525i Touring - Auspuff klappert / scheppert teilweise - Halter gebrochen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 525i Touring - Auspuff klappert / scheppert teilweise - Halter gebrochen

    Hallo zusammen,

    Bräuchte mal euer Rat - und zwar seit ca. 4 Wochen scheppert mein Auspuff extrem wenn er heiß ist. Meistens wenn ich vom Gas gehe und den Wagen rollen lasse. Das Geräusch kommt direkt unter der Fahrertür hervor. Nun hab ich den Wagen letztes Wochenende mal auf paar Rampen gefahren und mir die Sache mal angeschaut. Erst fand ich gar nix, aber dann sah ich, dass der Halter zwischen Krümmer und Auspuff direkt am Flansch gebrochen ist.

    Denke das Problem hab ich gefunden - auch wenn es heftig ist, wie laut der nun scheppert.

    Nun kommt aber mein Problem. Anbei hab ich ein Bild hochgeladen...
    IMG_8824_LI.jpg

    Genau dort ist das Blech gebrochen. Man sieht dass eine Seite schon länger gebrochen war und die andere Seite noch geglänzt hat. Somit wird das die Ursache sein.

    Nun, welche Tips hättet ihr für mich, die zwei vergammelten Muttern zu lösen?

    Muss ich wirklich die Muttern abflexen und versuchen die Bolzen rauszubekommen - was ja leider auch eine ******** Arbeit ist :/

    Bin über jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße
    Flo
  • Ich nehme immer gerne die Akkuflex. Dann dauert das maximal ein paar Minuten. Natürlich gibt es leider Stellen, an die man nicht richtig hinkommt, da hilft es manchmal noch, ein Sortiment an kleinen Trennscheibenresten zu haben, dass man näher hinkommt. Oft brechen die Bolzen aber auch direkt ab, also einfach mal dran gehen und probieren, ist halb so wild!
  • Dann werf ich mich mal am Samstag unters Auto und versuch mal die Muttern wenigstens weg zu bekommen - entweder "dremel" ich jeweils eine kleinen Spalt rein, damit ich sie knacken kann oder ich setz einen kleinen Muttersprenger an. Vielleicht hab ich glück und das Gewinde ist noch einigermaßen :)

    Danke für die Tipps
  • So, Halter ist gewechselt :)

    Die drei Muttern waren innerhalb von 15min geöffnet ohne das ein Bolzen beschädigt worden ist. Das ganze ging ohne rohe Gewalt. Und zwar hab ich die Muttern mit einem Dremel und einer kleinen Trennscheibe schräg aufgesägt. Anschließend mit einem gehärteten Feinmechanikermeisel etwas aufgesprengt und einfach runter geschraubt.

    IMG_8987.jpg

    Der komplette Wechsel war in 30min erledigt :D