Uhr und Datum spinnt - Hilfe!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Uhr und Datum spinnt - Hilfe!

    Moin Freunde der Sonne,

    Ich habe am Bordcomputer (das kleine quadratische) meines 528 Touring ein Problem, das mich echt verzweifeln lässt und zwar spinnt das Datum und die Uhrzeit, genauer gesagt bleiben beide gerne hängen oder resetten sich komplett. Leider passiert das sehr unregelmäßig, Ich konnte also noch auf keinen Zusammenhang mit Standzeit oder Ähnlichem schließen. Es nervt einfach nur noch extrem :wall: ...
    Ich hab schon einige Beiträge im Forum durchforstet, ausgelesen, Batterie abgeklemmt usw. Leider ohne Erfolg...
    Der Vorbesitzer des Wagens ist ein Freund, welcher mir bestätigt hat, dass die Uhr bei ihm noch ganz normal lief. Seit Ich den Wagen habe, wurde die Batterie getauscht, von mir eine Pixelfehlerreparatur am IKE durchgeführt und ein paar andere Kleinigkeiten gefixt... Wie schon erwähnt habe Ich die Inpa auslese und codiersoftware, in der ich schon ganz gut eingearbeitet bin, gibt es da eine Möglichkeit, das Datum und die Uhrzeit zu beeinflussen?

    Ich bin echt über jeden Tipp dankbar, Hilfäää! :motz: :kugelpimp:
  • Hier mal noch etwas Lesestoff zu dem Problem:

    Uhrzeit / Datum bleiben stehen bzw. werden gelöscht
    Uhrzeit bleibt stehen
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2019, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    101. 26. Januar 2019
    102. 09. März 2019
    103. 20. April 2019
    104. 01. Juni 2019
    105. 13. Juli 2019
    106. 24. August 2019
    107. 05. Oktober 2019
    108. 16. November 2019
    109. 28. Dezember 2019
  • Ich habe etwas von einem Codierwert gelesen, bei dem die Uhr nach Einstellung per GPS korrigiert wird, wäre evntl eine Möglichkeit ohne das Ding nochmal zu zerlegen :0 werde berichten...
  • Xanti schrieb:

    Ich habe etwas von einem Codierwert gelesen, bei dem die Uhr nach Einstellung per GPS korrigiert wird, wäre evntl eine Möglichkeit ohne das Ding nochmal zu zerlegen :0 werde berichten...
    geht beim E39 nicht, ohne Hardware im Auto, das geht nur per E-light oder Intravee.

    Den Fehler behebst du damit dennoch nicht, weil die Uhr weiterhin stehen bleiben wird.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    Xanti schrieb:

    Ich habe etwas von einem Codierwert gelesen, bei dem die Uhr nach Einstellung per GPS korrigiert wird.
    geht beim E39 nicht, ohne Hardware im Auto, das geht nur per E-light oder Intravee.
    Sorry, das ist nicht richtig.

    Die Einstellung wird im Kombi-Instrument gemacht (GPS-Uhr=aktiv) und funktioniert einwandfrei.

    Es werden nur die Minuten per GPS korrigiert
    Es ist vielleicht nicht gleich zu verstehen, aber ich persönlich finde das klasse. :top:

    Zur Zeitumstellung muss nur die Stunde vor oder zurück korrigiert werden, die Minuten passen immer 100% zum GPS-Signal!


    Pite
    Gruß Pite
  • Nur weil das da drin steht, heißt es ja nicht, daß es funktioniert.
    Im übrigen kommt das auf den Softwarestand des IKE an oder nicht, ob der Wert da ist.
    Es gibt auch regenschließen beim e39 zu codieren, funktioniert aber auch nicht, weil der regensensor keinen Strom hat.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Neu

    MWSEC schrieb:

    Nur weil das da drin steht, heißt es ja nicht, daß es funktioniert.

    Deshalb hab ich ja auch geschrieben, das es bei mir mit der angegebenen Codierung funktioniert :top:

    MWSEC schrieb:

    Im übrigen kommt das auf den Softwarestand des IKE an oder nicht, ob der Wert da ist.

    Das mag sein, das ist ja auch bei anderen Codierungen der Fall.
    Natürlich muss man das ausprobieren!

    Aber Du hast ganz klar geschrieben:

    MWSEC schrieb:

    "...geht beim E39 nicht, ohne Hardware im Auto, das geht nur per E-light oder Intravee..."
    Und das ist nun mal nicht so, mehr hab ich gar nicht sagen wollen...