass man zwar den größten Teil des Wassers vom Lack runterbekommt, es bleiben jedoch immer leichte Schlieren etc. drauf (zum Auswringen ist das Tuch aber noch nicht feucht genug). Diese Trocken zwar relativ rückstandsfrei ab, aber an verschiedenen Stellen, besonders auf den Scheiben, sieht man die getrockneten Schlieren halt noch, wenn das Auto dann getrocknet ist.

      Hab mein e46 Cabrio heute zum ersten mal nach der Politur/Versieglung gewaschen und getrocknet, da war es noch schlimmer (das Wasser perlt zwar schön auf dem Lack,aber scheinbar bleibt insgesamt mehr Wasser drauf stehen nachm Abspritzen; das Tuch war heute sogar so nass, dass ich es Auswringen konnte.


      Was mache ich falsch: braucht man normalerweise mehrere von diesen großen Tüchern, um ein Auto trocken zu bekommen?


      Viele Grüße
    • Ist falsch gewaschen worden das Tuch. Ich mach 2 Autos damit bevor das voll ist.
      Die muss man mit extra Mikrofaser Waschmittel waschen. Gibt's von Lenor und es darf kein Weichspüler dran, wenn der mal dran war isses im Sack.

      @arti523

      Ich wette mit der Siliconlippe biste nicht in 5 Minuten fertig. :D
      Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

      Carly taugt immer noch nichts am E39
    • MWSEC schrieb:




      Ich wette mit der Siliconlippe biste nicht in 5 Minuten fertig. :D
      Der hats bestimmt nicht eilig... :D


      Die guten, alten Hausfrauentipps! :thumbsup: :finger:

      MWSEC schrieb:

      Ist falsch gewaschen worden das Tuch. Ich mach 2 Autos damit bevor das voll ist.
      Die muss man mit extra Mikrofaser Waschmittel waschen. Gibt's von Lenor und es darf kein Weichspüler dran, wenn der mal dran war isses im Sack.
    • von Abziehern wird ja in allen möglichen Autopflegeanleitungen immer abgeraten wegen der Kratzergefahr :kratz:

      Gewaschen habe ich das Tuch mit Flüssigwaschmittel (holt meine Frau mittlerweile nur noch statt Pulver), dass man bei Microfasertüchern kein Weichspüler verwenden soll, war mir bekannt,
      vielleicht ist das Flüssigwaschmittel auch nicht so geeignet (ich hatte schon den Eindruck, dass das Tuch vor der ersten Wäsche besser "funktioniert" hat, gab nur ziemlich viele Fusseln).

      Bekommt man dieses spezielle Microfaserwaschmittel normalerweise im Supermarkt oder muss man sowas im Autopflegehandel bestellen?
    • Wir verwenden Perwoll Sport Activcare 3d Microfaser. Das setzt die Fasern nicht zu und die Tücher werden wieder Fluffig.
      Laut einem Kollegen soll es auch von DM ein eigenes geben, habe ich aber hier noch nicht gefunden.
      Das Perwoll habe ich normal im Supermarkt bekommen.
      Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

      Carly taugt immer noch nichts am E39
    • ja, das alte werd ich nicht wegwerfen. Hab mir jetzt das kleinere Liquid Elements Orange Baby Trockentuch bestellt. Wenn beide Tücher wieder funktionieren, nehme ich das kleinere an den Stellen, wo das große zu unhandlich ist oder halt das große zum Vortrocknen und das kleinere zum endgültigen Abtrocknen.
    • Ich nutze auch das große Orange Baby. Schafft locker eine komplette Fahrzeugtrocknung bei meinem Dicken. Ich wasche Microfasertücher immer mit herkömmlichem Waschmittel bei 60 Grad ohne Weichspüler; nach dem Waschen mehrmals ausschlagen hilft den Fasern beim wieder aufzurichten. Funktioniert ohne Probleme und erhöht die Lebensdauer der Tücher.
      Ansonsten kannst Du Dir das Leben leichter machen und auf das gewaschene und nasse Kfz großflächig etwas Detailer aufsprühen. Beschleunigt das Ablaufen von Wasser und gibt direkt etwas Glanz auf den Lack...