Fensterheber hinten gehen bei abgestelltem Fahrzeug runter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fensterheber hinten gehen bei abgestelltem Fahrzeug runter

    Moin!

    Ich bin noch relativ neu in der E39-Welt und merze gerade nach und nach einige Elektrik-Probleme an meiner Neuanschaffung aus. Es ist ein 530i Touring Bj. 3/2002.
    Nachdem ich einen zu hohen Ruhestrom hatte, habe ich das GM reparieren lassen und damit zumindest dieses Problem gelöst.
    Jetzt fährt regelmäßig mein hinterer rechter Fensterheber das Fenster über Nacht in der Tiefgarage (oder wo auch immer der Dicke abgestellt wird) runter. Das war aber auch schon vor der Reparatur des GM's der Fall, nur gefühlt nicht ganz so häufig.
    Der linke hintere Fensterheber ist komplett ohne Funktion seit ich den E39 habe, da bin ich noch nicht zur Ursachenforschung gekommen.


    Hat jemand eine Idee wo ich anfangen könnte zu suchen? Kann es bspw. auch an den Funkschlüsseln liegen? Der eine funktioniert gar nicht und beim anderen spinnt diese Fensterheber Komfortfunktion desöfteren.

    Danke und Viele Grüße
    Andi
  • steck mal die Schalter ab, also Fahrerseite und den hinten rechts, wenns dann zu bleibt, gehst du hin und steckst die Fahrerseite wieder drauf. usw.

    kann aber auch am GM liegen, weil die da drüber gesteuert werden.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Hi,

    ich wollte noch kurz Feedback zur Problematik abgeben. Nachdem plötzlich die ganze Innenbeleuchtung beim Tür öffnen etc. nicht mehr ging, habe ich nochmal ein Blick auf das Grundmodul geworfen um zu sehen ob ich vielleicht einen Kabelbruch am Stecker habe oder sowas in die Richtung. Beim wackeln an einem der Stecker ging die Innenbeleuchtung wieder.
    Daraufhin habe ich die Stecker nochmal gelöst und gesäubert und seitdem geht die Innenbeleuchtung tadellos und auch der Fensterheber fährt nicht mehr willkürlich runter.
    Es muss wohl an einem schlechten Kontakt entweder am Grundmodul oder an einem der Fensterheberschalter gelegen haben.

    Danke auf jeden Fall für den Tipp! Zum Glück was es nur so eine Kleinigkeit!
    Viele Grüße
    Andi